Vorsicht Betrüger!!! Eric Mühlig

Bla... Bla... halt

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
MS50Fahrer
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1279
Registriert: 12 Mär 2008, 20:36
x 217
x 83

Vorsicht Betrüger!!! Eric Mühlig

#1 Beitrag von MS50Fahrer » 12 Dez 2017, 22:32

Will euch nur vorwarnen bevor ihr den selben Fehler begeht, wie ich heute!

Und zwar stand heute 2x eine neue Ronge K7 Kupplung für 250€ und noch ein neues Scheibenbremsrad mit Hydraulik bei eBay Kleinanzeigen zum Verkauf.

Der Kerl nahm keine PayPal Zahlung an, weshalb er mir anbot, dass ich ihm 150€ bezahle, er mir die Kupplung zuschickt und ich dann die restlichen 100€ bezahle. Wir einigten uns dann auf 125€ und er solle mir seine Adresse und Telefonnummer geben. Er wollte das Geld am Liebsten als digitalen Amazon Gutschein, damit er noch Weihnachtsgeschenke einkaufen kann.

Nachdem ich im den Gutscheincode gegeben habe, dauerten die Antworten immer länger.

Nun hat er noch eine Tankset im Netz:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... nt=app_ios

Über dies habe ich ihn nochmal angeschrieben und dort antwortete er mir nurnoch beleidigend.

Über die Telefonnummer kommt natürlich irgendwo anders in Kreischa raus.

Aber hier zumindest die angegebene Adresse:

Eric Mühlig
Am Mühlgraben 3
01731 Kreischa
Deutschland

Vielleicht kennt ihn ja einer!?

125€ in den Sand gesetzt... hätte ich andere Sachen z.B. Geschenke kaufen können. :wallknocking:
0 x

Benutzeravatar
dhperformancegarage
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 883
Registriert: 16 Feb 2017, 10:08
Wohnort: Sachsen
x 494
x 133

Re: Vorsicht Betrüger!!! Eric Mühlig

#2 Beitrag von dhperformancegarage » 12 Dez 2017, 22:44

Ist wohl zu weit weg für dich um dem Herren einen Besuch abzustatten?
Oder warum Zeigst du Ihn nicht bei der Polizei an, über ebay müssen die den doch ausfindig machen können.
0 x
85/2 von eastsideperformance :thumbsup:
70/2 von eastsideperformance :thumbsup:
85/5Membran von Adler tuning :thumbsup:

Benutzeravatar
MS50Fahrer
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1279
Registriert: 12 Mär 2008, 20:36
x 217
x 83

Re: Vorsicht Betrüger!!! Eric Mühlig

#3 Beitrag von MS50Fahrer » 12 Dez 2017, 22:57

Ist heute erst passiert. Bin in der Woche auf Montage. Aber hast recht, ich könnte nächste Woche mal zur Polizei.

Stellt sich jedoch die Frage ob der Name/ die Adresse überhaupt stimmt. Hätte ich das Geld überwiesen, hätte ich wenigstens den Name des Kontobesitzers. Mit dem Gutschein...
EMail-Adresse hab ich noch ( Eric.muehlig@gmx.de ) ....aber sowas ist heute auch schnell erstellt...
0 x

Benutzeravatar
Mopedbastler
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1094
Registriert: 30 Mär 2013, 21:06
x 49
x 55

Re: Vorsicht Betrüger!!! Eric Mühlig

#4 Beitrag von Mopedbastler » 12 Dez 2017, 23:11

Ich wollte die heute auch schon kaufen. Wenn dann hätte ich sie abgeholt, da hatte er auch nichts dagegen. Aber dann war plötzlich die Anzeige raus.
0 x

Benutzeravatar
dhperformancegarage
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 883
Registriert: 16 Feb 2017, 10:08
Wohnort: Sachsen
x 494
x 133

Re: Vorsicht Betrüger!!! Eric Mühlig

#5 Beitrag von dhperformancegarage » 12 Dez 2017, 23:45

Du kannst ja noch mal drauf hinweisen, das wenn du das Geld nicht zurück bekommst oder die wahre erhältst, du das ganze zur Anzeige bringst.
Nachrichten Verlauf hast du ja, nachweis über den Gutschein und dann wirst du ja sehen was die Polizei über ebay Kleinanzeigen rausfindet. Denn rankommen würde man definitiv an den jenigen, über IP oder Registrierung bei ebay/Email Dienst.
Ist nur die Frage wieviel Aufwand die Jungs auf dar Wache bei sowas machen.
0 x
85/2 von eastsideperformance :thumbsup:
70/2 von eastsideperformance :thumbsup:
85/5Membran von Adler tuning :thumbsup:

