Über Stock und Stein - MX Umbau

Alle aufgeführten Simsons, bis auf die Vogelserie. Die gibts eins drunter.

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
callecalle
Simson-Gott
Simson-Gott
Beiträge: 12931
Registriert: 09 Jun 2009, 20:31
x 111
x 186

Re: Über Stock und Stein - MX Umbau

#41 Beitrag von callecalle » 04 Feb 2018, 20:04

Kapp das Steuerrohr in der Mitte, besorg 20er Rundstahl, schrumpf den ein und verschweiße ordentlich. (macht auch jede Metalbude)

Ja, is ärgerlich aber wirklich halb so wild und Zeits hats doch auch !? Bei dem Wetter...
0 x

Benutzeravatar
dhperformancegarage
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 827
Registriert: 16 Feb 2017, 10:08
Wohnort: Sachsen
x 461
x 120

Re: Über Stock und Stein - MX Umbau

#42 Beitrag von dhperformancegarage » 04 Feb 2018, 20:51

callecalle hat geschrieben:
04 Feb 2018, 20:04
Kapp das Steuerrohr in der Mitte, besorg 20er Rundstahl, schrumpf den ein und verschweiße ordentlich. (macht auch jede Metalbude)

Ja, is ärgerlich aber wirklich halb so wild und Zeits hats doch auch !? Bei dem Wetter...
Ich wollte eh nochmal nachfragen wie das mit dem verlängern des Lenkrohrs von DMT gemeint war.
Hätte etwas bedenken zwecks am Lenkrohr rumschweißen. Ist das so gängige Praxis?
0 x
85/2 von eastsideperformance :thumbsup:
70/2 von eastsideperformance :thumbsup:
85/5Membran von Adler tuning :thumbsup:

Benutzeravatar
callecalle
Simson-Gott
Simson-Gott
Beiträge: 12931
Registriert: 09 Jun 2009, 20:31
x 111
x 186

Re: Über Stock und Stein - MX Umbau

#43 Beitrag von callecalle » 04 Feb 2018, 20:54

Ja so hat es zB. Polle umgesetzt... (hab kein Bild davon, aber weißt wie ich mein)
0 x

Benutzeravatar
TuningKarl
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 917
Registriert: 07 Okt 2012, 10:27
x 162
x 137

Re: Über Stock und Stein - MX Umbau

#44 Beitrag von TuningKarl » 04 Feb 2018, 21:21

Lenkrohr? Noch nie gehört..
Das heißt Gabeljoch! :sorry:

Echt ne ärgerliche Geschichte. Ich fühle mit Dir!
Das verlängern muss schon sehr ordentlich gemacht werden damit beide Lagersitze fluchten. Da die Gesamtlänge bei Dir ja, wie du geschrieben hast, ausreichend ist, könnte man auch überlegen es im Bereich des oberen Lagersitzes aufzuschweißen und es dann auf Maß abdrehen.
0 x

Benutzeravatar
Mopedbastler
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1080
Registriert: 30 Mär 2013, 21:06
x 48
x 55

Re: Über Stock und Stein - MX Umbau

#45 Beitrag von Mopedbastler » 04 Feb 2018, 21:24

Ich könnte dir ein neues Rohr machen und einschweißen. Das mit dem Bolzen reinschweißen find ich Pfusch, erstens kann man die Bowdenzüge nicht mehr durchstecken und generell kann ich mir nicht vorstellen das man das wieder ordentlich, gerade zusammen bekommt. Generell ist ein neues Rohr schneller gemacht als die andere Version.

Gesendet von meinem HUAWEI P7 mini mit Tapatalk

1 x
Wer eine Kastenschwinge braucht oder ein kaputtes Krümmergewinde hat, welches repariert werden will, kann sich bei mir melden. :cheers:

Benutzeravatar
callecalle
Simson-Gott
Simson-Gott
Beiträge: 12931
Registriert: 09 Jun 2009, 20:31
x 111
x 186

Re: Über Stock und Stein - MX Umbau

#46 Beitrag von callecalle » 04 Feb 2018, 21:26

Ja den Bastler kann man empfehlen. (von ihm kam mein zweites Set)
0 x

Benutzeravatar
dhperformancegarage
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 827
Registriert: 16 Feb 2017, 10:08
Wohnort: Sachsen
x 461
x 120

