Allgemeines Regelwerk für Sprintrennen

Treffen, Touren u.s.w.

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
immortal
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 460
Registriert: 01 Sep 2008, 20:28
x 2
x 40

Re: Allgemeines Regelwerk für Sprintrennen

#41 Beitrag von immortal » 05 Okt 2018, 21:30

Nen originales s70 würde dann nicht direkt passen..zwecks O1
Was spricht dagegen die o klassen von rims & beats zu übernehmen?
0 x

Benutzeravatar
Herr Ingenieur
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 98
Registriert: 05 Jul 2014, 12:11
x 5
x 9

Re: Allgemeines Regelwerk für Sprintrennen

#42 Beitrag von Herr Ingenieur » 08 Okt 2018, 11:38

immortal hat geschrieben:
05 Okt 2018, 21:30
Nen originales s70 würde dann nicht direkt passen..zwecks O1
Was spricht dagegen die o klassen von rims & beats zu übernehmen?
Wie waren die denn?

Ist hier auch jemand von Rims & Beats vertreten?
0 x
Am Öl kanns nicht liegen - war keins drin... :ph34r:

Benutzeravatar
immortal
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 460
Registriert: 01 Sep 2008, 20:28
x 2
x 40

Re: Allgemeines Regelwerk für Sprintrennen

#43 Beitrag von immortal » 09 Okt 2018, 14:32

0 x

Benutzeravatar
Herr Ingenieur
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 98
Registriert: 05 Jul 2014, 12:11
x 5
x 9

Re: Allgemeines Regelwerk für Sprintrennen

#44 Beitrag von Herr Ingenieur » 09 Okt 2018, 17:23

Laut dem Regeln bei rims & beats sind die Klassen nur seriennah - also keine richtige Orginalklasse. Dann erübrigen sich meines Erachtens nach die Orginalklassen, weil es sonst wirklich zuviele werden. Und wenn sich orginale Mopeds n Sprintrennen liefern möchten, dann reicht bei den Geschwindigkeiten und Beschleunigungen auch ne ganz normale Strecke a la 0815 Straße, wenn man sich mal auf n hopfenhaltiges Getränk trifft - ist meine Meinung. Da geb ich Herrn Schmidt völlig recht. Für gänzlich orginale Mopeds muss man nicht unbedingt eine abgesperrte Rennstrecke zur Verfügung stellen. Da ist der Aufwand den Nutzen kaum Wert.
0 x
Am Öl kanns nicht liegen - war keins drin... :ph34r:

HerrSchmidt
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1050
Registriert: 14 Aug 2012, 13:08
x 184
x 239

Re: Allgemeines Regelwerk für Sprintrennen

#45 Beitrag von HerrSchmidt » 09 Okt 2018, 20:34

Richtig, es macht keinen Sinn originale Mopeds bei solchen Veranstaltungen mit ins Programm zu nehmen.
Die können ihr Kaffeefahrten woanders machen.
0 x

Benutzeravatar
immortal
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 460
Registriert: 01 Sep 2008, 20:28
x 2
x 40

Re: Allgemeines Regelwerk für Sprintrennen

#46 Beitrag von immortal » 09 Okt 2018, 20:53

Herr Ingenieur hat geschrieben:
09 Okt 2018, 17:23
Laut dem Regeln bei rims & beats sind die Klassen nur seriennah - also keine richtige Orginalklasse. Dann erübrigen sich meines Erachtens nach die Orginalklassen, weil es sonst wirklich zuviele werden. Und wenn sich orginale Mopeds n Sprintrennen liefern möchten, dann reicht bei den Geschwindigkeiten und Beschleunigungen auch ne ganz normale Strecke a la 0815 Straße, wenn man sich mal auf n hopfenhaltiges Getränk trifft - ist meine Meinung. Da geb ich Herrn Schmidt völlig recht. Für gänzlich orginale Mopeds muss man nicht unbedingt eine abgesperrte Rennstrecke zur Verfügung stellen. Da ist der Aufwand den Nutzen kaum Wert.
Also, dort sind Mopeds die durchaus mit ein Auge zugneifen auf der Straße fahren könnten, denkt man sich den Reso mal weg..
Es geht um ein Seriennahes Moped. Das wurde aber dort gut beschrieben. Rein Stino macht keinen Sinn, Seriennah wie beschrieben ist doch top.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von immortal am 09 Okt 2018, 20:56, insgesamt 1-mal geändert.
0 x

HerrSchmidt
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1050
Registriert: 14 Aug 2012, 13:08
x 184
x 239

Re: Allgemeines Regelwerk für Sprintrennen

#47 Beitrag von HerrSchmidt » 09 Okt 2018, 20:56

Richtig. Für ein zukünftiges allgemeines Regelwerk, würde ich das so auch auch für die Seriennahe klasse unterschreiben.
0 x

Benutzeravatar
Herr Ingenieur
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 98
Registriert: 05 Jul 2014, 12:11
x 5
x 9

Re: Allgemeines Regelwerk für Sprintrennen

#48 Beitrag von Herr Ingenieur » 11 Okt 2018, 11:43

Wie schauts denn bei seriennaher Klasse mit Distanzplatten zwischen Zylinderfuß und Kurbelgehäuse aus? Erlauben oder nicht erlauben?
0 x
Am Öl kanns nicht liegen - war keins drin... :ph34r:

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4269
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 480

Re: Allgemeines Regelwerk für Sprintrennen

#49 Beitrag von DMT Racing » 11 Okt 2018, 12:51

Herr Ingenieur hat geschrieben:Wie schauts denn bei seriennaher Klasse mit Distanzplatten zwischen Zylinderfuß und Kurbelgehäuse aus? Erlauben oder nicht erlauben?
Nicht erlauben.. Benötigt ja zusätzliche Bearbeitung von Kopf oder Zylinder.
0 x

Benutzeravatar
Herr Ingenieur
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 98
Registriert: 05 Jul 2014, 12:11
x 5
x 9

Re: Allgemeines Regelwerk für Sprintrennen

#50 Beitrag von Herr Ingenieur » 12 Okt 2018, 08:57

DMT Racing hat geschrieben:
11 Okt 2018, 12:51
Herr Ingenieur hat geschrieben:Wie schauts denn bei seriennaher Klasse mit Distanzplatten zwischen Zylinderfuß und Kurbelgehäuse aus? Erlauben oder nicht erlauben?
Nicht erlauben.. Benötigt ja zusätzliche Bearbeitung von Kopf oder Zylinder.
Gibts noch andere Meinungen?
0 x
Am Öl kanns nicht liegen - war keins drin... :ph34r:

Antworten