*micha*
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 315
Registriert: 09 Jul 2016, 14:19
Wohnort: Dresden
x 7
x 18

Re: Vorsicht Betrüger!!! Eric Mühlig

#6 Beitrag von *micha* » 13 Dez 2017, 02:08

Hab die K7 auch gesehen heute. War mir fast klar das es ein Fake ist. Hab ihm wegen dem Tank mal geschrieben. Falls er einer Abholung zusagt bekommst du dein Geld dann von mir wieder ;)
0 x

HerrSchmidt
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1083
Registriert: 14 Aug 2012, 13:08
x 186
x 246

Re: Vorsicht Betrüger!!! Eric Mühlig

#7 Beitrag von HerrSchmidt » 13 Dez 2017, 08:28

Auf jeden Fall weiter dran bleiebn!
Wenn man da nicht hinterher ist, kommen solche Leute immer wieder mit sowas durch.
Alle Nachrichtenverläufe speichern, damit man was in der Hand hat.
Auch Kontoauszüge oder wie hier den Ablauf von Amazon dokumentieren.
Kommt es zur Anzeige oder wird allgemein der Rechtsweg eingeschlagen, ist jedes Detail hilfreich.
Drohungen via Nachrichten sind bei sowas leider eher kontraproduktiv.
0 x

Benutzeravatar
RenaeRacer
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3485
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 557
x 1080

Re: Vorsicht Betrüger!!! Eric Mühlig

#8 Beitrag von RenaeRacer » 13 Dez 2017, 09:34

MS50Fahrer hat geschrieben:
12 Dez 2017, 22:57
Ist heute erst passiert. Bin in der Woche auf Montage. Aber hast recht, ich könnte nächste Woche mal zur Polizei.

Stellt sich jedoch die Frage ob der Name/ die Adresse überhaupt stimmt. Hätte ich das Geld überwiesen, hätte ich wenigstens den Name des Kontobesitzers. Mit dem Gutschein...
EMail-Adresse hab ich noch ( Eric.muehlig@gmx.de ) ....aber sowas ist heute auch schnell erstellt...
Christian, den Rest der Woche atme bitte noch durch die Hose.
Wenn es tatsächlich erst so kurz her ist, hatte er ja vielleicht noch nichtmal die Möglichkeit,
alles einzupacken geschweige denn, dir zuzuschicken. Vielleicht ist er die Woche über auf Montage!??? ;)

Wie Herr Schmidt bereits erwähnte, ein rauher Ton am Telefon oder per Mail hilft da am wenigsten.
Erst recht, wenn zwei von der Sorte aufeinander treffen.

Oder gibt es andere Gründe die dich wissen lassen, dass du die Teile nie erhalten wirst?

Grüße

PS: Anzeigen lassen sich online bequem und einfach von zu Hause erstellen! :D
0 x

Endurorace
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 191
Registriert: 25 Mai 2016, 14:44
x 17
x 17

Re: Vorsicht Betrüger!!! Eric Mühlig

#9 Beitrag von Endurorace » 13 Dez 2017, 11:15

Ich möchte dir nicht den Mut nehmen , aber mach dir nicht zu große Hoffnung.

Spätestens bei den Gutscheinen muss man doch skeptisch werden. Das ist eine bekannte Masche , denn nur so kommt man Anonym an Geld ( inkl Paysafe und Bitcoin) ...

Selbst mit Anwalt hat man keine Chance über Amazon Daten vom Käufer bzw. Benutzer der Codes zu bekommen.

Laut EMA Abfrage , ist diese Person dort nicht gemeldet. Bitte keine weiteren Nachfragen ;)
0 x

Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4740
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 47
x 256

Re: Vorsicht Betrüger!!! Eric Mühlig

#10 Beitrag von ckich » 13 Dez 2017, 13:24

Mensch Ist die Welt schlecht geworden, an jeder Ecke wird man betrogen und belogen usw., wo ist das gute miteinander hin, was ich aus DDR-noch Zeiten kenne ?
Lehrgeld musste ich auch schon bezahlen, deswegen verzichte ich lieber wenn der der Verkäufer keine Bezahlung über PayPal akzeptiert.
Mit, ich habe kein PayPal, brauch mir keiner zu kommen, sehe ich mittlerweile als Masche von Leuten die nicht ehrlich meinen, es ist doch kein Problem sich da an zu melden.
Auch gibt es welche, die ein mit der Masche kommen, PayPal kein Problem ja aber nur über Freunde.
0 x

Antworten