MX- Umbau

Alle aufgeführten Simsons, bis auf die Vogelserie. Die gibts eins im Bereich Vogel-Serie (Spatz, Sperber, Habicht, Star, Albatros).

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
2stroke fanatic
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 627
Registriert: 09 Feb 2017, 13:39
Wohnort: Vogtland
x 334
x 146

Re: MX- Umbau

#151 Beitrag von 2stroke fanatic » 24 Nov 2020, 10:42

Hab mich die letzten Tage mal an den Auspuffumbau gemacht, dadurch, dass ich jetzt schweißen "kann" stehen mir natürlich ganz neue Möglichkeiten offen, welche ich in geringem Maße auch genutzt habe.
Neulich kommt mein Cousin zu mir er lässt sich gerade einen 110er bauen und möchte vorher noch seinen DailyRace SP verkaufen, welcher in akzeptablen Zustand ist. Hab den Auspuff dann für einen ziemlich guten Preis gekauft und hab entschieden meinen Crossauspuff zu verkaufen und dafür den DR SP zu verbauen.
Gesagt getan, ZT Kalotte besorgt und angeschweißt, was auch ziemlich gut ging, Krümmer gekürzt usw.
Mir war schon vorher klar, dass ich mir etwas anderes anstelle der originalen Halterung überlegen muss, da diese den Auspuff sehr schlecht führt und in keinster Weise ausreichend für ein Crossmoped ist.
Habe dann eine verstellbare Halterung gebaut und den Auspuff noch mit einem Blech und Silentgummi am Schwingenbolzen abgefangen. So sitzt der Auspuff recht nah am Fahrzeug, kann sich aber fast überhaupt nicht bewegen.
Im gleichen Zug habe ich meine Sturzpads endlich verbaut und aus Optikgründen einen Scheinwerfer angebaut, welcher aber nicht angeschlossen ist.
IMG_20201124_100318.jpg
IMG_20201124_100418.jpg
IMG_20201124_100601.jpg
IMG_20201124_100647.jpg
IMG_20201124_100500.jpg
IMG_20201124_100724.jpg
Für meine ersten Auspuff WIG Versuche bin ich eigentlich ganz zufrieden, sieht garnicht so scheiße aus und wird vermutlich gut halten.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Fuhrpark:
Simson S51 B1-4 BJ 90 90/2 DA+DE , verstärktes 5 Gang, K7, usw... Kastenschwinge, Scheibenbremse vo+hi (Brembo P32F Sattel) etc :rockz:
Simson S51 MX-Umbau
Instagram: 2stroke_fanatic

Benutzeravatar
2stroke fanatic
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 627
Registriert: 09 Feb 2017, 13:39
Wohnort: Vogtland
x 334
x 146

Re: MX- Umbau

#152 Beitrag von 2stroke fanatic » 04 Feb 2021, 18:14

Seit dem letzten Update ist doch einiges an der Kiste geworden.

Habe nach dem elends rumgerutsche auf den Ori Fußrasten auf China MX Fußrasten umgebaut, im gleichen Schritt auch den Fußbremshebel nach oben verlegt.
IMG_20201228_175421.jpg
Ölwechsel + allgemeine Inspektion, dabei ist mir aufgefallen, dass das Primärritzel lose war und die Passfeder fast durchgearbeitet hatte, ist ein Wunder, dass die das überhaupt gehalten hat.
Kupplung, Primär usw. sehen gut aus.
IMG_20201223_172103.jpg
Hatte günstig von einem Kollege einen ZT Hydro 32 bekommen, leider in schlechtem Zustand. Habe ihn aufgearbeitet, ausgebrannt, ein Originalendstück angeschweißt und teilweise lackiert, wegen dem Rostschutz. Schalldämpfer ist eigenbau geworden, Oro schalldämpfer mit 2x 12mm ID Rohren in der 2. Platte und eins in der ersten Platte. Ist erstaunlich leise.
IMG_20210107_154150.jpg
IMG_20210107_154159.jpg
IMG_20201228_162304.jpg
IMG_20210107_151804.jpg
IMG_20210204_181106.jpg
IMG_20210204_165658.jpg
IMG_20210204_171352.jpg
Optisch gefällt mir das sehr gut, wie es sich fahren lässt wird sich noch zeigen.
Geplant ist jetzt die restlichen blanken Teile zu lackieren, aldo Bremshebel, Auspuffhaltestrebe, Fußrastenhalter usw.
Gleichzeitig bin ich schon seit vor Weihnachten dabei Teile für einen neuen Motor zu sammeln.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Fuhrpark:
Simson S51 B1-4 BJ 90 90/2 DA+DE , verstärktes 5 Gang, K7, usw... Kastenschwinge, Scheibenbremse vo+hi (Brembo P32F Sattel) etc :rockz:
Simson S51 MX-Umbau
Instagram: 2stroke_fanatic

Benutzeravatar
callecalle
Simson-Gott
Simson-Gott
Beiträge: 14546
Registriert: 09 Jun 2009, 20:31
x 278
x 457

Re: MX- Umbau

#153 Beitrag von callecalle » 04 Feb 2021, 18:46

Primärritzel einkleben hilft. Paar Tropfen mittelfest dran und gut. Für den Ausbau etwas Hitze (klar) und dann sinnig einen Zwei- oder Dreiarmabzieher benutzen...

Gut geworden der Hydro!

Aaron
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 85
Registriert: 14 Dez 2019, 16:36
x 7

Re: MX- Umbau

#154 Beitrag von Aaron » 05 Feb 2021, 09:03

2stroke fanatic,

wenn ich mir das Bild anschaue vom Auspuff frei brennen, dann will ich nicht wissen, wie deine Nachbarn bei dem Anblick darauf reagiert haben :thumbsup: .

