polnischer Simsononlineshop

Bla... Bla... halt

Moderator: MOD-TEAM

Gesperrt
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
m.ubr_
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 410
Registriert: 17 Jun 2018, 17:27
Wohnort: Bertsdorf
x 50
x 71

Re: polnischer Simsononlineshop

#341 Beitrag von m.ubr_ » 16 Jan 2019, 18:09

Ja das ist mir schon klar aber wollte wissen ob manche ZT-Schwingen von JM sind und andere dann aus Fernost? oder wo auch immer.
0 x
"If it's stupid but it works, it ain't stupid"

'82 KR51/2 L - Mit allem was geht, nur ohne Leistung :thumbsup:

*micha*
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 648
Registriert: 09 Jul 2016, 14:19
Wohnort: Dresden
x 12
x 84

Re: polnischer Simsononlineshop

#342 Beitrag von *micha* » 16 Jan 2019, 19:01

Anfangs waren die ZT Schwingen aus Polen und jetzt werden sie wohl in China nachgebaut. Ist keine Tatsachenbehauptung von mir sondern eine Vermutung.

ZT wird ja sicher mal aufklären, ähnlich der Unterschiede zwischen ihren Stage 1 und 2 Zylindern *hust*
0 x

Benutzeravatar
Paulisch
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 392
Registriert: 04 Aug 2018, 21:57
x 126
x 90

Re: polnischer Simsononlineshop

#343 Beitrag von Paulisch » 16 Jan 2019, 19:18

Ja ZT äußert sich bestimmt zu allen Vorwürfen,
So wie zb den reimporten 🙄
0 x

Benutzeravatar
Sperbär 50
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2981
Registriert: 12 Aug 2013, 23:51
x 33
x 159

Re: polnischer Simsononlineshop

#344 Beitrag von Sperbär 50 » 16 Jan 2019, 21:10

m.ubr_ hat geschrieben:
16 Jan 2019, 18:09
Ja das ist mir schon klar aber wollte wissen ob manche ZT-Schwingen von JM sind und andere dann aus Fernost? oder wo auch immer.
Hmm-evtl. ist ja auch nur das Material ( Stahl ) für die Schwinge aus Fernost ?! Warum sollte sich ZT äußern? Ist doch auch "Wumpe" ob die Teile nun aus Polen oder Asien sind. Für mich sah die Schwinge wie eine von JM / WG aus. Ausser die Schweißnähte / Ver-Bearbeitung halt. Nachbauen lassen kann man alles. Gr.
0 x

Benutzeravatar
schwalben-toby
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1956
Registriert: 10 Mär 2015, 17:44
x 725
x 178

Re: polnischer Simsononlineshop

#345 Beitrag von schwalben-toby » 16 Jan 2019, 21:46

nja ob nun Woytala das Geld bekommt oder so ein Chinesischer Massen Preiswert Produzent ist wohl schon ein Unterschied, zumal die ZT Schwinge ja deutlich Teurer ist als die von Woytala
1 x

lasernst
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3228
Registriert: 21 Aug 2011, 22:27
x 18
x 136

Re: polnischer Simsononlineshop

#346 Beitrag von lasernst » 16 Jan 2019, 23:39

Für die Nähte ist so schon mal kein Zeitfestigkeitsnachweis möglich, da sie die Bewertungsgruppe nicht einhalten, Finger weg. Wenn das dann noch aus schönem Pappeisen zusammengeschossen wird, reißt das nicht nur, sondern biegt sich auch schön, oder es muss klar überdimensioniert werden, was bei den Nähten aber nix hilft, es weiß kein Schwein ob die tragen.
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4972
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 713

Re: polnischer Simsononlineshop

#347 Beitrag von DMT Racing » 17 Jan 2019, 00:34

Bewertungsgruppe D laut 5817 sehe ich als erfüllt.
Hier wird sich an paar Schweißspritzern aufgehangen, dort, wo die Belastung nicht allzu hoch ist. Das ganze hält locker.
Wer etwas gescheites haben möchte, soll bitte dort nicht kaufen und basta.
0 x

totoking
MOD-Team
MOD-Team
Beiträge: 2846
Registriert: 05 Sep 2008, 23:45
x 131

Re: polnischer Simsononlineshop

#348 Beitrag von totoking » 17 Jan 2019, 06:50

Und da hier außer ein wenig veröffentlichtem Mailverkehr (muss das sein?), viel Gemutmaße und wenig essentieller Aussagen nicht viel passiert, machen wir doch hier mal Schluss.
Mag alles sein oder auch ganz anders. Das hier ist kein Pranger, also bindet hier niemanden fest und schlagt los.
1 x
Schlagt mich, wenn ihr könnt!
http://totoking.mybrute.com

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste