MX Umbau MX 60 Cross Moped

Alle aufgeführten Simsons, bis auf die Vogelserie. Die gibts eins drunter.

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
simsoncross18
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 165
Registriert: 25 Mai 2018, 14:45
x 1
x 10

Re: MX Umbau MX 60 Cross Moped

#71 Beitrag von simsoncross18 » 22 Okt 2018, 06:58

Das wäre sicherlich eine Möglichkeit gewesen. Da es mir allerdings an einer Drehmaschine und/oder CNC-Maschine mangelt, ist dies für mich leider Option.
Der Umstieg auf DDR-Muttern hat außerdem den Vorteil, dass dieses aufgrund ihres Materials auch bei Hammerschlägen zum festziehen nicht kaputt gehen ("ausfransen").
0 x

Paulisch
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 168
Registriert: 04 Aug 2018, 21:57
x 57
x 21

Re: MX Umbau MX 60 Cross Moped

#72 Beitrag von Paulisch » 22 Okt 2018, 07:34

Deine Dialogsteuerung (vermutlich Shopturn), hat mit programmieren aber auch sehr wenig zu tun. Ich habe auf große Ostmaschinen schon gearbeitet und das sind bestenfalls NC Systeme, jedoch keine CNC. Die Teile die heute noch laufen wurden mal hochgerüstet auf CNC, früher liegen die aber mit Magnetband oder Loch.

Edit: ok es gab CNC 😁
Zuletzt geändert von Paulisch am 22 Okt 2018, 07:50, insgesamt 1-mal geändert.
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4454
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 528

Re: MX Umbau MX 60 Cross Moped

#73 Beitrag von DMT Racing » 22 Okt 2018, 07:39

simsoncross18 hat geschrieben:Das wäre sicherlich eine Möglichkeit gewesen. Da es mir allerdings an einer Drehmaschine und/oder CNC-Maschine mangelt, ist dies für mich leider Option.
Der Umstieg auf DDR-Muttern hat außerdem den Vorteil, dass dieses aufgrund ihres Materials auch bei Hammerschlägen zum festziehen nicht kaputt gehen ("ausfransen").
Hammerschläge? Du weißt, dass es dafür ein Hakenschlüssel gibt?
1 x

simsoncross18
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 165
Registriert: 25 Mai 2018, 14:45
x 1
x 10

Re: MX Umbau MX 60 Cross Moped

#74 Beitrag von simsoncross18 » 22 Okt 2018, 10:04

Bekommst du eine verklebte Mutter mit dem Hakenschlüssel lose? Ich jedenfalls nicht.
0 x

Benutzeravatar
Hubraumsuchti
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2495
Registriert: 23 Jan 2013, 21:34
x 42
x 305

Re: MX Umbau MX 60 Cross Moped

#75 Beitrag von Hubraumsuchti » 22 Okt 2018, 10:25

Paulisch hat geschrieben:Deine Dialogsteuerung (vermutlich Shopturn), hat mit programmieren aber auch sehr wenig zu tun. Ich habe auf große Ostmaschinen schon gearbeitet und das sind bestenfalls NC Systeme, jedoch keine CNC. Die Teile die heute noch laufen wurden mal hochgerüstet auf CNC, früher liegen die aber mit Magnetband oder Loch.

Edit: ok es gab CNC Bild
Shopturn und Shopmill sind einfach die besten Programme. Wie du siehst kann ich da aber auch so Sätze reinschreiben. Alles andere ist Umständlich und dauert länger. Hatte in der Ausbildung Heidenhain, das ist ja der allerletzte Rammel.

Und bei Einzelteilen ists sowieso besser. Gegenspindel und amgetriebene Werkzeuge Radial und Axial für Haupt und Ggenspindel würde ich nicht anders schreiben wollen. Daneben stand auch ne 20 Jahre alte Maschine mit Fanuc Steuerung. Da bekommt man Arschkrebs wenn man alles im Einzelsatz schreiben muss.

