Old but gold - Simson S51 B2-4 Vollrestauration

Alle aufgeführten Simsons, bis auf die Vogelserie. Die gibts eins im Bereich Vogel-Serie (Spatz, Sperber, Habicht, Star, Albatros).

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Aaron
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 26
Registriert: 14 Dez 2019, 16:36

Re: Old but gold - Simson S51 B2-4 Vollrestauration

#31 Beitrag von Aaron » 10 Feb 2020, 21:53

Vielen Dank für die Tipps und die Puffer kannt ich z. B. net.
Ps. ja was ihr alles so entdeckt :P 😞. Ich habe leider kein photographisches Gedächtnis und wie muss es denn genau verbaut werden?
0 x

alfstingray
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 120
Registriert: 15 Mär 2015, 18:53
x 12

Re: Old but gold - Simson S51 B2-4 Vollrestauration

#32 Beitrag von alfstingray » 12 Feb 2020, 11:59

Die Wölbung der beiden Teile gehört nach oben.
Also Schraube raus und dann um 180 Grad drehen.
0 x

Aaron
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 26
Registriert: 14 Dez 2019, 16:36

Re: Old but gold - Simson S51 B2-4 Vollrestauration

#33 Beitrag von Aaron » 13 Feb 2020, 15:33

OK, danke und bereits erledigt :thumbsup:.

Sagt mal, ich hatte mir den (alte Form) Aufklebersatz für die S51 B von Dumcke bestellt und gerade hier liegen.

Gibt es denn genaue Maße, Höhen oder Schablonen wo die Aufkleber genau montiert werden am Tank und an den Seitendeckeln? :? Mfg
0 x

Benutzeravatar
Paulisch
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 460
Registriert: 04 Aug 2018, 21:57
x 172
x 107

Re: Old but gold - Simson S51 B2-4 Vollrestauration

#34 Beitrag von Paulisch » 13 Feb 2020, 15:39

Gibt keine genauen Positionen.
Teilweise haben das Grundschüler in Projektarbeit gemacht.
Mit freundlichen Grüßen
0 x

Lionheart
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 445
Registriert: 04 Nov 2019, 15:14
x 99

Re: Old but gold - Simson S51 B2-4 Vollrestauration

#35 Beitrag von Lionheart » 14 Feb 2020, 13:31

Mit den Stoßdämpfern von ZT gibts keine Probleme, die fahren bei uns recht häufig rum und die Leute sind alle zufrieden.

Für verstärkte sachen wie Schwingenbolzen, Achsen und so weiter kann i h Sachsenmoped.de wärmstens empfehlen.
0 x

Aaron
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 26
Registriert: 14 Dez 2019, 16:36

Re: Old but gold - Simson S51 B2-4 Vollrestauration

#36 Beitrag von Aaron » 13 Apr 2020, 08:43

So, nach langer beruflicher Abwesenheit aber den ersten durchgeführten Testfahrten, bin ich nur soweit fertig - siehe Bilder. Generalüberholter Motor läuft bestens, Elektrik funktioniert vollständig und der Einfahrzylinder genügt den ersten Ansprüchen.

Langfristig muss aber etwas anderes her, denn ich liebäugel mit den JW-Sport Gso Zylindern. Hat da jemand Erfahrung?

Und wie habt ihr das eigentlich mit dem Sicherungskasten gelöst, da mir immer die Sicherung rausfällt? Meine derzeitige Lösung hält zwar, aber sieht äußerst bescheiden aus...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x

fbrueckner
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 265
Registriert: 07 Sep 2018, 21:39
x 413
x 34

Re: Old but gold - Simson S51 B2-4 Vollrestauration

#37 Beitrag von fbrueckner » 13 Apr 2020, 11:08

Du hast die falsche Sicherung verbaut. Bei Vape muss ne 5A rein und nicht die 3,15A Glas, die du im Moment hast.
0 x

Benutzeravatar
Ritto
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 677
Registriert: 06 Mär 2010, 13:24
x 51
x 38

Re: Old but gold - Simson S51 B2-4 Vollrestauration

#38 Beitrag von Ritto » 13 Apr 2020, 12:09

richtig schick geworden, wie ausn Laden. :thumbsup:

Zu den Sicherungen, da gibt es auch schönere Alternativen. In meiner MZ habe ich Flachsicherungen wie aus dem Auto verbaut.

Diesen Sicherungskasten habe ich, aber vielleicht gibt es den auch noch in kleiner mit nur 2 Sicherungen:
https://www.ebay.de/i/321606050013?chn= ... gKl0_D_BwE
0 x

Aaron
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 26
Registriert: 14 Dez 2019, 16:36

Re: Old but gold - Simson S51 B2-4 Vollrestauration

#39 Beitrag von Aaron » 15 Apr 2020, 20:48

Herzlichen Dank Ritto, auch für den guten Hinweis :thumbsup:.
Ps. Ich bin mir nicht sicher, ob die sich damals auch so viel Mühe gegeben haben :D
0 x

Aaron
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 26
Registriert: 14 Dez 2019, 16:36

Re: Old but gold - Simson S51 B2-4 Vollrestauration

#40 Beitrag von Aaron » 30 Apr 2020, 07:37

Servus zusammen,
nach einigen Undichtigkeiten am Motor, habe ich mir ein paar Ersatzteile als Lagerbestand angeschafft von Akf. Die guten Kautasit-Dichtungen, die ich noch von früher kenne.

Darüber hinaus einen ZT-Ansaugstutzen/Gummiwinkel für den Luftfilterkasten, da ein anderes Zylinderkit demnächst Einzug hält, das mehr Frischluft benötigt ;-) - jedoch von einem anderen Anbieter.

Unter anderem aber auch eine ZT-Dichtplatte - meiner Meinung nach recht hochwertig gefräst - , da meine alte originale überhaupt nicht dicht zu bekommen ist auf der Antriebswelle. Wie geht ihr hierbei vor und reicht die 1mm Dichtung oder muss ich die 2mm unterlegen?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 47 Gäste