Schwerer Unfall bei Plauen

Unfälle und Bekanntschaft mit den Ordnungshütern.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Ringo
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 341
Registriert: 24 Nov 2011, 14:31

Schwerer Unfall bei Plauen

#1 Beitragvon Ringo » 10 Nov 2014, 12:09

0 x

Benutzeravatar
Stud54
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 572
Alter: 39
Registriert: 17 Aug 2014, 00:15
Wohnort: Augsburg, Neuhaus a. Rwg
x 1
x 35

Re: Schwerer Unfall bei Plauen

#2 Beitragvon Stud54 » 10 Nov 2014, 12:24

Wundert mich bei dem Alter des Unfallverursachers auch nicht wirklich. Man sollte echt mal über eine Leistungsbegrenzung bei Fahranfängern nachdenken.
Na dann gute Besserung an die Kleene.

Gruß Sven
0 x

Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3987
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 20
x 174

Re: Schwerer Unfall bei Plauen

#3 Beitragvon ckich » 10 Nov 2014, 12:51

Da kann man nur hoffen das das Mädel bald wieder wohl auf ist und nichts zurückbleibt
0 x

Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3987
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 20
x 174

Re: Schwerer Unfall bei Plauen

#4 Beitragvon ckich » 10 Nov 2014, 13:03

[QUOTE=Stud54;2854096]Wundert mich bei dem Alter des Unfallverursachers auch nicht wirklich. Man sollte echt mal über eine Leistungsbegrenzung bei Fahranfängern nachdenken.
Na dann gute Besserung an die Kleene.

Gruß Sven[/QUOTE]

Stimmt
da fragt man sich warum es das nur bei Zweirädern gibt.
Wenn man das so die Bilder sieht und bedenkt das Mädel war sicherlich mit 60km/h unterwegs kann man sich ausrechnen im welchen Tiefflug der Opel unterwegs war

Da kann das Mädel froh sein das es Erst Helfer gibt die ihr möglichstes tun und nicht es mal das Handy rausholen um zu Filmen und dann das ganze noch bei Fatzebook reinstellen.
0 x

xfrakes
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 110
Registriert: 14 Dez 2013, 20:02
x 2
x 1

Re: Schwerer Unfall bei Plauen

#5 Beitragvon xfrakes » 18 Nov 2014, 18:57

Sowas ist echt immer bitter.. aber leistungsbegrenzung beim auto, halte ich fuer sinnlos. Wenn das auto dann immer noch 160 faehrt, kann trotzdem viel passieren., selbst 140 ist noch zu schnell.
0 x

Benutzeravatar
Stud54
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 572
Alter: 39
Registriert: 17 Aug 2014, 00:15
Wohnort: Augsburg, Neuhaus a. Rwg
x 1
x 35

Re: Schwerer Unfall bei Plauen

#6 Beitragvon Stud54 » 18 Nov 2014, 19:34

[QUOTE=xfrakes;2854887]Sowas ist echt immer bitter.. aber leistungsbegrenzung beim auto, halte ich fuer sinnlos. Wenn das auto dann immer noch 160 faehrt, kann trotzdem viel passieren., selbst 140 ist noch zu schnell.[/QUOTE]

Aber die Beschleunigung geht in die Knie. Und das hemmt vielleicht die Lust, 11 Autos plus 3 LKWs auf 400m Strecke überholen zu wollen. Ich war vor drei Jahren leider Auto Nummer 5 und mein Auslauf war der Acker neben der Straße. Solchen Idioten darfst du nicht einmal eins in die Fresse hauen, weil das viel schlimmer ist, als die Verkehrsgefährdung ansich.
Das "auf die Fresse hauen" hat dann der Vater seiner Freundin(Beifahrerin, Platzwunden, ausgerenkte Schulter) erledigt, was in mir ein sehr tiefes Grinsen auslöste....

Gruß Sven
0 x

Benutzeravatar
Elektromensch
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 5312
Registriert: 24 Nov 2011, 19:45
x 13
x 15

Re: Schwerer Unfall bei Plauen

#7 Beitragvon Elektromensch » 18 Nov 2014, 19:47

Nicht umsonst ist die Pappe recht günstig in der Versicherung. Ich zahl im Moment 105 Euro Haftpflicht im Jahr.
Hoffe, der Typ unternimmt wenigstens den Versuch einer Entschuldigung bei dem Mädel. Ich wünsche Ihr alles erdenklich Gute und hoffe, daß ihre Genesung ohne bleibende Schäden verläuft.
0 x

xfrakes
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 110
Registriert: 14 Dez 2013, 20:02
x 2
x 1

Re: Schwerer Unfall bei Plauen

#8 Beitragvon xfrakes » 18 Nov 2014, 19:47

Ok 11 autos plus lkw ist schon ne hausnummer.. dummerweise gibs zu viel ideoten.. vllt sind die anforderungen zum erwerb der fahrerlaubnis einfach zu gering..
0 x


Zurück zu „Unfälle/Bekanntschaften“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast