Was Habt Ihr euch Letzter Zeit Gegönnt

Bla... Bla... halt

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
schwalben-toby
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1717
Registriert: 10 Mär 2015, 17:44
x 561
x 144

Re: Was Habt Ihr euch Letzter Zeit Gegönnt

#4061 Beitrag von schwalben-toby » 08 Feb 2019, 01:40

Was sind denn Vergaser Attrappen
0 x

Benutzeravatar
Sperbär 50
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2958
Registriert: 12 Aug 2013, 23:51
x 33
x 156

Re: Was Habt Ihr euch Letzter Zeit Gegönnt

#4062 Beitrag von Sperbär 50 » 08 Feb 2019, 08:35

schwalben-toby hat geschrieben:
08 Feb 2019, 01:40
Was sind denn Vergaser Attrappen
Was so aussieht wie ein Vergaser aber keiner ist. Wird so wegen der Optik hergestellt.
0 x

Benutzeravatar
schwalben-toby
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1717
Registriert: 10 Mär 2015, 17:44
x 561
x 144

Re: Was Habt Ihr euch Letzter Zeit Gegönnt

#4063 Beitrag von schwalben-toby » 08 Feb 2019, 10:11

Noch nie so gesehen
0 x

Benutzeravatar
m.ubr_
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 374
Registriert: 17 Jun 2018, 17:27
Wohnort: Bertsdorf
x 33
x 57

Re: Was Habt Ihr euch Letzter Zeit Gegönnt

#4064 Beitrag von m.ubr_ » 08 Feb 2019, 10:17

Sieht man tatsächlich recht oft, auch bei Autos.
0 x
"If it's stupid but it works, it ain't stupid"

'82 KR51/2 L - Mit allem was geht, nur ohne Leistung :thumbsup:

Benutzeravatar
schwalben-toby
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1717
Registriert: 10 Mär 2015, 17:44
x 561
x 144

Re: Was Habt Ihr euch Letzter Zeit Gegönnt

#4065 Beitrag von schwalben-toby » 08 Feb 2019, 11:16

da habe ich dann wohl eine Bildungslücke was Faketeile angeht

ich glaube mein Gehalt ist auch ein Fake, da muss noch eine Null vors Komma, dann passts auch wieder mit der Motivation HAHAHHAHAAAAAAAAAAAA
0 x

Benutzeravatar
Mr.Eyeballz
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1190
Registriert: 27 Okt 2013, 19:50
Wohnort: Südhessen
x 190
x 340
Kontaktdaten:

Re: Was Habt Ihr euch Letzter Zeit Gegönnt

#4066 Beitrag von Mr.Eyeballz » 08 Feb 2019, 13:44

Würd ich net kaufen, schon gar nicht für das Geld. Sind 2 GG Büchsen drin = downgrade. Ich hol mir den alten 800er Zylinder, spindel ihn aus, 2x Alubüchsen rein, bei Langcourt beschichten lassen und dann 2 gescheite Kolben mit Verdichtung 10,5:1 rein. Der Rumpf wird noch aufgespindelt und Kopf entsprechend ausgelitert und bearbeitet. An den Kanälen gibts auch einiges zu tun. Kurbelwelle wollt ich DLC Beschichten lassen und ggf Sputterschalen auf der Druckseite rein. neuwertiges Getriebe hab ich mal für 65€ (unglaublich :-D ) im Kleinanzeigen gekauft, für den Fall der Fälle.

Nockenwelle ist so ne Sache, eigentlich will ich die Grundcharakteristik nicht verändern. Der Scrambler geht ab Standgas. Die Bonneville meiner Frau hat 10PS mehr (Drehzahllastiger). Auf der Straß gibt sich das kaum was.

Die Vergaseratrappen kommen gerade bei den Retromodellen zum Einsatz um die Optik zu wahren.
Ab der Efi (glaub 2008) kamen leere Keihin Vergasergehäuse zum Einsatz, mit Einspritzdüse drin. Das sah noch authentisch aus. Bei der neuen haben sie da irgendwas gekünstelt, sieht in meinen Augen seltsam aus.
Ich fahr Vergaser, top! Dynajet Kit drin und K&N dran, Abgasrückführung stillgelegt, gleich ein ganz anderes fahren...

