Seite 1 von 1

Werkstatt in Potsdam oder Potsdam Mittelmark

Verfasst: 30 Jun 2017, 12:52
von Frala
Hallo allerseits,

ich suche eine vernünftige Werkstatt oder auch Privatschrauber in Potsdam oder Potsdam Mittelmark.
Ich komme aus Nuthetal und habe eine Schwalbe KR51/2.
Es geht um die Zündanlage, die mal überprüft werden muss.
Bei Vollast stottert das gute Stück und geht fast aus.Mehr wie knappe 60KM/H sind nicht drin. :-(
Das kenne ich aber anders.
Der Motor war auseinander, die Simmeringe und Zündkontakte wurden erneuert.
Mein jetziger Schrauber macht aus Altergünden nichts mehr.
Den Vergaser hatte ich schon zerlegt und im Ultaschallbad gereinigt, ohne Ergebnis.
Ich vermute, das der Zündzeitpunkt nicht stimmt.
Gruß
Frank

Re: Werkstatt in Potsdam oder Potsdam Mittelmark

Verfasst: 30 Jun 2017, 13:45
von Janik
Firma H-S.H in Ziesar

Re: Werkstatt in Potsdam oder Potsdam Mittelmark

Verfasst: 30 Jun 2017, 16:04
von Sperbär 50
Gibt es nicht in Babelsberg in der Großbeerenstr. so einen Simson Laden die auch reparieren?! "Ossi Schrott" nennt sich der Laden. Gr.

Re: Werkstatt in Potsdam oder Potsdam Mittelmark

Verfasst: 02 Jul 2017, 13:58
von Frala
Danke erstmal für die Tipps.

Ziesar ist mir eigentlich etwas zu weit.
Ossi-Schrott in Potsdam kenn ich, ist mir nicht so vertauenswürdig.

Es muß doch noch mehr geben, es laufen doch genug Simmen auf den straßen. :ask:

Re: Werkstatt in Potsdam oder Potsdam Mittelmark

Verfasst: 10 Jul 2017, 10:41
von Janik
Gucke mal im mza portal und dann bei Händlersuche.

Re: Werkstatt in Potsdam oder Potsdam Mittelmark

Verfasst: 10 Jul 2017, 11:40
von Frala
Hallo Janik,

besten Dank!
Das hilft mir weiter. :cheers:

Re: Werkstatt in Potsdam oder Potsdam Mittelmark

Verfasst: 01 Jul 2018, 11:17
von Rhintuner
Hast du schon irgendwo hingebracht?

Re: Werkstatt in Potsdam oder Potsdam Mittelmark

Verfasst: 05 Nov 2018, 21:19
von simsimsim
Bei ossi war ich nicht begeistert vor Jahren

Re: Werkstatt in Potsdam oder Potsdam Mittelmark

Verfasst: 05 Nov 2018, 21:32
von RenaeRacer
Frala hat geschrieben:
02 Jul 2017, 13:58
... es laufen doch genug Simmen auf den straßen. :ask:
Ich vermute, die meisten stellen ihre Zündung einfach selbst ein. :)
Das ist ja nun kein großer Akt.