Zweitaktfreaks Wahles MX70 Cross Moped

Alle aufgeführten Simsons, bis auf die Vogelserie. Die gibts eins drunter.

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Simsu
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1416
Registriert: 10 Jun 2010, 19:56
Wohnort: Berlin | NWM
x 5
x 21

Re: Zweitaktfreaks Wahles MX70 Cross Moped

#51 Beitrag von Simsu » 22 Mai 2017, 22:27

Sehr schön dokumentierte Thema - so macht das Mitlesen Spaß! Nicht zuletzt natürlich auch deshalb, weil das Moped einiges hermacht.

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk
0 x
Schöne Grüße
Max


Benutzeravatar
rm-racer
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2287
Registriert: 27 Jun 2005, 19:07
x 7
x 9
Kontaktdaten:

Re: Zweitaktfreaks Wahles MX70 Cross Moped

#52 Beitrag von rm-racer » 22 Mai 2017, 22:47

Simson-Freak hat geschrieben:Leider bin ich nicht sehr viel weiter gekommen.

Nach dem endgültigen ausdistanzieren des Ronge 4 Gang Getriebe gab es ein Problem.

Selbst mit der dünnsten 0.5mm ausgleichsscheibe zum 6000er Lager hat es die welle verspannt.

Ich muss nun den bund festradwelle um 3 Zehntel kürzen um auf 2 Zehntel Spiel zum 6000er lager zu kommen.Bild
Grüße,

Die Scheiben hast du gemacht zum ausdistanzieren? Gute Idee!


Mit freundlichen Grüßen
0 x

Benutzeravatar
Simson-Freak
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 613
Registriert: 05 Dez 2006, 17:28
x 108

Re: Zweitaktfreaks Wahles MX70 Cross Moped

#53 Beitrag von Simson-Freak » 22 Mai 2017, 22:53

Ja genau.

Für jedes lager ein ring.

Bohrung etwas größer und Außen Durchmesser etwas dünner.

Aber die dicke wurde auf Nennmaß von den Lagern geschliffen.

So kann man den ganzen motor schon mal probe stecken.

Und falls etwas noch nicht passt, einfach wieder auseinander ohne das man ständig lager ind lagersitze versaut.

Eine ungemeine hilfe, vorallem bei spezielleren motoren.

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
0 x
_______________________________________
S51 Rennmoped :evil:
Marzocchi, R.O.X Gabelbrücke, 280er SB vorn
+ SB hinten, Kastenschwinge, Koso und dieses Jahr neuer Renn-Motor

S70 Neuaufbau mit TÜV und (fast) alles eingetragen
Marzocchi, R.O.X Gabelbrücke, SB, Kastenschwinge, Koso, 5 Gang, Mikuni, RD80 Kopf und Vielen mehr...

Benutzeravatar
RenaeRacer
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3536
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 562
x 1091

Re: Zweitaktfreaks Wahles MX70 Cross Moped

#54 Beitrag von RenaeRacer » 23 Mai 2017, 00:03

Wirklich sehr gute Idee mit den Kugellagerimmitaten!
Du wirst es nicht mehr ändern, aber Rico benennt 3(!) Befestigungspunkte für das Kupplungswellenstützlager.
0 x

Benutzeravatar
Simson-Freak
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 613
Registriert: 05 Dez 2006, 17:28
x 108

Re: Zweitaktfreaks Wahles MX70 Cross Moped

#55 Beitrag von Simson-Freak » 23 Mai 2017, 12:30

Doch noch mal die einbau Anleitung runter geladen und ja du hast recht.

Eigentlich sollen 3 schrauben rein.

Aber eigentlich dürfte es auch mit nur 2 keine Probleme geben.

Die schrauben dienen ja nur als Ersatz für den nun fehlenden Sprengring .

Sie müssen Max die kraft der Kupplungs druckfedern aufnehmen.

Und da werden für den 70er 4 stück dicke reichen.


Auch wenn man auf doppelreihiges Kupplungswellenlager umbaut werden in der Regel nur 2 schrauben verbaut.
Und noch nie Probleme mit gehabt.

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
0 x
_______________________________________
S51 Rennmoped :evil:
Marzocchi, R.O.X Gabelbrücke, 280er SB vorn
+ SB hinten, Kastenschwinge, Koso und dieses Jahr neuer Renn-Motor

S70 Neuaufbau mit TÜV und (fast) alles eingetragen
Marzocchi, R.O.X Gabelbrücke, SB, Kastenschwinge, Koso, 5 Gang, Mikuni, RD80 Kopf und Vielen mehr...

Benutzeravatar
Simson-Freak
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 613
Registriert: 05 Dez 2006, 17:28
x 108

Re: Zweitaktfreaks Wahles MX70 Cross Moped

#56 Beitrag von Simson-Freak » 30 Dez 2017, 21:17

Sooooo,
leider habe ich etwas verpasst den thread zu pflegen.
Aber bei dem Projekt gab es natürlich Fortschritte und zum Jahresende will ich noch mal etwas nachholen.


Stehen geblieben war ich bei dem Zusammenbau des Motors.
0 x
_______________________________________
S51 Rennmoped :evil:
Marzocchi, R.O.X Gabelbrücke, 280er SB vorn
+ SB hinten, Kastenschwinge, Koso und dieses Jahr neuer Renn-Motor

S70 Neuaufbau mit TÜV und (fast) alles eingetragen
Marzocchi, R.O.X Gabelbrücke, SB, Kastenschwinge, Koso, 5 Gang, Mikuni, RD80 Kopf und Vielen mehr...

Benutzeravatar
Simson-Freak
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 613
Registriert: 05 Dez 2006, 17:28
x 108

Re: Zweitaktfreaks Wahles MX70 Cross Moped

#57 Beitrag von Simson-Freak » 30 Dez 2017, 21:46

Um die Schaltung so präzise wie möglich zu machen wurden alle Register gezogen.

Selbst umgebauter Verschraubter Schaltwalzen bolzen.
Hier auf wenige hundertstel Spiel ausgelichen mit nadellagerung.

Die schaltwalze musste innen rundgeschliffen werden weil die Bohrung extrem konisch war, sonst hätten man nie die alu Hülse verpresst bekommen.

Kurven scheibe der schaltwalze wurde festgeschweist.


Kickstarter Welle hat einen 2. Einstich bekommen um undichtigkeiten vorzubeugen und auch um zu verhindern das dreck nach innen kann.



Durch ein Problem an einen anderen Motor von mir bin ich auf die Problematik mit dem großen Spiel des Schwenk Hebels in der Schaltwalze aufmerksam geworden.

Durch ein Tipp hier im forum wusste ich dass man hier etwas verbessern kann.
Allerdings ist mein Lösungsweg ein anderer.

Der Schwenk Hebel wird in einer Aufnahme abgedreht.
Eine gehärtete Hülse wurde gefertigt.
Diese wird dank Übermaß Passung auf den abgedrehten Schwenk Hebel gepresst und zur Sicherheit noch zusätzlich verschweist.

Dann wurde das Spiel an den Clips mit den kleinen Ausgleichsscheiben noch verringert.

Die kurven bahn der schaltwalze wurde nachgefeilt. Es waren doch deutliche fräs riefen vorhanden in der ddr 4 Gang walze.

Das Spiel zwischen Schwenk hebel und schaltwalze wurde so knapp wie möglich gewählt.
(Original sind es ca 3 - 4 Zehntel, bei neuen 5 gang walzen noch mehr )
So das es eben ohne rucken und klemmen sauber schaltet .

Das Ergebnis ist ein extrem sauber und knackig schaltendes Getriebe.
Wenn man sich doch einmal verschaltet merkt man es eigentlich schon direkt beim gang einlegen das er noch nicht drin ist.


Ich denke man sieht hier ganz gut das auch sehr viel Wert auf Details und Präzision gelegt wurde.

Ziemlich zeitraubend das ganze, aber der Teufel steckt eben im Detail BildBildBildBildBildBildBildBild
Bild
Zuletzt geändert von Simson-Freak am 30 Dez 2017, 21:46, insgesamt 2-mal geändert.
4 x
_______________________________________
S51 Rennmoped :evil:
Marzocchi, R.O.X Gabelbrücke, 280er SB vorn
+ SB hinten, Kastenschwinge, Koso und dieses Jahr neuer Renn-Motor

S70 Neuaufbau mit TÜV und (fast) alles eingetragen
Marzocchi, R.O.X Gabelbrücke, SB, Kastenschwinge, Koso, 5 Gang, Mikuni, RD80 Kopf und Vielen mehr...

Benutzeravatar
Simson-Freak
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 613
Registriert: 05 Dez 2006, 17:28
x 108

Re: Zweitaktfreaks Wahles MX70 Cross Moped

#58 Beitrag von Simson-Freak » 30 Dez 2017, 22:05

Dann Schaltung einstellen nach meiner Akku schrauber Methode.

K7 Kupplung verbauen und ausdistanzieren
4 federn reichen locker aus für das Drehmoment des 70er

Primärritzel mit Spannhülsen Set kommt zum Einsatz

Alle schrauben mit schraubensicherung sichernBildBildBild

Zuletzt geändert von Simson-Freak am 30 Dez 2017, 22:05, insgesamt 1-mal geändert.
1 x
_______________________________________
S51 Rennmoped :evil:
Marzocchi, R.O.X Gabelbrücke, 280er SB vorn
+ SB hinten, Kastenschwinge, Koso und dieses Jahr neuer Renn-Motor

S70 Neuaufbau mit TÜV und (fast) alles eingetragen
Marzocchi, R.O.X Gabelbrücke, SB, Kastenschwinge, Koso, 5 Gang, Mikuni, RD80 Kopf und Vielen mehr...

Benutzeravatar
Simson-Freak
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 613
Registriert: 05 Dez 2006, 17:28
x 108

Re: Zweitaktfreaks Wahles MX70 Cross Moped

#59 Beitrag von Simson-Freak » 30 Dez 2017, 22:19

Zylinder und kolben wurden natürlich vermessen vor der Bearbeitung und das laufspiel für gut befunden.

Zylinder hat ein Kollege und Forums Mitglied jedegrünmetalic gefräst.
Er hat sehr saubere Arbeit geleistet.
Vorlage war der battle 70er von 2012 von Eigenbau 100er den wir vorher gefahren sind.

Nur hat der neue Zylinder nun eine stabile 53er buchse.
Der alte hat sich leider Kapital verabschiedet indem die buchse am einlass gerissen ist.

Der Zylinder wurde oben noch abgesetzt um einen ordenlichen zentrierbund am Kopf zu haben.BildBildBildBildBildBildBildBild
1 x
_______________________________________
S51 Rennmoped :evil:
Marzocchi, R.O.X Gabelbrücke, 280er SB vorn
+ SB hinten, Kastenschwinge, Koso und dieses Jahr neuer Renn-Motor

S70 Neuaufbau mit TÜV und (fast) alles eingetragen
Marzocchi, R.O.X Gabelbrücke, SB, Kastenschwinge, Koso, 5 Gang, Mikuni, RD80 Kopf und Vielen mehr...

Benutzeravatar
Simson-Freak
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 613
Registriert: 05 Dez 2006, 17:28
x 108

Re: Zweitaktfreaks Wahles MX70 Cross Moped

#60 Beitrag von Simson-Freak » 30 Dez 2017, 22:22

Kopf habe ich selber konventionell gedreht.

Quetschmaß wurde bewusst nicht zu gering gewählt.

Ich bin da lieber auf der sicheren Seite falls sich die dichtung noch mal setzt oder die Lager mit der zeit etwas Spiel bekommen. BildBildBild
0 x
_______________________________________
S51 Rennmoped :evil:
Marzocchi, R.O.X Gabelbrücke, 280er SB vorn
+ SB hinten, Kastenschwinge, Koso und dieses Jahr neuer Renn-Motor

S70 Neuaufbau mit TÜV und (fast) alles eingetragen
Marzocchi, R.O.X Gabelbrücke, SB, Kastenschwinge, Koso, 5 Gang, Mikuni, RD80 Kopf und Vielen mehr...

Antworten