Der 17 Zoll Reifen Theard.

Bla... Bla... halt

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4247
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 478

Der 17 Zoll Reifen Theard.

#1 Beitrag von DMT Racing » 27 Dez 2017, 13:09

Hallo,

Auch für nächste Saison möchte ich eventuell ein neues Profil auf meinen zwei 17 Zoll Mopeds fahren.
Alltagsreifen gibt's ja gute wie Sand am Meer, aber für die Rennstrecke ist es immer schwierig was in unseren Größen zu finden.
Deshalb sollte hier einfach mal geteilt werden, welche Erfahrungen vielleicht auch unsere Kreisfahrer gemacht haben.

Bisherige Erfahrungen von mir:

K56 Heidenau dry 2,75:

Zu vergleichen mit dem k55 dry für 16". Sehr gute Trockenhaftung, Nasshaftung auch in Ordnung, leider schnelle Abnutzung bei schnellen Kurvenfahrten. Nur in 2,75" Erhältlich.

Sava MC 18 90/80:

Sehr gute Trockenhaftung, schlechte Haftung auf Nasser Fahrbahn. Auf dem Hinterrad überfordert und sehr schnelle Sägezahnbildung. Auf der Vorderachse jedoch in Ordnung, gute Rückmeldung bei scharfen Bremsungen.

Pirelli Diablo Rosso 2 110/70:

Sehr sehr gute Trockenhaftung, Nasshaftung schlecht bis mittelmäßig. Sehr guter Grip in schnellen Kurven, bleibt Linientreu und gibt ein mittelmäßiges Feedback ans Fahrwerk, bevor er an seine Grenzen kommt.

Die ganzen Slick Geschichten habe ich auch durch, jedoch möchte ich Straßenzugelassene Rennreifen.
Hat jemand Erfahrungen mit dem K80 oder einem Bridgestone bt Reihe?

Suche speziell einen Reifen für die Rennstrecke, ähnlich dem k55/56, nur in metrischen Größen von 80/80 bis 110-80.
0 x

Benutzeravatar
RotWeiss
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 524
Registriert: 22 Okt 2009, 07:28
x 9

Re: Der 17 Zoll Reifen Theard.

#2 Beitrag von RotWeiss » 27 Dez 2017, 13:49

Also den Bridgestone Battlax bt39 ss kann ich empfehlen, den fahre ich seit Jahren als Vorderreifen in der T85. Der hält ziemlich lange und hat sehr guten Gripp bei Trockenheit, Nässe ist auch halbwegs ok.
Hinten fahre ich immer Pirelli Diablo Supercorsa, da es denn auch als richtige Slikmischungen gibt. Soweit ich weiß ist der aber erst ab 120er Breite erhältlich (110 könnte es eventuell noch geben)
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4247
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 478

Re: Der 17 Zoll Reifen Theard.

#3 Beitrag von DMT Racing » 27 Dez 2017, 15:29

Wie fährt der sich bei Nässe?
0 x

Benutzeravatar
RotWeiss
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 524
Registriert: 22 Okt 2009, 07:28
x 9

Re: Der 17 Zoll Reifen Theard.

#4 Beitrag von RotWeiss » 27 Dez 2017, 17:06

welcher? Der Pirelli ist nicht gerade für Nässe geeignet
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4247
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 478

Re: Der 17 Zoll Reifen Theard.

#5 Beitrag von DMT Racing » 27 Dez 2017, 22:43

Fährt jemand einen Allrounder? Ergo gut bei Trockenheit und fahrbar bei Nässe?
0 x

Benutzeravatar
nightXmare
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 578
Registriert: 04 Aug 2010, 21:53
x 36
x 69

Re: Der 17 Zoll Reifen Theard.

#6 Beitrag von nightXmare » 27 Dez 2017, 22:48

Dunlop moto 3 in medium...bester reifen den ich jemals gefahren bin

Wenn das Wasser auf der Strecke steht nicht mehr zu gebrauchen ...Mit feuchten Stellen noch super berechenbar

Wichtig! Reifenwärmer runter und alles was geht loshebeln und nicht erst 2-3 Runden sacht machen

Vorne 2.5" und hinten 3.5" Felge
Hinterreifen hält ne Saison / Vorderreifen sogar ein reichliche Saison

Edit: Gerade gelesen dass du einen straßenzugelassenen reifen möchtest...verstehe nicht warum aber ok :P
0 x

Benutzeravatar
RotWeiss
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 524
Registriert: 22 Okt 2009, 07:28
x 9

Re: Der 17 Zoll Reifen Theard.

#7 Beitrag von RotWeiss » 28 Dez 2017, 11:37

Nein weil dann die Performance bei Trockenheit zu schlecht ist, Nässe ist doch eher seltener außerdem kenn ich eben da keine guten in 17 Zoll für Mopeds.
Zuletzt geändert von RotWeiss am 28 Dez 2017, 15:01, insgesamt 1-mal geändert.
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4247
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 478

Re: Der 17 Zoll Reifen Theard.

#8 Beitrag von DMT Racing » 28 Dez 2017, 12:15

Also muss doch ein zweiter Radsatz her..
0 x

Gym
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 598
Registriert: 04 Mär 2007, 09:56
x 40
x 12

Re: Der 17 Zoll Reifen Theard.

#9 Beitrag von Gym » 29 Dez 2017, 12:46

Halli Hallo!

Hätte dann noch diese Reifen zur Auswahl.

Sava/Mitas 100/80 - 17 52S TL MC 50 Racing soft

Sava/Mitas 110/70 - 17 54H TL MC 50 Racing soft


https://boxenstopp.de/produkt-info/Sava/Sava-MC50.html


Den Sava/Mitas MC18, gibt es auch als MC18 110/80 racing soft

Und wie Carsten schon schrieb , gibt's den PIRELLI

DIABLO SUPERCORSA V2 A SC1 FRONT auch in der Größe 110/70ZR17M/C 54W TL


https://www.fritzreifen.de/pirelli-diab ... M_Motorrad
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4247
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 478

Re: Der 17 Zoll Reifen Theard.

#10 Beitrag von DMT Racing » 29 Dez 2017, 19:49

Ja, den MC 50 hatte ich auch im Auge. Leider garnicht leicht zu bekommen, genau wie der MC 18 in Racing soft. MC 18 möchte ich allerdings nicht mehr nutzen, da der sich so eigenartig abfährt, besonders im Grenzbereich.
0 x

Antworten