Gesendet von meiner Doosan Lynx 220 LSY mit Sinumerik 828D

0 x
Ich bin Shakira

Zum fröhlichen Hartzer

70/5 Gebläsemembraner auf M54: 9,4PS und 9,4NM
M53 mit 63/6: 14,4PS
KR 51/2E BJ 84: Daily Racer mit RZT RS1004D
RS 85: JWSport 85/5 mit Na´s
S51N: QT 85/4 und schnickschnack

Paulisch
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 168
Registriert: 04 Aug 2018, 21:57
x 57
x 21

Re: MX Umbau MX 60 Cross Moped

#76 Beitrag von Paulisch » 22 Okt 2018, 10:50

[/quote]Shopturn und Shopmill sind einfach die besten Programme. Wie du siehst kann ich da aber auch so Sätze reinschreiben. Alles andere ist Umständlich und dauert länger. Hatte in der Ausbildung Heidenhain, das ist ja der allerletzte Rammel.

Und bei Einzelteilen ists sowieso besser. Gegenspindel und amgetriebene Werkzeuge Radial und Axial für Haupt und Ggenspindel würde ich nicht anders schreiben wollen. Daneben stand auch ne 20 Jahre alte Maschine mit Fanuc Steuerung. Da bekommt man Arschkrebs wenn man alles im Einzelsatz schreiben muss.

Gesendet von meiner Doosan Lynx 220 LSY mit Sinumerik 828D
[/quote]

Mit Shopturn hab ich schon gedreht und gefräst,
fand ich auch sehr gut, zum fräsen bevorzuge ich aber Heidenhain, hat einfach die logischeren Zyklen zum ausräumen etc
1 x

simsoncross18
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 165
Registriert: 25 Mai 2018, 14:45
x 1
x 10

Re: MX Umbau MX 60 Cross Moped

#77 Beitrag von simsoncross18 » 26 Nov 2018, 20:41

Mal wieder ein kleines Update:
Ich habe vor kurzem Mal mein Moped auf einer ebenen Strecke (Asphalt) ausfahren können und habe dort mit meiner "Supermoto" folgende Zeiten auf eine 100m-Strecke erreichen können:
stehender Start: 7,6 Sekunden
fliegender Start (aus 3. Gang): 6,3 Sekunden

Ich denke es sollte möglich sein mit ein wenig Optimierung unter 7 Sekunden aus dem Stand zukommen (bei gleicher Übersetzung). Außerdem hatte ich die Räder von meinem Serienmoped verbaut und dort sind leider nicht die Sport-Radlager montiert, weshalb leider die Ankerplatte extrem an der Nabe schlief.

Hier ein Bild von meiner "Supermoto":
WP_20181026_17_21_34_Pro.jpg
Habt ihr noch sinnvolle Vorschläge, um etwas mehr Beschleunigung mit kostengünstigen Möglichkeiten herauszuholen?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x

Benutzeravatar
ifram
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2439
Registriert: 23 Mär 2011, 07:50
x 219
x 208
Kontaktdaten:

Re: MX Umbau MX 60 Cross Moped

#78 Beitrag von ifram » 26 Nov 2018, 21:13

Für welchen Zweck?
Ich blick gerade nicht so richtig durch. Geht in dem Thema um ein MX Cross Moped wo du nun Straßenreifen drauf hast und deine Beschleunigungszeit verbessern willst?

Nicht das du mich falsch verstehst, ich bin großer Fan von vielfältiger Nutzung eines Rennumbaus (mach ich ja selber so) ;)
0 x

simsoncross18
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 165
Registriert: 25 Mai 2018, 14:45
x 1
x 10

Re: MX Umbau MX 60 Cross Moped

#79 Beitrag von simsoncross18 » 26 Nov 2018, 21:18

Ich möchte die Beschleunigungszeit verbessern, für MX.

Ich hatte die Straßenreifen drauf, um auf dem Asphalt vernünftig bremsen zu können.
0 x

Benutzeravatar
RenaeRacer
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3592
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 565
x 1117

Re: MX Umbau MX 60 Cross Moped

#80 Beitrag von RenaeRacer » 26 Nov 2018, 22:01

Du hast doch beim Cross ohnehin Schlupf am Hinterrad.
Am ehesten kannst du wahrscheinlich das Gewicht reduzieren, wenn du kostengünstig die Beschleunigungszeit reduzieren möchtest.
Ansonsten mehr trainieren. :-D
0 x

Antworten