Gabelprotektoren für Simson Enduro, Cross und Tuning. NEU

Alles über eure Homepage...

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
mm-gabelprotektoren
x 68

Re: mm-gabelprotektoren für Simson Enduro, Cross und Tuning ist online.

#61 Beitrag von mm-gabelprotektoren » 31 Okt 2017, 14:10

Demnächst gibt es noch etwas zu Thema Zylinder Temperatur runter kühlen.
0 x

miba
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 397
Registriert: 26 Aug 2015, 20:08
x 29
x 197

Re: mm-gabelprotektoren für Simson Enduro, Cross und Tuning ist online.

#62 Beitrag von miba » 31 Okt 2017, 15:19

mm-gabelprotektoren hat geschrieben:
Aber nun zu deinen Löchern im Seitendeckel. Was denkst du kommt die Luft rein in den Deckel zum Kühlen oder muß die heiße Luft raus aus dem Deckel.
Du hast bestimmt Pfeile an deinen Seitendeckel um der Luft zu zeigen wo sie rein muss.

Kühlung bei getunten Motoren ist unserer Meinung schon sehr wichtig denn diese überhitzten sehr schnell.

Und was den Kettenschutz angeht dem einen gefällts und dem anderen nicht.
Fertige so etwas mal selbst dann weist du was für Arbeit drin steckt.
was ich bezüglich der luft denke? von den strömungsverhältnissen im bereich der zündung habe ich keinen blassen schimmer (und ihr auch nicht). durch die löcher im deckel kann die luft aber strömen wie sie will. bzw. kann die heiße luft auf jeden fall besser entweichen als ohne. und mehr aufwand als ein paar löcher zu bohren ist die sache nicht wert. oder fahren z.b. in der simson gp alle mit so einem super duper zündungslüfter rum weil sie damit 5ps mehr haben? :thumbsup:

ja, das stimmt schon. vor allem bei luftgekühlten motoren ist kühlung wichtig.

über die optik des kettenschutzes habe ich mich doch gar nicht beschwert, oder? aber in der tat, besonders schön ist er nicht. ich habe auch nie bestritten, dass es viel arbeit ist, so ein ding zu bauen. aber auch deshalb würde ich es auch nicht bauen. es macht viel arbeit, bringt nix, ist hässlich.
0 x

mm-gabelprotektoren
x 68

Re: mm-gabelprotektoren für Simson Enduro, Cross und Tuning ist online.

#63 Beitrag von mm-gabelprotektoren » 31 Okt 2017, 16:05

Danke für deine Meinung dies war für uns sehr aufschlußreich. Wir haben wieder viel dazu gelernt und freuen uns dich kennengelernt zu haben.

Mfg.Matze
2 x

mm-gabelprotektoren
x 68

Re: mm-gabelprotektoren für Simson Enduro, Cross und Tuning ist online.

#64 Beitrag von mm-gabelprotektoren » 18 Nov 2017, 16:34

Hallo Leute,
wir suchen dringend eine Grimeca Hinterradfelge mit Bremsankerplatte vom S53CX.

Wer kann helfen ?

Mfg.Markus
Zuletzt geändert von mm-gabelprotektoren am 05 Feb 2018, 21:39, insgesamt 1-mal geändert.
0 x

mm-gabelprotektoren
x 68

Re: mm-gabelprotektoren für Simson Enduro, Cross und Tuning ist online.

#65 Beitrag von mm-gabelprotektoren » 02 Dez 2017, 17:03

Hallo Heinz,

danke dir nochmal für die Felgen. Wir hätten nicht gedacht das wir die mal aus Österreich geliefert bekommen. Gepulvert wird in leuchtrot. Bilder schicken wir dir wenn sie fertig sind. Wir wussten bis dato nicht das der Mofa Hersteller die gleichen Felgen verbaut hat wie beim S53CX von Simson.Wir haben uns gleich noch ein paar Bremsankerplatten bestellt denn die bekommt man gleich garnicht mehr. Viel Erfolg bei deinen Mofas sind ja wirklich lahme Enten gegen unsere Simson aber die Dinger erzählen auch ihre Geschichte.

Viele Grüße mm-2takttuning Team
0 x

Benutzeravatar
fkw11
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 191
Registriert: 22 Mai 2010, 20:47

Re: mm-gabelprotektoren für Simson Enduro, Cross und Tuning ist online.

#66 Beitrag von fkw11 » 17 Dez 2017, 16:50

Und welches Mofa wurde damit ausgerüstet???
0 x

mm-gabelprotektoren
x 68

Re: mm-gabelprotektoren für Simson Enduro, Cross und Tuning ist online.

#67 Beitrag von mm-gabelprotektoren » 17 Dez 2017, 18:42

Hallo,

Puch maxi 50 turbo sport heißt das Gerät. Schweizer Österreicher Produktion zwischen 1980-1990.
Vordere Felge Baugleich aber noch mit Trommelbremse.Passt aber in die normale Telegabel rein. Wir haben aber noch eine mit Scheibenbremse vom s53cx da und bauen diese ein.
Hintere Felge auch Baugleich nur mit einer anderen Bremsankerplatte diese passt aber auch mit einem Distanzstück. Wir haben eine von vorn verbaut weil wir vom Gestänge weg wollten.

Mfg.Markus
Zuletzt geändert von mm-gabelprotektoren am 12 Jan 2018, 17:44, insgesamt 1-mal geändert.
0 x

mm-gabelprotektoren
x 68

Re: mm-gabelprotektoren für Simson Enduro, Cross und Tuning ist online.

#68 Beitrag von mm-gabelprotektoren » 25 Dez 2017, 12:12

Hallo Leute,

vielen lieben Dank für die Zahlreichen Besucher 2017 auf unserer Seite im Netz und auch hier im Forum.

Auch 2018 haben wir wieder einiges geplant und gleich im Januar wollen wir mal was neues ausprobieren. Wir wurden öfters angesprochen mal einen ordentlichen Überlaufbehälter für den Vergaser für die Rennstrecke zu bauen.

Da dieser nun immer mehr zur Pflicht wird nehmen wir uns der Sache mal an. Die Plastikflasche soll ersetzt werden und etwas ansprechenderes soll her.

Sobald das Teil fertig ist stellen wir es hier vor oder wie immer auf

Wir wünschen euch alles Gute für das Jahr 2018.

Das Team von mm-2takttuning.
Zuletzt geändert von mm-gabelprotektoren am 05 Feb 2018, 21:39, insgesamt 1-mal geändert.
0 x

mm-gabelprotektoren
x 68

Re: mm-gabelprotektoren für Simson Enduro, Cross und Tuning ist online.

#69 Beitrag von mm-gabelprotektoren » 12 Jan 2018, 17:39

Hallo,
heute haben wir unseren Überlaufbehälter für den Vergaser fertig gestellt.
Einfach anschauen und evtl.nachbauen.
Genaue Beschreibung wie immer auf www.mm-2takttuning.de

Viel Spaß bis dahin Markus.
Zuletzt geändert von mm-gabelprotektoren am 03 Feb 2018, 19:12, insgesamt 1-mal geändert.
1 x

mm-gabelprotektoren
x 68

Re: mm-gabelprotektoren für Simson Enduro, Cross und Tuning ist online.

#70 Beitrag von mm-gabelprotektoren » 16 Jan 2018, 21:22

Hallo Leute,
gestern haben wir unsere Felgen vom Pulverer wieder bekommen. Danke an Martin wie immer super Arbeit.
Letzte Aufgabe bevor es wieder in die neue Saison geht.
Wir möchten für das Grimeca Hinterrad noch einen Ruckdämpfer bauen. Dies gestaltet sich nicht ganz einfach weil wir nicht viel Platz zwischen Nabe und Schwinge haben.Wir haben aber schon eine Idee wie es funktionieren könnte.
Wenn wir fertig sind informieren wir euch darüber. Erste Tests wird es geben wenn wir wieder auf der Strecke sind.
Bis dahin Markus
0 x

Antworten