lackprobleme bei der simson s53

Bla... Bla... halt

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
schrauber
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 4
Registriert: 11 Feb 2018, 00:27
x 1
x 1

Re: lackprobleme bei der simson s53

#11 Beitrag von schrauber » 13 Feb 2018, 20:44

naja, Felgensilber mag wohl Technisch gesehen eine gute Lösung sein, aber das Fahrzeug wird nach fertigstellung nie wieder Regen oder Schnee sehen, mir geht es mehr um originalität...
ich habe die Farben mal verglichen und musste leider festestellen das die Felgen grau sind und die Gabel silber, leider absolut nicht gleich.
Allerdings sind meine Felgen wohl lackiert und nicht gepulvert und das soll der Originaltreuheit wegen wieder so werden
0 x

Benutzeravatar
2t-Tuner
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2344
Registriert: 24 Dez 2008, 18:47
x 55
x 67

Re: lackprobleme bei der simson s53

#12 Beitrag von 2t-Tuner » 13 Feb 2018, 22:11

Fussel-Fuchs hat geschrieben:
13 Feb 2018, 19:25
HerrSchmidt hat geschrieben:
13 Feb 2018, 07:12
Echt mal, was ist mit dir nicht in Ordnung?
Jedes mal ist der Typ angepisst wenn jemand seine ungeheuer wertvollen Ratschläge nicht annimmt.
Für Felgen nimmt man natürlich Felgensilber, was sonst!?! Jede Felge auf diesem Planeten muss mit Felgensilber lackiert sein, geht ja gar nicht anders.
Und Babyöl muss aus Babys hergestellt werden, geht auch nicht anders, steht ja Babyöl drauf! :crazy:
Informiert euch halt warum Felgensilber, hier im Forum haben höchstens 10% Technisches Hintergrundwisssen.
:wallknocking:
0 x

Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4492
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 35
x 223

Re: lackprobleme bei der simson s53

#13 Beitrag von ckich » 14 Feb 2018, 09:51

Äh, da muss ich wohl um all meine Felgen jetzt bangen, die sind teilweise weit vor über 10 Jahren lackiert wurden,
da sie nicht mit Felgensilber lackiert wurden. ;)

Dann sind wohl auch alle schwarzen Felgen von Haus aus mit falschen Lack.... :o
Zuletzt geändert von ckich am 16 Feb 2018, 09:24, insgesamt 1-mal geändert.
0 x

miba
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 386
Registriert: 26 Aug 2015, 20:08
x 29
x 192

Re: lackprobleme bei der simson s53

#14 Beitrag von miba » 15 Feb 2018, 23:09

Fussel-Fuchs hat geschrieben:
13 Feb 2018, 00:40
für Felgen nimmt man Felgensilber.
depp. jaja, felgen lackieren is halt ne wissenschaft für sich. genauso wie das einfahren. :hammer: am besten sollte man natürlich "felgensilber" aus der sprühdose nehmen. das hält am längsten. :crazy:

also das muss man auch erstmal hinkriegen....anderen leuten 10% wissen unterstellen und dann mit "felgensilber" ankommen. :thumbsup:
2 x

Benutzeravatar
tomz188
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2767
Registriert: 25 Jan 2007, 18:55
x 129
x 26

Re: lackprobleme bei der simson s53

#15 Beitrag von tomz188 » 15 Feb 2018, 23:35

:-D :-D :-D
Bin selten Fan deiner Beiträge, aber besser hätte man es nicht schreiben können. :cheers:
0 x

Benutzeravatar
Björn Heinze
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1454
Registriert: 27 Mai 2014, 21:18
Wohnort: Fischbach/Rhön
x 1093
x 242
Kontaktdaten:

Re: lackprobleme bei der simson s53

#16 Beitrag von Björn Heinze » 16 Feb 2018, 19:20

miba hat geschrieben:
15 Feb 2018, 23:09
Fussel-Fuchs hat geschrieben:
13 Feb 2018, 00:40
für Felgen nimmt man Felgensilber.
depp. jaja, felgen lackieren is halt ne wissenschaft für sich. genauso wie das einfahren. :hammer: am besten sollte man natürlich "felgensilber" aus der sprühdose nehmen. das hält am längsten. :crazy:

also das muss man auch erstmal hinkriegen....anderen leuten 10% wissen unterstellen und dann mit "felgensilber" ankommen. :thumbsup:
Ist glaube ich auch der erste Beitrag von dir, der mein ''Like'' bekommt. :cheers:
0 x

Antworten