Andreas Lang

Bla... Bla... halt

Moderator: MOD-TEAM

Gesperrt
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
schwalben-toby
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1209
Registriert: 10 Mär 2015, 17:44
x 211
x 81
Kontaktdaten:

Re: Andreas Lang

#61 Beitrag von schwalben-toby » 19 Dez 2017, 20:04

Rennopa hat geschrieben:
19 Dez 2017, 18:06
...vielleicht soll so ein Herzchen lediglich einer bestimmten Personengruppe zugeordnet werden und paßt wohl nicht zu einem "richtigen" Kerl ...Ich denke ,in der heutigen Zeit Herz zu zeigen ,wo und wie auch immer ,zeugt einfach nur von Menschlichkeit ...und wenn es das Herzchen hier im Forum ist . :)
Vllt sollte in diesem Forum ACHTUNG IRONIE das Herzchen durch zwei spaltartige Hautfalten ersetzt werden, für die Penisphobiker, da der männliche Anteil hier dominierender ist.
0 x

Benutzeravatar
dhperformancegarage
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 523
Registriert: 16 Feb 2017, 10:08
Wohnort: Sachsen
x 344
x 67

Re: Andreas Lang

#62 Beitrag von dhperformancegarage » 19 Dez 2017, 20:12

Also ich versteh hier grad echt nicht was das hier soll, was gibt es für ein Problem das jemand die Herzen also Homo bezeichnet.
Ich weiß nicht wieviel Langeweile man haben muss um sich darüber aufzuregen....
Es sei denn man ist selbsternanntes Mitglied der gaypatrol und muss sowas gleich unterbinden.... :wallknocking:
3 x
85er/2 von eastsideperformance :thumbsup:

Benutzeravatar
RenaeRacer
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3024
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 508
x 917

Re: Andreas Lang

#63 Beitrag von RenaeRacer » 19 Dez 2017, 21:35

Vielleicht kann man die Herzen auch durch Daumen ersetzen.
Dabei ergötze ich mich jedesmal an meinem gaylord-Status!
:wub:




Anbei finde ich solche, wenn auch überhaupt nicht hier her passende Diskussion, super interessant.
Vielleicht abtrennen und in einem separaten Thread weiterführen!?
0 x

Benutzeravatar
SternExp
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1993
Registriert: 12 Okt 2009, 15:46
x 36
x 66

Re: Andreas Lang

#64 Beitrag von SternExp » 19 Dez 2017, 21:44

Lasst ihn spielen. Erinnert ihn nur nicht daran, dass er andere auch ganz gerne mal homosexualität unterstellt.
Scheint also, situationsbedingt, auch für ihn/sie/es ein Synonym für schlechte Sachen zu sein.

Fähnchen im Wind...
0 x

Benutzeravatar
schwalben-toby
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1209
Registriert: 10 Mär 2015, 17:44
x 211
x 81
Kontaktdaten:

Re: Andreas Lang

#65 Beitrag von schwalben-toby » 20 Dez 2017, 00:12

dhperformancegarage hat geschrieben:
19 Dez 2017, 20:12
Also ich versteh hier grad echt nicht was das hier soll, was gibt es für ein Problem das jemand die Herzen also Homo bezeichnet.
Ich weiß nicht wieviel Langeweile man haben muss um sich darüber aufzuregen....
Es sei denn man ist selbsternanntes Mitglied der gaypatrol und muss sowas gleich unterbinden.... :wallknocking:
Genau das is das Problem, warum kann man nichtmal Hetero sagen wenn was suboptimal ist ? Wehe man hält einigen hier den Spiegel vor, dann wird um sich gebissen. Übrigens Gaypatrol gibt's nicht. Verwechselst wohl mit der Scharia Polizei :ph34r:

Aber schön mal wieder in ein Gesellschaftliches Problem punktgenau gestochen zu haben. Und Probleme mal offen anzusprechen hat nix mit Gaypatrol etc zu tun. Ich hab kein Problem, einige hier verursachen manches Problem.

Ende der Diskussion hier ... Denn eigentlich leben wir in einer Zeit wo Herzen nicht Homo sind, wo Gegenstände nicht homo oder schwul sind oder Farben. Übrigens Homo sind wir alle, homo sapiens sapiens .... Auf deutsch homo gleich Mensch .... Ach und 2 Scheren klappern genauso wie 2 Schwerter ....
0 x

Benutzeravatar
Mr. E
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2680
Registriert: 25 Okt 2006, 18:55
Wohnort: Strahlungen
x 521
x 409
Kontaktdaten:

Re: Andreas Lang

#66 Beitrag von Mr. E » 20 Dez 2017, 15:50

Ich glaube hier werden gerade Grenzen überschritten.

Gesendet von meinem SM-T280 mit Tapatalk

0 x
Der Realitätswinkel zwischen Denken und Wissen beträgt im Maximum 180 Grad.

Bild

Gesperrt