Am geilsten sind die Keihin FCR39, aber bei dem Preis setzt man sich aufn Arsch.
0 x

Benutzeravatar
Sperbär 50
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2958
Registriert: 12 Aug 2013, 23:51
x 33
x 156

Re: Was Habt Ihr euch Letzter Zeit Gegönnt

#4067 Beitrag von Sperbär 50 » 08 Feb 2019, 16:47

Mr.Eyeballz hat geschrieben:
08 Feb 2019, 13:44
Würd ich net kaufen, schon gar nicht für das Geld. Sind 2 GG Büchsen drin = downgrade. Ich hol mir den alten 800er Zylinder, spindel ihn aus, 2x Alubüchsen rein, bei Langcourt beschichten lassen und dann 2 gescheite Kolben mit Verdichtung 10,5:1 rein. Der Rumpf wird noch aufgespindelt und Kopf entsprechend ausgelitert und bearbeitet. An den Kanälen gibts auch einiges zu tun. Kurbelwelle wollt ich DLC Beschichten lassen und ggf Sputterschalen auf der Druckseite rein. neuwertiges Getriebe hab ich mal für 65€ (unglaublich :-D ) im Kleinanzeigen gekauft, für den Fall der Fälle.

Nockenwelle ist so ne Sache, eigentlich will ich die Grundcharakteristik nicht verändern. Der Scrambler geht ab Standgas. Die Bonneville meiner Frau hat 10PS mehr (Drehzahllastiger). Auf der Straß gibt sich das kaum was.

Die Vergaseratrappen kommen gerade bei den Retromodellen zum Einsatz um die Optik zu wahren.
Ab der Efi (glaub 2008) kamen leere Keihin Vergasergehäuse zum Einsatz, mit Einspritzdüse drin. Das sah noch authentisch aus. Bei der neuen haben sie da irgendwas gekünstelt, sieht in meinen Augen seltsam aus.
Ich fahr Vergaser, top! Dynajet Kit drin und K&N dran, Abgasrückführung stillgelegt, gleich ein ganz anderes fahren...

Am geilsten sind die Keihin FCR39, aber bei dem Preis setzt man sich aufn Arsch.
Würde ich auch nicht kaufen. Beim neueren "Einspritzer" würde das eh nicht gehen, oder man muß ein neues Mapping raufladen. Die Euro 4 Abgaswerte kann man dann auch "vergessen".
@Mr. Eyeballz, welche "neue" Honda meintest Du ? Die Retro-Honda CB 1100 RS ? Die bin ich Probe gefahren. Ist ein richtiges " Eisenschwein " mit über 250kg vollgetankt. 90PS und ab 170km/h kommt man in den "Begrenzer". Fährt sich so "zugeschnürt" dank der Drosselung.
0 x

Benutzeravatar
Mr.Eyeballz
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1190
Registriert: 27 Okt 2013, 19:50
Wohnort: Südhessen
x 190
x 340
Kontaktdaten:

Re: Was Habt Ihr euch Letzter Zeit Gegönnt

#4068 Beitrag von Mr.Eyeballz » 08 Feb 2019, 23:18

Hmm, glaub es war die EX, aber angegebene 180 bei 90 PS ist schon wenig. Die Z1R von 78 lief ja schon über 210 und die hatte auch 90 PS. Ich find die Retroteile klasse, das spricht mich auch optisch an, aber auf Eisenschwein hab ich keine Lust. Die Triumph hat zwar auch 220kg, aber das fährt sich noch gut.
0 x

Benutzeravatar
Sperbär 50
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2958
Registriert: 12 Aug 2013, 23:51
x 33
x 156

Re: Was Habt Ihr euch Letzter Zeit Gegönnt

#4069 Beitrag von Sperbär 50 » 09 Feb 2019, 00:25

Mr.Eyeballz hat geschrieben:
08 Feb 2019, 23:18
Hmm, glaub es war die EX, aber angegebene 180 bei 90 PS ist schon wenig. Die Z1R von 78 lief ja schon über 210 und die hatte auch 90 PS. Ich find die Retroteile klasse, das spricht mich auch optisch an, aber auf Eisenschwein hab ich keine Lust. Die Triumph hat zwar auch 220kg, aber das fährt sich noch gut.
Nur die Fahrwerke waren damals noch nicht so weit wie die Motoren. War doch mal ein Bericht in der "Motorrad" über die alte 900er Z1. " Frankensteins Tochter "..Ich hatte mir im vergangenen Jahr eine Honda CB Seven Fifty neu aufgebaut. Der Preis lag unter einer gut erhaltenen Simson S51. Bj. 1998, 750ccm, 73PS, 5 Gang und mit Hydrostößel. Die ist schön Retro. Jetzt habe ich mal die Aluteile abgebaut ( Ventildeckel, Seitendeckel, Soziusgriff ) und lass die Teile Hochglanz verdichten. Der Motor ist ja luftgekühlt und fast baugleich wie der von der Honda CBX 750 aus den 80er Jahren. Nur das die CBX damals 6 Gang Getriebe hatte und 91PS Leistung. Da die Honda mit den 73PS ein wenig "Flügel lahm" ist, hatte ich schon überlegt einen Honda CBX-Motor einzubauen oder die Nockenwellen und die Auspuffanlage..... Die AU / TÜV machen das leider nicht möglich. :cry:
Die gehen aber immer mehr weg von den "hochgezüchteten Mopeds". Die Honda NC750 verkauft sich ja sehr gut. Hat aber nur 55PS und dafür Drehmoment. Die hat ein halbierter Honda Jazz Motor drin mit Automatik ?! Die Maschine war mir etwas zu langsam, obwohl das ein sehr gutes Konzept ist und man alle möglichen Zubehörteile bekommt.
0 x

Benutzeravatar
Mr.Eyeballz
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1190
Registriert: 27 Okt 2013, 19:50
Wohnort: Südhessen
x 190
x 340
Kontaktdaten:

Re: Was Habt Ihr euch Letzter Zeit Gegönnt

#4070 Beitrag von Mr.Eyeballz » 09 Feb 2019, 00:40

Das Fahrwerk der Z1R war ein Graus... Hab sie damals auf ein Fahrwerk einer Yamaha YZF 750 4hn Bj.94 gestellt. Vorn Upside Down Gabel, 6 Kolbenzange. Vorn 120er Pelle, hinten 190. Ein riesen Akt. Abgekröpfte Ritzel, Schwinge umgeschweisst, 2 CNC Gabelbrücken von Bikeside Performance. Original war von glaub 90 und hinten glaub 130. Letztendlich wurd sie dann verkauft. Der Umbau kam nach einem Unfall als der Originalzustand damals nur schwer wieder herzustellen war.

Hab noch ein Bild gefunden, da war aber noch Großbaustelle:
Zwischenablage01.jpg
Die Seven Fifty war mein erstes Motorrad in Rot. War damals ein US Importmodell mit anderen Felgen als die die hier verkauft wurden, sah top aus, bin ich gern gefahren. Leider hat mich nach nem halben Jahr ne junge Dame an der Kreuzung abgeschossen. Rahmen verzogen... Den CBX Motor hatte ich mal auf der Werkbank, hatte ihn aber nie mit dem der Seven Fifty verglichen. Der CBX Motor war damals gnadenlos fertig, da hatte sich einer richtig Mühe gegeben. Ventilabriss / Abbrand etc...

Aber was du bei der NC750 beschreibst, ist das gleiche wie beim Scrambler, tiefsitzendes Band mit irre Drehmoment ab Standgas und relativ wenig PS. Es macht einfach Spass zu fahren. Wenn ich zum Vergleich damals an die YZF750 dachte, da war unter 8.000 nix los und erst ab 10.000 hats gekickt. Ist mal lustig, aber die PS brauchste nur zum Angeben...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste