Hallo mein S51 und ich

Alle aufgeführten Simsons, bis auf die Vogelserie. Die gibts eins drunter.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Eisen-Mike
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 43
Registriert: 06 Apr 2018, 17:13
x 2
x 3

Re: Hallo mein S51 und ich

#11 Beitrag von Eisen-Mike » 07 Mai 2018, 17:28

Hallo,
Da mein Motor noch nicht fertig bzw noch nicht besprochen ist was gemacht werden soll.
Der Motor-Spezi hat viel zu tun.
Daher kann ich mit der Elektrik noch nicht anfangen, da ich noch nicht weiß welcher Herzkasten zum Motor passt. Ich also auch noch keinen Herzkasten habe.
Denn der KOSO Tacho/Drehzahlmesser Kombi muss in die Elektrik eingebunden werden mit GPS Antenne an Stelle Radsensor.

Bild

Und die VAPE 3 kommt ja auch noch dazu.
0 x

Benutzeravatar
callecalle
Simson-Gott
Simson-Gott
Beiträge: 12928
Registriert: 09 Jun 2009, 20:31
x 111
x 186

Re: Hallo mein S51 und ich

#12 Beitrag von callecalle » 07 Mai 2018, 17:41

Eisen-Mike hat geschrieben:
07 Mai 2018, 17:18
Wie hält man das denn heute, wenn mein style old school ist?
Geht heute eher zu originalen Aufbauten. Also wie aus dem Laden, meist etwas optimiert...
0 x

Benutzeravatar
dhperformancegarage
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 822
Registriert: 16 Feb 2017, 10:08
Wohnort: Sachsen
x 459
x 120

Re: Hallo mein S51 und ich

#13 Beitrag von dhperformancegarage » 07 Mai 2018, 18:45

Ja genau, veredelter original Zustand, mit hochwertigeren Teilen wie zb Scheibenbremse, lenkerarmaturen, Fahrwerk Dämpfer, Sitzbank usw und dann noch nen dicken Motor rein ;)
0 x
85/2 von eastsideperformance :thumbsup:
70/2 von eastsideperformance :thumbsup:
85/5Membran von Adler tuning :thumbsup:

Eisen-Mike
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 43
Registriert: 06 Apr 2018, 17:13
x 2
x 3

Re: Hallo mein S51 und ich

#14 Beitrag von Eisen-Mike » 07 Mai 2018, 19:21

Hallo,
ja das Thema Federelemente hat mich auch beschäftigt. Aber leider konnte ich da nicht viel finden.
An meiner S51 habe ich hinten die YSS Federbeine verbaut die sind denke ich schon mal etwas besser als die originalen.

Bild

Bei der Gabel gibt es leider nicht viel Auswahl da ich nicht auf Scheibenbremse umbaue wollte. Das ist mir dann doch zu viel Aufwand. Und die Gabeln die es da gibt na sooo dolle sind die auch nicht.
Wenn es eine vernünftige Gabel mit einstellbarer Dämpfung (Zug- und Druckstufe) und einstellbarer Federvorspannung geben würde dann würde ich auch die Scheibenbremse nehmen.
Ich habe in meiner Gabel erst mal nur die 3,4mm Federn verbaut damit sie ein wenig straffer ist.
0 x

Eisen-Mike
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 43
Registriert: 06 Apr 2018, 17:13
x 2
x 3

Re: Hallo mein S51 und ich

#15 Beitrag von Eisen-Mike » 07 Mai 2018, 19:41

Hallo,
mein Rücklicht und die Blinker sind ja schon LED Technik.
Wie ist es denn eigentlich beim Scheinwerfer in Verbindung mit der VAPE-3 kann man da eine H4 55/60W Lampe verbauen oder sollte man lieber die H4 35/35W Lampe verwenden?
Weil besonders dick sind die Kabel für den Scheinwerfer vom neuen Kabelbaum extra für VAPE Elektrik ja nicht.
Weiß nicht wie belastbar die VAPE-3 Anlage ist?
Hätte ja gerne auch LED Technik für den Scheinwerfer aber da ist viel Neuland.
Wenn z.B. diese Reflektoren

https://www.louis.de/artikel/truck-lite ... 1720b9bdd4

https://www.louis.de/artikel/highsider- ... 2b45f1ddba

in den HS1 Scheinwerfer passen würde das wäre klasse.

Weniger Strom und dafür mehr Licht ist immer gut.
0 x

Benutzeravatar
Jack Daniels
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 280
Registriert: 31 Jul 2011, 19:58
x 7
x 9

Re: Hallo mein S51 und ich

#16 Beitrag von Jack Daniels » 07 Mai 2018, 20:37

Die Vape verkraftet einen H4 Scheinwerfer. Die liefert 100W wofon bis zu 25W gleichgerichtet werden für Batterieladung. Das heißt wenn du einen LED-Scheinwerfer verwenden willst, solltest du sie kompletten 100W gleichrichten, da die LED-Scheinwerfer in der Regel Gleichspannung benötigen.
So hab ich es gemacht

Mfg
0 x

Eisen-Mike
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 43
Registriert: 06 Apr 2018, 17:13
x 2
x 3

Re: Hallo mein S51 und ich

#17 Beitrag von Eisen-Mike » 07 Mai 2018, 20:48

@Jack D.
hast Du einen LED Scheinwerfer verbaut?
Und wenn ja welchen?
Danke und Grüße der Mike.
0 x

Benutzeravatar
passra
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 76
Registriert: 20 Sep 2014, 21:34
x 2
x 12

Re: Hallo mein S51 und ich

#18 Beitrag von passra » 07 Mai 2018, 20:59

Jack Daniels hat geschrieben:
07 Mai 2018, 20:37
...solltest du die kompletten 100W gleichrichten, da die LED-Scheinwerfer in der Regel Gleichspannung benötigen...
Dann kann man aber gleich eine Powerdynamo verbauen, liefert serienmäßig 100W DC und kostet auch nicht mehr.
1 x

Benutzeravatar
Jack Daniels
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 280
Registriert: 31 Jul 2011, 19:58
x 7
x 9

Re: Hallo mein S51 und ich

#19 Beitrag von Jack Daniels » 07 Mai 2018, 21:06

passra hat geschrieben:
07 Mai 2018, 20:59
Jack Daniels hat geschrieben:
07 Mai 2018, 20:37
...solltest du die kompletten 100W gleichrichten, da die LED-Scheinwerfer in der Regel Gleichspannung benötigen...
Dann kann man aber gleich eine Powerdynamo verbauen, liefert serienmäßig 100W DC und kostet auch nicht mehr.
Falls eine Vape noch nicht vorhanden ist, sicher die bessere Lösung. Falls doch, der Umbau kostet keine 25€.

Mfg
0 x

Benutzeravatar
schwalben-toby
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1430
Registriert: 10 Mär 2015, 17:44
x 307
x 101
Kontaktdaten:

Re: Hallo mein S51 und ich

#20 Beitrag von schwalben-toby » 08 Mai 2018, 05:57

Eisen-Mike hat geschrieben:
07 Mai 2018, 19:41
Hallo,
mein Rücklicht und die Blinker sind ja schon LED Technik.


Hätte ja gerne auch LED Technik für den Scheinwerfer aber da ist viel Neuland.
Wenn z.B. diese Reflektoren

https://www.louis.de/artikel/truck-lite ... 1720b9bdd4

https://www.louis.de/artikel/highsider- ... 2b45f1ddba

in den HS1 Scheinwerfer passen würde das wäre klasse.

Weniger Strom und dafür mehr Licht ist immer gut.
Gibt ja auch noch den hier
https://m.louis.de/artikel/adaptives-le ... r/60900202
0 x

Antworten