MX- Umbau

Alle aufgeführten Simsons, bis auf die Vogelserie. Die gibts eins im Bereich Vogel-Serie (Spatz, Sperber, Habicht, Star, Albatros).

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
TuningKarl
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1047
Registriert: 07 Okt 2012, 10:27
x 181
x 165

Re: MX- Umbau

#31 Beitrag von TuningKarl » 22 Sep 2019, 08:43

Da haben die beiden wahrscheinlich Recht.
Aber ist ja schnell was neues angeschweißt..
Die neuen Stoßdämpferaufnahmen würde ich dann erst im Fahrwerk heften (mit eingebauter Schwinge) wenn man nicht schon vorher weiß wie es wird (Nachlauf etc).
0 x

Benutzeravatar
RenaeRacer
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4235
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 699
x 1499

Re: MX- Umbau

#32 Beitrag von RenaeRacer » 22 Sep 2019, 09:18

Je nachdem, inwiefern der Herzkasten erhalten bleiben soll, wird es mit dem Versetzen der oberen Anlenkpunkte nach vorne problematisch, da die Obergurtstützstreben nahezu an ihrem original Befestigungspunkt verbleiben müssen, um das Abnehmen der Seitendeckel zu ermöglichen.

Was für ein Satz...
1 x
------------------------------------------------------

Mein YT- Kanal: https://www.youtube.com/user/travispas1

Luftgekühlte Grüße aus Berlin!

... ERST LANGSAM UND DANN MIT NEM RUCK

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 5083
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 753

Re: MX- Umbau

#33 Beitrag von DMT Racing » 22 Sep 2019, 12:02

Die angeschweißten Federaufnahmen an deiner Schwinge helfen bei den meisten Stoßdämpfer eh nicht, da man diese nicht schräg stellen kann. Und oben kann man die Aufnahmen mindestens 10cm nach vorne setzen, bis es überhaupt Probleme mit dem Herzkasten gibt, da die Obergurtstreben an Ort und Stelle bleiben.
1 x

Benutzeravatar
2stroke fanatic
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 461
Registriert: 09 Feb 2017, 13:39
Wohnort: Vogtland
x 213
x 79

Re: MX- Umbau

#34 Beitrag von 2stroke fanatic » 22 Sep 2019, 14:02

Das Bild ist wahrscheinlich sehr ungünstig aufgenommen, die 2. Aufnahme aus Richtung Achse gesehen ist die Originale, da sitzen 2 Aufnahmen weiter in Richtung Schwingenbolzen und 1 weiter in Richtung Achse. Wenn das später im eingebauten Zustand nichts wird, dann wird das ganz einfach umgeschweißt. Bei den billig Stoßdämpfern, die am Anfang reinkommen werde ich wohl sowieso die Originalen Anlenkpunkte verwenden. Wenn der Rahmen verstärkt wird, dann kommen auch gleich an den Obergurt neue Aufnahmen 90mm weiter vorne ran, wenn das alles passt so wie es Nico (DMT) sagt. So hab ich denke ich schonmal eine gute Ausgangsbasis, wenn ich dann mal ordentliche Stoßdämpfer habe.
Bei der Aussage, dass es zu hart wird bin ich erstmal noch vorsichtig, da ich wohl etwas mehr wiege als der typische Simsonrennenfahrer. :oops:
0 x
Fuhrpark:
Simson S51 B1-4 BJ 90 90/2 DA+DE , verstärktes 5 Gang, K7, usw... Kastenschwinge, Scheibenbremse vo+hi (Brembo P32F Sattel) etc :rockz:
Simson S51 MX-Umbau
Instagram: 2stroke_fanatic

Simon S93
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 563
Registriert: 13 Apr 2016, 19:21
x 12
x 42

Re: MX- Umbau

#35 Beitrag von Simon S93 » 22 Sep 2019, 14:17

DMT Racing hat geschrieben:
22 Sep 2019, 12:02
Die angeschweißten Federaufnahmen an deiner Schwinge helfen bei den meisten Stoßdämpfer eh nicht, da man diese nicht schräg stellen kann.
Wie genau meinst du das?
Funktioniert das dann bauartbedingt nicht?

mfg
0 x

Benutzeravatar
TuningKarl
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1047
Registriert: 07 Okt 2012, 10:27
x 181
x 165

Re: MX- Umbau

#36 Beitrag von TuningKarl » 22 Sep 2019, 16:21

Die Unterkanten der Dämpfer ( bzw bei Uniball die Muttern) würden dann an den Aufnahmen anecken wenn man die hintere Position wählt (da die Stoßdämpfer dann in einem flacheren Winkel stehen).
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
1 x

Benutzeravatar
2stroke fanatic
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 461
Registriert: 09 Feb 2017, 13:39
Wohnort: Vogtland
x 213
x 79

Re: MX- Umbau

#37 Beitrag von 2stroke fanatic » 22 Sep 2019, 16:28

TuningKarl hat geschrieben:
22 Sep 2019, 16:21
Die Unterkanten der Dämpfer ( bzw bei Uniball die Muttern) würden dann an den Aufnahmen anecken wenn man die hintere Position wählt (da die Stoßdämpfer dann in einem flacheren Winkel stehen).
Oh je, daran hab ich ja noch garnicht gedacht, da muss ich mir mal Gedanken machen, wie man das umgeht. :?
0 x
Fuhrpark:
Simson S51 B1-4 BJ 90 90/2 DA+DE , verstärktes 5 Gang, K7, usw... Kastenschwinge, Scheibenbremse vo+hi (Brembo P32F Sattel) etc :rockz:
Simson S51 MX-Umbau
Instagram: 2stroke_fanatic

bobbele
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 63
Registriert: 21 Dez 2015, 19:59
x 1
x 13

Re: MX- Umbau

#38 Beitrag von bobbele » 22 Sep 2019, 21:18

So zum Beispiel...
So kann ich ziehmlich viel an Positionen abdecken.Dazu sind aber etwas kürzere Dämpfer notwendig, weil alles etwas mehr aufbaut.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x

Benutzeravatar
2stroke fanatic
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 461
Registriert: 09 Feb 2017, 13:39
Wohnort: Vogtland
x 213
x 79

Re: MX- Umbau

#39 Beitrag von 2stroke fanatic » 25 Sep 2019, 16:13

Habe heute mal den Herzkasten passend umgebaut.
Dort kam ein RZT Luftfilterblech mit Malossi Luftfiltermatte zum Einsatz (hatte ich noch da), da im Herzkasten viele Löcher zur "Kabeldurchführung" gemacht wurden (ist ein gebrauchter Kasten), habe ich einfach den Fräser angesetzt und aus vielen Löchern ein Großes gemacht.
Damit mein VM20 auch genug Luft bekommt, wurde ein 40mm PVC Rohr eingesetzt, das wird noch verklebt, wenn ich die endgültige Position am Moped bestimmen kann.
Damit ich nicht diese Probleme habe, dass ich Schlüssel oder Werkzeug zum öffnen der Seitendeckel brauche, habe ich eine Edelstahl M8 Gewindestange durch den gesamten Kasten gemacht, so werden später die Seitendeckel mit Sterngriffmuttern verschraubt.
IMG_20190925_150010.jpg
IMG_20190925_150017.jpg
IMG_20190925_150023.jpg
IMG_20190925_150039.jpg
IMG_20190925_150034.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x
Fuhrpark:
Simson S51 B1-4 BJ 90 90/2 DA+DE , verstärktes 5 Gang, K7, usw... Kastenschwinge, Scheibenbremse vo+hi (Brembo P32F Sattel) etc :rockz:
Simson S51 MX-Umbau
Instagram: 2stroke_fanatic

Benutzeravatar
2stroke fanatic
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 461
Registriert: 09 Feb 2017, 13:39
Wohnort: Vogtland
x 213
x 79

Re: MX- Umbau

#40 Beitrag von 2stroke fanatic » 25 Sep 2019, 22:14

Hier nochmal wegen dem Schwingenthema.
Das Erste der 4 Löcher hat genau 150mm von der Achse, wenn diese mittig im Langloch steht, das letzte Loch ist auf Originalhöhe.
IMG_20190925_220513.jpg
IMG_20190925_220527.jpg
Hier halte ich nun auch meine Auspuff in den Händen, Neupreis von 330€ hätte ich dafür niemals bezahlt, aber was ich gezahlt habe war schon ziemlich gut.
IMG_20190925_220645.jpg
IMG_20190925_220655.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x
Fuhrpark:
Simson S51 B1-4 BJ 90 90/2 DA+DE , verstärktes 5 Gang, K7, usw... Kastenschwinge, Scheibenbremse vo+hi (Brembo P32F Sattel) etc :rockz:
Simson S51 MX-Umbau
Instagram: 2stroke_fanatic

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste