Pio´s Enduro

Alle aufgeführten Simsons, bis auf die Vogelserie. Die gibts eins im Bereich Vogel-Serie (Spatz, Sperber, Habicht, Star, Albatros).

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Pionier_82
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1192
Registriert: 09 Dez 2007, 17:53
Wohnort: Koblentz (Mecklenburg - Vorpommern)
x 298
x 84

Re: Pio´s Enduro

#111 Beitrag von Pionier_82 » 24 Feb 2019, 21:40

Den habe ich unten in die Gummimanschette von der Tachobrille gesteckt, da wo eigentlich die Tachowelle durch kommt.
1 x
S51 Enduro
HS1

Benutzeravatar
Pionier_82
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1192
Registriert: 09 Dez 2007, 17:53
Wohnort: Koblentz (Mecklenburg - Vorpommern)
x 298
x 84

Re: Pio´s Enduro

#112 Beitrag von Pionier_82 » 24 Feb 2019, 21:48

Verlegen kann man den auch wo anders. Der ist realtiv klein. Damit der unten in die Manschette passt, musste ich diesen mit 2 Schrumpfschläuchen überziehen, sonst wäre der zu dünn.
Geht auch als Bsp. im Herzkasten (kleines Loch rein bohren und gut ist). Kabel muss man dann nur verlängern.
Zuletzt geändert von Pionier_82 am 24 Feb 2019, 22:23, insgesamt 1-mal geändert.
1 x
S51 Enduro
HS1

Benutzeravatar
schwalben-toby
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 2000
Registriert: 10 Mär 2015, 17:44
x 760
x 188

Re: Pio´s Enduro

#113 Beitrag von schwalben-toby » 24 Feb 2019, 22:06

Toppi
0 x

Benutzeravatar
schnitzer
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 559
Registriert: 01 Nov 2007, 13:17
x 10
x 42
Kontaktdaten:

Re: Pio´s Enduro

#114 Beitrag von schnitzer » 24 Feb 2019, 22:45

Es sieht so aus, als wären die Zeiger schlecht beleuchtet. Ist dem so oder täuscht das?
0 x

Benutzeravatar
Pionier_82
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1192
Registriert: 09 Dez 2007, 17:53
Wohnort: Koblentz (Mecklenburg - Vorpommern)
x 298
x 84

Re: Pio´s Enduro

#115 Beitrag von Pionier_82 » 25 Feb 2019, 13:13

schnitzer hat geschrieben:
24 Feb 2019, 22:45
Es sieht so aus, als wären die Zeiger schlecht beleuchtet. Ist dem so oder täuscht das?
Das täuscht, ich musste beim Fotografieren die Belichtung soweit runter stellen, sonst hätte die Beleuchtung des DZM, heller gewirkt als die vom Tacho.
1 x
S51 Enduro
HS1

Benutzeravatar
Pionier_82
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1192
Registriert: 09 Dez 2007, 17:53
Wohnort: Koblentz (Mecklenburg - Vorpommern)
x 298
x 84

Re: Pio´s Enduro

#116 Beitrag von Pionier_82 » 02 Mär 2019, 22:25

Pionier_82 hat geschrieben:
25 Feb 2019, 13:13
schnitzer hat geschrieben:
24 Feb 2019, 22:45
Es sieht so aus, als wären die Zeiger schlecht beleuchtet. Ist dem so oder täuscht das?
Das täuscht, ich musste beim Fotografieren die Belichtung soweit runter stellen, sonst hätte die Beleuchtung des DZM, heller gewirkt als die vom Tacho.
Also ich bin vorhin bei Dunkelheit, ein paar Kilometer gefahren, um den Tacho mit Navi abzugleichen. . In der Tat ist es so, das die Tacho und DZM Nadel etwas schlecht beleuchtet ist. Wäre bestimmt möglich gewesen, dort eine beleuchtete transparente Nadel zu verbauen, wie bspw. beim Koso.

Ich könnte die Hintergrundfarbe noch durch einstellen im Menü verändern (rot, grün, blau,weiß, warmweiß, orange ist möglich). Würde eventuell die Tachonadelansicht etwas verbessern. Aber ich mache da jetzt kein Drama draus. Wichtig war es mir trotzdem das hier nieder zu schreiben, falls von Euch auch noch jemand mit so einem Gerät liebäugelt.

wünsche Euch noch einen schönen Abend und trinkt ruhig ein Bier, das verbindet :cheers: :D
2 x
S51 Enduro
HS1

Simont6156
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 2
Registriert: 16 Okt 2019, 23:13

Re: Pio´s Enduro

#117 Beitrag von Simont6156 » 13 Nov 2019, 23:19

Hallo Pionier_82,
vielen Dank für die detaillierte Erklärung von dem Anschluss des MMB-Tachos.
Ich hab aber ne Frage: kannst du mal ne Skizze oder Foto hochladen, wie du die Signallampe fürs Fernlicht beim MMB-Tacho zum Laufen bekommen hast?
Ich habe die Gleichrichterdiode 1N4001 besorgt. Nun war mir aber nicht klar, wie ich den Kondensator anschließe.
Ich hab die Gleichrichterdiode mit Ring Richtung Tacho angelötet, ans andere Ende habe ich dann den Minuspol des Kondensators angeschweißt und das andere Ende vom Kondensator zum Fernlicht geführt. Stimmt das? Funktioniert hat es jedenfalls nicht ... :cry:
Würde mich über eine kurze Erklärung sehr freuen!
Lieben Gruß Simon
0 x

Benutzeravatar
Pionier_82
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1192
Registriert: 09 Dez 2007, 17:53
Wohnort: Koblentz (Mecklenburg - Vorpommern)
x 298
x 84

Re: Pio´s Enduro

#118 Beitrag von Pionier_82 » 17 Nov 2019, 09:27

Hallo Simon
PN ist im Briefkasten. :)
0 x
S51 Enduro
HS1

Simont6156
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 2
Registriert: 16 Okt 2019, 23:13

Re: Pio´s Enduro

#119 Beitrag von Simont6156 » 18 Nov 2019, 20:43

Great, danke dir Roberto!!! :)
0 x

Benutzeravatar
DeadSky63ccm
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 21
Registriert: 27 Aug 2011, 14:49
x 1

Re: Pio´s Enduro

#120 Beitrag von DeadSky63ccm » 26 Nov 2019, 03:57

Das Gepäckträgergummi ist falsch angebracht. Es gehört nicht nur an die "Verrutschhalterung".

Mit ist dies schonmal abgebrochen.
1 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste