S50 mit 90 er Reso Zylinder in Auferstehung

Alle aufgeführten Simsons, bis auf die Vogelserie. Die gibts eins im Bereich Vogel-Serie (Spatz, Sperber, Habicht, Star, Albatros).

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Micha1983
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 876
Registriert: 12 Apr 2011, 19:38
Wohnort: 01561
x 15
x 44

S50 mit 90 er Reso Zylinder in Auferstehung

#1 Beitrag von Micha1983 » 16 Sep 2018, 20:41

Hallo

Da die Fertigstellung langsam näher rückt, wollte ich euch mal meine S50 vorstellen.
Das Projekt geht schon zwei Jahre, hab immer mal ein bischen was gemacht.
IMG_20180916_175031_1CS.jpg
Ziel ist das es mal ein Leichtkraftrad wird, der 90 er Zylinder und alles was dazu gehört eingetragen wird.
Deshalb hat der Rahmen eine Endurolasche bekommen, damit die Streben als aussteifendes Element verbaut werden können.
Um die Bremsleistung zu erhöhen ist vorn eine MZ Trommel verbaut.
Der Rahmen lag noch auf dem Dachboden. Die Hinterradfelge mit Reifen war vom Rennstar übrig.
Viel Teile habe ich über Kumpels, im Forum oder bei Ebay eingekauft.
Rahmen und alles was schwarz ist, habe ich mit Spraydose lackiert.
Die Schutzbleche hat ein Kollege auf Arbeit lackiert.
Ich werde weiter berichten.
Viele Fotos auf einmal kann man ja eh nicht hochladen, da spinnt die Forumssoftware rum.

mfg Micha
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
1 x
Alltagshure KR 51/1 mit 63/2 von ZT
Anhängerzugstar mit SM 63/4M
LKR Sperber 63 er xxxx
Rennmöp 80 er Breitwand Motor, vorrübergehend Tod duch Klemmer
S 50 in Auferstehung

Benutzeravatar
schnitzer
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 557
Registriert: 01 Nov 2007, 13:17
x 10
x 41
Kontaktdaten:

Re: S50 mit 90 er Reso Zylinder in Auferstehung

#2 Beitrag von schnitzer » 17 Sep 2018, 05:59

Mit Spraydose meinst du 1 Komponenten Lack, oder hast du 2 Komponenten verwendet? 1K hält nicht sonderlich gut und sollte wenigstens mit 2K Klarlack überdeckt werden. So mal nebenbei.

Hast du dein Vorhaben schon mit einem Prüfer besprochen? Nicht das es da ein böses Erwachen gibt. Grade was Motor betrifft sind es nicht viele Prüfer die sich da auch viel einlassen. Oft ist bei 85ccm und 7KW Schluss. Mehr geht, wenn man den passenden Prüfer hat.

Die Gabelbrücke solltest du noch gegen Enduro tauschen. Grad bei Mehrleistung und besserer Bremse ist das sehr sinnvoll.
0 x

Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 5202
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 62
x 344

Re: S50 mit 90 er Reso Zylinder in Auferstehung

#3 Beitrag von ckich » 17 Sep 2018, 08:52

Bessere Bremse hat er doch.
0 x

Benutzeravatar
Micha1983
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 876
Registriert: 12 Apr 2011, 19:38
Wohnort: 01561
x 15
x 44

Re: S50 mit 90 er Reso Zylinder in Auferstehung

#4 Beitrag von Micha1983 » 17 Sep 2018, 09:47

Moin

Hab schon verstanden wie Schnitzer das meint.
Der Tip mit der Enduro Gabelbrille ist gut.
Habe bei der Werkstatt angefragt, wo ich mit dem Sperber immer zum TÜV fahre.
Die haben mir ihren Prüfer empfohlen, der macht solche Sachen wohl öfter.
Der ist aber erst Anfang Oktober wieder da.
Da werde ich mal ein Vorabgespräch mit Ihm führen, um auszuloten was er braucht,
was ich mir vorstelle und was am Ende möglich ist.
Ich möchte kein Rennpferd aus dem M53 machen.
Es wird ein reines Schönwetterfahrzeug. Von daher sollte der 1K Dosenlack schon reichen.
Hier ein Bild vom Saftgrünen Lacksatz.
IMG_20180916_175016_1CS.jpg
Absichtlich ohne das Elektronik Abziehbild.
Das Zündkabel der Vape Zündung wird zum schönen Schein auch aus dem Motor kommen.
Es soll möglichst original aussehen.
Ausnahme bilden natürlich die Fahrwerksmäßigen Verbesserungen für die Abnahme.
Es gibt für den S50 scheinbar keinen 100er Tacho mit 48 mm Durchmesser.
Da habe ich einen von der Vogelserie geordert und muss mal schauen wie ich den beleuchte.
Für die Kleinteile geht schon eine Menge Geld flöten.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x
Alltagshure KR 51/1 mit 63/2 von ZT
Anhängerzugstar mit SM 63/4M
LKR Sperber 63 er xxxx
Rennmöp 80 er Breitwand Motor, vorrübergehend Tod duch Klemmer
S 50 in Auferstehung

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4974
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 713

Re: S50 mit 90 er Reso Zylinder in Auferstehung

#5 Beitrag von DMT Racing » 17 Sep 2018, 10:31

Dann hättest du aber große Abziehbilder gebraucht, damit du das Kabel ausn Block raus legen kannst.
0 x

Benutzeravatar
Micha1983
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 876
Registriert: 12 Apr 2011, 19:38
Wohnort: 01561
x 15
x 44

Re: S50 mit 90 er Reso Zylinder in Auferstehung

#6 Beitrag von Micha1983 » 17 Sep 2018, 11:02

Mist, es gab wohl viele Varianten.
Hatte mich hieran orientiert.
S50_B_Poster_A2_front.jpg
Hat zwar schon die Zündspule schon unterm Tank, aber keinen Schriftzug auf dem Limadeckel
und der Elektronikschriftzug auf dem Lackset fehlt auch.
Ne Pseudo Zündspule könnte ich noch unter den Tank montieren und das Zündkabel dort lang legen.
Kann ich jetzt nicht mehr ändern, sieht in meinen Augen aber trotzdem gut aus.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x
Alltagshure KR 51/1 mit 63/2 von ZT
Anhängerzugstar mit SM 63/4M
LKR Sperber 63 er xxxx
Rennmöp 80 er Breitwand Motor, vorrübergehend Tod duch Klemmer
S 50 in Auferstehung

Benutzeravatar
Boogie Woogie
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2085
Registriert: 25 Jan 2006, 21:06
x 101
x 90

Re: S50 mit 90 er Reso Zylinder in Auferstehung

#7 Beitrag von Boogie Woogie » 17 Sep 2018, 11:35

Das auf dem Prospekt ist ein Vorserienmodell.
Mfg
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4974
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 713

Re: S50 mit 90 er Reso Zylinder in Auferstehung

#8 Beitrag von DMT Racing » 17 Sep 2018, 12:37

Ist deine eine s50 b1?
Falls ja, Zündspule unter den Tank.
0 x

Benutzeravatar
Micha1983
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 876
Registriert: 12 Apr 2011, 19:38
Wohnort: 01561
x 15
x 44

Re: S50 mit 90 er Reso Zylinder in Auferstehung

#9 Beitrag von Micha1983 » 17 Sep 2018, 14:28

Laut Typenschild S50 B
Baujahr 1975, also erstes Baujahr
Die Bezeichnungen B1 und B2 kamen erst später.
Also doch nicht Zündspule unter den Tank.
Wikipedia sagt, selbst Standlicht gab es erst mit der B1
0 x
Alltagshure KR 51/1 mit 63/2 von ZT
Anhängerzugstar mit SM 63/4M
LKR Sperber 63 er xxxx
Rennmöp 80 er Breitwand Motor, vorrübergehend Tod duch Klemmer
S 50 in Auferstehung

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4974
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 713

Re: S50 mit 90 er Reso Zylinder in Auferstehung

#10 Beitrag von DMT Racing » 17 Sep 2018, 15:46

Korrekt.. Dann aber die falschen Abziehbilder.
Ich empfehle dir auf b1 aufzubauen, sonst hast du ein paar Probleme.
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste