polnischer Simsononlineshop

Bla... Bla... halt

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Sperbär 50
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2981
Registriert: 12 Aug 2013, 23:51
x 33
x 159

Re: polnischer Simsononlineshop

#321 Beitrag von Sperbär 50 » 26 Dez 2018, 16:08

Mr. E hat geschrieben:
24 Dez 2018, 20:46
Sagt mal wenn man jetzt schon ne Premium hat, muss man ja nur die cdi ersetzen. Welche Nummer hat die Simson cdi?

Gesendet von meinem SM-J510FN mit Tapatalk
Für sie Simson MVT-DD ist die CDI eine RJ34-6 ( 43/18). Gr.
0 x

Benutzeravatar
TuningKarl
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1024
Registriert: 07 Okt 2012, 10:27
x 178
x 164

Re: polnischer Simsononlineshop

#322 Beitrag von TuningKarl » 26 Dez 2018, 17:21

Sperbär 50 hat geschrieben:
25 Dez 2018, 16:34
Das sind 18 vorprogrammierte Zündkurven für den jeweiligen Motor abgestimmt. Für den Simson-Motor gibt es bis jetzt kein Eprom !
Ich vermute mal dass die Digitale CDI in Verbindung mit dazugehöriger Zündspule, kompatibel mit dem Stator und Rotor für Simson ist. So wie es auch bei der digitalen Malossi und Selettra war.
Wenn auf der CDI, Zündkurven für 2Takter drauf sind, könnte das auch sinnvoll sein.
Diagramme oder Daten wären interessant.
0 x

Benutzeravatar
Mr. E
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2783
Registriert: 25 Okt 2006, 18:55
Wohnort: Strahlungen
x 561
x 446
Kontaktdaten:

Re: polnischer Simsononlineshop

#323 Beitrag von Mr. E » 27 Dez 2018, 18:27

Sperbär 50 hat geschrieben:
Mr. E hat geschrieben:
24 Dez 2018, 20:46
Sagt mal wenn man jetzt schon ne Premium hat, muss man ja nur die cdi ersetzen. Welche Nummer hat die Simson cdi?

Gesendet von meinem SM-J510FN mit Tapatalk
Für sie Simson MVT-DD ist die CDI eine RJ34-6 ( 43/18). Gr.
Danke man.

Gesendet von meinem SM-J510FN mit Tapatalk

0 x
Der Realitätswinkel zwischen Denken und Wissen beträgt im Maximum 180 Grad.

Bild

Benutzeravatar
+Paul+
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 627
Registriert: 16 Mär 2011, 15:32
x 12
x 9

Re: polnischer Simsononlineshop

#324 Beitrag von +Paul+ » 09 Jan 2019, 07:42

Hat jemand Erfahrungen mit Kiletemotor Shop aus Ungarn ?
0 x

Benutzeravatar
Sperbär 50
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2981
Registriert: 12 Aug 2013, 23:51
x 33
x 159

Re: polnischer Simsononlineshop

#325 Beitrag von Sperbär 50 » 15 Jan 2019, 01:56

Sperbär 50 hat geschrieben:
21 Dez 2018, 00:46
Simson Power51 hat geschrieben:
20 Dez 2018, 19:34
Welche Schweisspopel ? meine jackmotors Schwinge ist top geschweisst da ist nix mit Schweisspopel.
wenn man Dünneres Blech verwendet wird Schwinge auch leichter deswegen ist Kastenschwinge von Nick bestimmt auch leichter.
So was hier meinte ich...... ;-) Könnte natürlich auch sein, dass die Schwinge im Bereich der Schweißnähte Pickel bekommen hat ?! :ask:


Bild

Bild
So, jetzt mal ein Wort zu den ZT-Schwingen: nachdem ich die Bilder von der Schwinge / Schweißnähte hochgeladen hatte, habe ich eine E-Mail von Jack Motors bekommen. Ich sollte JM noch weitere Bilder von der Schwinge senden. JM meinte: Sie haben schon ewig keine Schwingen an ZT verkauft, ihre Schweißnähte ( JM ) sind perfekt. Ein Bekannter hat eine JM-Schwinge und die Schweißnähte waren dort top. JM meinte: die ZT-Schwinge ist aus China. Ich sollte die ZT-Schwinge zu JM senden zu Überprüfung und bekomme eine neue. Das wollte ich erst einmal nicht glauben...… Zwecks neuer Pulverbeschichtung hatte ich die ZT Schwinge chemisch "gestrippt". Unter der Beschichtung war Korrosion und am Ende der Schwinge chinesische Schriftzeichen ?! JM hatte recht gehabt.....Da werden polnische Schwingen in China kopiert ?! :-(
2 x

*micha*
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 648
Registriert: 09 Jul 2016, 14:19
Wohnort: Dresden
x 12
x 84

Re: polnischer Simsononlineshop

#326 Beitrag von *micha* » 15 Jan 2019, 02:40

Interessante Story auf alle Fälle.

Gleich mal bei Aliexpress schauen nach der Schwinge xD
1 x

Benutzeravatar
TuningKarl
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1024
Registriert: 07 Okt 2012, 10:27
x 178
x 164

Re: polnischer Simsononlineshop

#327 Beitrag von TuningKarl » 15 Jan 2019, 04:17

Alter, es wird immer armseliger..
Genügend Kunden wissen doch mittlerweile von zweifelhaften Geschäftspraktiken. Gekauft wird trotzdem als gäbe es keine Alternativen.
0 x

Benutzeravatar
schwalben-toby
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1956
Registriert: 10 Mär 2015, 17:44
x 725
x 178

Re: polnischer Simsononlineshop

#328 Beitrag von schwalben-toby » 15 Jan 2019, 04:55

Danke, werde meine Kastenschwinge die ich letzte Woche bei ZT bestellt habe gleich wieder zurück schicken
0 x

Benutzeravatar
m.ubr_
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 410
Registriert: 17 Jun 2018, 17:27
Wohnort: Bertsdorf
x 50
x 71

Re: polnischer Simsononlineshop

#329 Beitrag von m.ubr_ » 15 Jan 2019, 09:53

Frage ist auch allgemein wieso man bei ZT/JM kauft wenn es im Forum jemand gibt der welche in super Qualität & sogar nach Wunsch baut.
0 x
"If it's stupid but it works, it ain't stupid"

'82 KR51/2 L - Mit allem was geht, nur ohne Leistung :thumbsup:

Benutzeravatar
Sperbär 50
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2981
Registriert: 12 Aug 2013, 23:51
x 33
x 159

Re: polnischer Simsononlineshop

#330 Beitrag von Sperbär 50 » 15 Jan 2019, 12:21

m.ubr_ hat geschrieben:
15 Jan 2019, 09:53
Frage ist auch allgemein wieso man bei ZT/JM kauft wenn es im Forum jemand gibt der welche in super Qualität & sogar nach Wunsch baut.
Ganz einfach: Ziel war eine Kastenschwinge bis max. 100-120€. Das Moped soll so schnell wie möglich fertig werden. Die Qualität der JM Schwingen ist im Übrigen top. Gr.
0 x

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste