Simson Enduro Crash

Unfälle und Bekanntschaft mit den Ordnungshütern.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Mr.Eyeballz
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 753
Registriert: 27 Okt 2013, 19:50
Wohnort: Südhessen
x 114
x 119
Kontaktdaten:

Re: Simson Enduro Crash

#41 Beitrag von Mr.Eyeballz » 02 Mär 2015, 09:59

So gesehen hast du Recht :D. So wie es aussieht wirds noch 2x operiert. Hakenplatte in 12 Wochen raus, bei Bedarf normale Platte rein und die dann irgendwann wieder raus. Hab jetzt erstmal 6 Wochen Ruhigstellung. Danach kannste keine Kaffeetasse mehr halten. Und die Refrakturrate ist das erste Jahr beim Schlüsselbein sehr hoch. Also lieber den Bock erstmal stehen lassen, in Wattebällchen einpacken und hoffen dass nix anderes blödes passiert.
0 x

Benutzeravatar
RenaeRacer
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2800
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 469
x 754

Re: Simson Enduro Crash

#42 Beitrag von RenaeRacer » 02 Mär 2015, 11:26

Und dann folgt sicherlich noch Reha...
Ich kenn das Prozedere leider auch zur genüge.
Das ging soweit, dass der Chef mir den Crosssport mit dem Zweirad untersagte.
...Und dann habe ich mir das KTM Quad zugelegt ;)
0 x

Benutzeravatar
Mr.Eyeballz
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 753
Registriert: 27 Okt 2013, 19:50
Wohnort: Südhessen
x 114
x 119
Kontaktdaten:

Re: Simson Enduro Crash

#43 Beitrag von Mr.Eyeballz » 02 Mär 2015, 18:07

Da wirds wahrscheinlich drauf rauslaufen. Das Thema mit den Risikosportarten haben wir auf der Arbeit auch schon durch... Röntgenbilder sahen heut garnicht schlecht aus. Wenigstens ist es diesmal gerade zusammengespaxt...
0 x

Antworten