Motorsäge übern Jordan

Bla... Bla... halt

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
HerrSchmidt
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 972
Registriert: 14 Aug 2012, 13:08
x 174
x 224

Re: Motorsäge übern Jordan

#11 Beitrag von HerrSchmidt » 13 Dez 2017, 08:38

Hat er denn von sich aus mal angesprochen die Säge reparieren zu lassen?
Das wäre ja mal ein Schritt in deine Richtung gewesen.
Fakt ist, die Säge ist kaputt.
Fakt ist auch, du hast ihm den Sprit mitgegeben der für die Säge zu benutzen ist.
Er hat seinen Sprit genommen der für die Säge nicht geeignet ist und somit dem guten Stück das Genickt gebrochen.
Für mich ganz klar das er für die Reperatur der Säge bzw. für die wiederbeschaffung einer gleichwertigen Säge zu sorgen hat.
Alles in allem aber trotzdem keine Angelegenheit die man gerne mit einem Nachbarn abwickeln möchte.
Da wärst du nicht der erste bei dem die gute Nachbarschaft flöten geht.
0 x

Rennopa
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1206
Registriert: 03 Okt 2014, 20:07
x 20
x 208

Re: Motorsäge übern Jordan

#12 Beitrag von Rennopa » 19 Dez 2017, 21:42

Es gibt so einen tollen Spruch...Borgen bringt Sorgen...In diesem Fall paßt das wie die Faust aufs Auge .Leider gibt es Menschen ,die, obwohl sie im Unrecht sind ,trotzdem meinen, Recht zu haben .Genau so einer scheint der Sägenkiller zu sein .Wenn das mir passiert wäre ,hätte ich genauso gehandelt ,wie von Andreas angeregt .
Aber des lieben Friedens wegen ,wird die Klappe gehalten und gute Mine zum bösen Spiel gemacht ...alles für den netten,tollen Nachbarn .Hätte mich mal interessiert ,wenn es andersrum gewesen wäre .Wahrscheinlich hätte er eine fette Rechnung aufgemacht und die gute Nachbarschaft wäre ihm völlig Schnurz gewesen .
Leider kenne ich solche Typen auch ,die nur zusehen ,das der eigene Ar...an die Wand kommt .Diesen Frust wirst Du noch lange als Rucksack mit Dir rumtragen...
Aber ich weiß wie Schei... das ist und man abwägt ,was wichtiger für die Zukunft ist .Ich würde mit ihm darüber nochmal reden ,auch mit dem hier genannten Argument ,das Aspen die Ursache in Verbindung mit der sich gelösten Ölkohle war .Und Du ihm noch extra das Gemisch mitgegeben hast .Wenn er ein Fünkchen Anstand hat ,bezahlt er Dir was ...
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4086
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 450

Re: Motorsäge übern Jordan

#13 Beitrag von DMT Racing » 31 Dez 2017, 15:19

Gibt's was neues oder ist die Sache für dich durch?
0 x

alk
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 6
Registriert: 08 Mai 2017, 10:02

Re: Motorsäge übern Jordan

#14 Beitrag von alk » 05 Jan 2018, 13:07

Hatte letzten Winter ein ähnliches Problem mit meiner alten Husky. Wenn die Welle es noch tut und es für das Modell Nachbau-Zylinderkits gibt, ausprobieren. Hatte mir damals mein Kleingeräteschlosser so empfohlen, da er nur Ori-teile verbauen dürfe und plus Arbeitsstunden dann ne neue Säge fast günstiger kommt. Man solle einzig darauf achten das die Laufbahn auch beschichtet ist mindestens Hartchrom, das sparen sich manche Chinesen.
Kurz um für knapp 50,-€ gabs ein Kit aus China (Hartchrom) etwa 2h nach Erhalt des Paketes lief Sie wieder und das bis heute.
0 x

Antworten