Hast du schon eien Probefahrt mit dem Hydro gemacht? Auf Erfahrungswerte wäre ich gespannt...

Benutzeravatar
2stroke fanatic
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 627
Registriert: 09 Feb 2017, 13:39
Wohnort: Vogtland
x 334
x 146

Re: MX- Umbau

#155 Beitrag von 2stroke fanatic » 05 Feb 2021, 15:18

callecalle hat geschrieben: 04 Feb 2021, 18:46 Primärritzel einkleben hilft. Paar Tropfen mittelfest dran und gut. Für den Ausbau etwas Hitze (klar) und dann sinnig einen Zwei- oder Dreiarmabzieher benutzen...

Gut geworden der Hydro!
Genau so habe ich es jetzt gemacht, habe aber Loctite Welle-Nabe-Fügen hochfest genommen. :thumbsup: So sollte es halten. Runter bekommt man es schon irgendwie.

Dankeschön, optisch gefällt er mir auch extrem gut, wie er fährt wird sich zeigen.

Aaron hat geschrieben: 05 Feb 2021, 09:03 2stroke fanatic,

wenn ich mir das Bild anschaue vom Auspuff frei brennen, dann will ich nicht wissen, wie deine Nachbarn bei dem Anblick darauf reagiert haben :thumbsup: .

Hast du schon eien Probefahrt mit dem Hydro gemacht? Auf Erfahrungswerte wäre ich gespannt...
War bei einem guten Kollege in der Metallbaufirma, da hat es zum Glück keinen interressiert. :-D

Probiert noch nicht, nein. Werde ich erst machen, wenn das Wetter wieder schöner wird, bei 5°C und Regen habe ich nicht so Motivation Moped zu fahren.
Fuhrpark:
Simson S51 B1-4 BJ 90 90/2 DA+DE , verstärktes 5 Gang, K7, usw... Kastenschwinge, Scheibenbremse vo+hi (Brembo P32F Sattel) etc :rockz:
Simson S51 MX-Umbau
Instagram: 2stroke_fanatic

Benutzeravatar
2stroke fanatic
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 627
Registriert: 09 Feb 2017, 13:39
Wohnort: Vogtland
x 334
x 146

Re: MX- Umbau

#156 Beitrag von 2stroke fanatic » 05 Apr 2021, 14:38

So hat sich einiges getan, mittlerweile sind alle blanken Teile wieder mit Hammerite gestrichen und ich war auf einem P4 Prüfstand mit einigen Auspuffen zum testen.
Zuallererst mal hier die 3 wichtigsten Kurven.
IMG_20210331_181340.jpg
Die Grüne Kurve ist ein DailyRace SP mit maximal kurzem Krümmer, der Auspuff hat das höchste Drehmoment mit 13,2NM bei 8200 Umdrehungen, was ich schon recht stark finde.
Die höchste Leistung gab es mit dem Jackmotors 60-85 Sport, dabei lagen in der ersten Messung 16,0PS am Motor und 14,0PS am Rad an bei gut 9400 Umdrehungen. Das ist die blaue Kurve.
Die Rote Kurve ist ein Auspuff von WigNick mit Reso Spezialmaßen.
Mein Favorit an dem Zylinder ist der Jacky Sport, bin sehr zufrieden mit dem Auspuff, Fahrbarkeit ist super, ist aus Edelstahl und super billig.

Getestet habe ich noch einen RZT SP09, Hydro 32 2016, Jacky Racing und LTM85 Nachbau, wo ich aber die Diagramme noch nicht bekommen hab.
Aber ich kann ja was dazu sagen, der RZT Rennauspuff war eine komplette Katastrophe, Leistungsband exakt gleich wie der DR SP, aber 1,5-2PS und 1-1,5NM weniger.
Jacky Racing hat extrem Potenzial, aber da fehlt Auslasszeitquerschnitt. Finde den Auspuff auch super, aber die Kurve bekommt ab ~10000rpm ein Plateau und fällt danach ab, da will der Auspuff eigentlich weitermachen, aber mein Zylinder hat da nicht so Lust drauf.
Hydro 32 war auch nicht gut, das Teil hat bis knapp über 13000 geleiert, aber mit maximal 14,irgendwas PS und 10,8NM. Also auch nicht passend zum Zylinder, beim bearbeiteten 100er vom Kollege sah das ganze genauso aus. Lange flach verlaufende Kurve, aber so richtig Leistung kam nicht bei rum.
LTM85 Nachbau war ok, kam aber nicht an den Jacky Sport ran.

Mich hat es extrem verwundert, dass der Zylinder trotz 193° Auslass bei schon 8200 Umdrehungen sein Max Drehmoment hat, die 13,2NM find ich auch ganz gut. Besonders befriedigend sind die Zahlen im Vergleich zu meinem Kollege, der hatte 12,9NM bei 9000 Umdrehungen und das aus 100ccm.

Beim nächsten Zylinder werd ich viel mehr auf Zeitquerschnitt achten, ordentlich geführte Nebenauslässe reinbasteln und mich dann nochmal auf die Jagd nach 20PS begeben.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Fuhrpark:
Simson S51 B1-4 BJ 90 90/2 DA+DE , verstärktes 5 Gang, K7, usw... Kastenschwinge, Scheibenbremse vo+hi (Brembo P32F Sattel) etc :rockz:
Simson S51 MX-Umbau
Instagram: 2stroke_fanatic

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste