Wie heizt ihr eure Werkstätten/Garagen, wenn ihr sie denn beheizt?

Bla... Bla... halt

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Vögelchen
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1484
Registriert: 16 Sep 2007, 20:15
x 70
x 33
Kontaktdaten:

Re: Wie heizt ihr eure Werkstätten/Garagen, wenn ihr sie denn beheizt?

#21 Beitrag von Vögelchen » 18 Jan 2018, 12:20

So ein System mit einer Wassertrasse auf dem Ofen hat auch ein Kollege. Fazit nach 2 Jahren. Heraus geschnittenes Geld da der Wirkungsgrad zu gering ist.
0 x

Benutzeravatar
Thalion
Administrator
Administrator
Beiträge: 2812
Registriert: 23 Dez 2003, 15:14
x 3
x 39
Kontaktdaten:

Re: Wie heizt ihr eure Werkstätten/Garagen, wenn ihr sie denn beheizt?

#22 Beitrag von Thalion » 18 Jan 2018, 12:26

Ich habe noch altes Heizöl stehen hm 🤔
0 x
Leave it, love it or change it!

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4244
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 478

Re: Wie heizt ihr eure Werkstätten/Garagen, wenn ihr sie denn beheizt?

#23 Beitrag von DMT Racing » 18 Jan 2018, 12:27

Vielleicht poste ich dazu mal was. Möchte einen alten großen Autokühler als Wärmetauscher nutzen. Ein kleines Gehäuse rundherum und ein paar Lamellen.
Wirkungsgrad habe ich keine Bedenken. Holz ist genug da und die Pelletpresse in Arbeit. Mal sehen.
0 x

Benutzeravatar
Vögelchen
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1484
Registriert: 16 Sep 2007, 20:15
x 70
x 33
Kontaktdaten:

Re: Wie heizt ihr eure Werkstätten/Garagen, wenn ihr sie denn beheizt?

#24 Beitrag von Vögelchen » 18 Jan 2018, 21:17

Beim Kollegen ist der Kamin im Wohn\Esszimmer\Küche verbaut und das erwärmte Wasser sollte dem Warmwasserspeicher im Keller zugeführt werden. Das Ergebnis war sehr ernüchternd. Das Haus ist warm und das Wasser immer noch fast kalt.
0 x

Benutzeravatar
Björn Heinze
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1606
Registriert: 27 Mai 2014, 21:18
Wohnort: Fischbach/Rhön
x 1149
x 288
Kontaktdaten:

Re: Wie heizt ihr eure Werkstätten/Garagen, wenn ihr sie denn beheizt?

#25 Beitrag von Björn Heinze » 19 Jan 2018, 01:37

DMT Racing hat geschrieben:
18 Jan 2018, 12:27
Vielleicht poste ich dazu mal was. Möchte einen alten großen Autokühler als Wärmetauscher nutzen. Ein kleines Gehäuse rundherum und ein paar Lamellen.
Wirkungsgrad habe ich keine Bedenken. Holz ist genug da und die Pelletpresse in Arbeit. Mal sehen.
Super, ich nehme dir 6 Tonnen ab :cheers:
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4244
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 478

Re: Wie heizt ihr eure Werkstätten/Garagen, wenn ihr sie denn beheizt?

#26 Beitrag von DMT Racing » 19 Jan 2018, 06:58

Vögelchen hat geschrieben:Beim Kollegen ist der Kamin im Wohn\Esszimmer\Küche verbaut und das erwärmte Wasser sollte dem Warmwasserspeicher im Keller zugeführt werden. Das Ergebnis war sehr ernüchternd. Das Haus ist warm und das Wasser immer noch fast kalt.
Gut, aber dieser ist ja nicht dafür gedacht gewesen, richtig?
Ein Holz Zentralofen kocht dir das Wasser in relativ kurzer Zeit.. Bild
0 x

Benutzeravatar
Vögelchen
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1484
Registriert: 16 Sep 2007, 20:15
x 70
x 33
Kontaktdaten:

Re: Wie heizt ihr eure Werkstätten/Garagen, wenn ihr sie denn beheizt?

#27 Beitrag von Vögelchen » 19 Jan 2018, 09:49

Das System würde sogar vom Heizungsbau empfohlen um die Vorlauf Temperatur des Ofens zu erhöhen.
0 x

HerrSchmidt
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1036
Registriert: 14 Aug 2012, 13:08
x 183
x 236

Re: Wie heizt ihr eure Werkstätten/Garagen, wenn ihr sie denn beheizt?

#28 Beitrag von HerrSchmidt » 19 Jan 2018, 13:43

Vögelchen hat geschrieben:
19 Jan 2018, 09:49
Das System würde sogar vom Heizungsbau empfohlen um die Vorlauf Temperatur des Ofens zu erhöhen.
Ist das ein richtiger wasserführender Kaminofen oder irgendein System das an einen Normalen Kamin gekoppelt wurde? zb. ans Abgasrohr.
Mein Kumpel befeuert mit seinem Kamin auch das komplette Haus inkl. 1000 Liter Kombispeicher, was echt riesig ist und das geht wunderbar.
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4244
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 478

Re: Wie heizt ihr eure Werkstätten/Garagen, wenn ihr sie denn beheizt?

#29 Beitrag von DMT Racing » 19 Jan 2018, 15:17

Möchte mittels Wasserdruck oder Temperatur auch die Luftzufuhr in die Brennkammer regeln. Bisschen tüfteln ist natürlich dabei, aber ein Überdruckventil und Ausdehnungsgefäß machen das ganze schon sicher..
0 x

Benutzeravatar
Vögelchen
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1484
Registriert: 16 Sep 2007, 20:15
x 70
x 33
Kontaktdaten:

Re: Wie heizt ihr eure Werkstätten/Garagen, wenn ihr sie denn beheizt?

#30 Beitrag von Vögelchen » 19 Jan 2018, 16:38

HerrSchmidt hat geschrieben:
19 Jan 2018, 13:43
Vögelchen hat geschrieben:
19 Jan 2018, 09:49
Das System würde sogar vom Heizungsbau empfohlen um die Vorlauf Temperatur des Ofens zu erhöhen.
Ist das ein richtiger wasserführender Kaminofen oder irgendein System das an einen Normalen Kamin gekoppelt wurde? zb. ans Abgasrohr.
Mein Kumpel befeuert mit seinem Kamin auch das komplette Haus inkl. 1000 Liter Kombispeicher, was echt riesig ist und das geht wunderbar.
Das wurde auf das Abgasrohr aufgebaut um die Abwärme noch nutzen zu können.
0 x

Antworten