Re: Über Stock und Stein - MX Umbau

#47 Beitrag von dhperformancegarage » 04 Feb 2018, 21:32

callecalle hat geschrieben:
04 Feb 2018, 20:54
Ja so hat es zB. Polle umgesetzt... (hab kein Bild davon, aber weißt wie ich mein)
Ja ich weiß wie es gemeint ist, das umzusetzen sollte nicht das Problem sein. Da jedoch das Rohr schon auf Außendurchmesser passend zu den Lagern gedreht wurde, habe ich bedenken das die ganze Geschichte nach dem Schweißen noch passt bzw gerade ist.
TuningKarl hat geschrieben:
04 Feb 2018, 21:21
Echt ne ärgerliche Geschichte. Ich fühle mit Dir!
Das verlängern muss schon sehr ordentlich gemacht werden damit beide Lagersitze fluchten. Da die Gesamtlänge bei Dir ja, wie du geschrieben hast, ausreichend ist, könnte man auch überlegen es im Bereich des oberen Lagersitzes aufzuschweißen und es dann auf Maß abdrehen.
Ja vorallem weil ich mir das Rahmen abschneiden hätte komplett sparen können. Hätt ich nur gleich mal aufgepasst. <_<
Das mit dem Aufschweißen ist mir auch schon in den Sinn gekommen. Jedoch muss da schon relativ viel aufgeschweißt werden.Bei dem dünnen Rohr,wer weiß wie Krum das danach ist.
0 x
85/2 von eastsideperformance :thumbsup:
70/2 von eastsideperformance :thumbsup:
85/5Membran von Adler tuning :thumbsup:

Benutzeravatar
dhperformancegarage
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 827
Registriert: 16 Feb 2017, 10:08
Wohnort: Sachsen
x 461
x 120

Re: Über Stock und Stein - MX Umbau

#48 Beitrag von dhperformancegarage » 05 Feb 2018, 18:49

Soooo, heute war ich bei LT um zu klären wie das denn mit den 0,5cm kürzen und S51 Lenkrohr funktionieren soll.
Fazit ist, das die Beschreibung falsch ist und einen(wie mich) irreführt. Denn der Bund der unteren Gabelbrücke muss definitiv weg (so wie ich das auch gemacht habe), zusätzlich muss der Rahmen definitiv gekürzt werden und dann geht es trotzdem nicht wegen dem oberen Lager das dann auf Höhe vom Gewinde sitzt.
Die Artikelbeschreibung wurde direkt geändert und für mich gab es als kleines Dankeschön bzw Entschädigung eine Flasche Addinol Pole Position. :-D
DSC_0152.JPG
Man will sich jetzt nochmal bei LT Gedanken machen über die Möglichkeiten des Umbaus.
Für mich bleibt nun der Gang zum Schmied um das Lenkrohr Aufschweißen zu lassen und wenn das in die Hose geht, lass ich mir ein neues Lenkrohr von MopedBastler machen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x
85/2 von eastsideperformance :thumbsup:
70/2 von eastsideperformance :thumbsup:
85/5Membran von Adler tuning :thumbsup:

Benutzeravatar
schnitzer
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 488
Registriert: 01 Nov 2007, 13:17
x 6
x 31
Kontaktdaten:

Re: Über Stock und Stein - MX Umbau

#49 Beitrag von schnitzer » 05 Feb 2018, 22:09

Man hätte auch einfach eine andere Gabelbrücke nehmen können. Z.B. Hercules Ultra. Passt mit Kegelrollenlagern ohne Rahmenkürzen.
0 x

Benutzeravatar
Björn Heinze
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1602
Registriert: 27 Mai 2014, 21:18
Wohnort: Fischbach/Rhön
x 1147
x 284
Kontaktdaten:

Re: Über Stock und Stein - MX Umbau

#50 Beitrag von Björn Heinze » 05 Feb 2018, 22:13

schnitzer hat geschrieben:
05 Feb 2018, 22:09
Man hätte auch einfach eine andere Gabelbrücke nehmen können. Z.B. Hercules Ultra. Passt mit Kegelrollenlagern ohne Rahmenkürzen.
Genau so hatte ich es auch gemacht, habe noch zwei solcher Gabelbrücken liegen.
0 x

Antworten