Aufbau 71er Star, Klappe die 2. (jetzt aber richtig)

Spatz, Sperber, Habicht, Star...

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4269
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 480

Re: Aufbau 71er Star, Klappe die 2. (jetzt aber richtig)

#31 Beitrag von DMT Racing » 26 Okt 2017, 14:48

Meine Schwalbe Papiere haben aktuell 6 Wochen Lieferzeit gehabt. Die hatten im August personelle Umstrukturierungen, wodurch auch viel liegen geblieben ist.
0 x

maggus75
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 19
Registriert: 07 Sep 2015, 21:01
x 4

Re: Aufbau 71er Star, Klappe die 2. (jetzt aber richtig)

#32 Beitrag von maggus75 » 07 Apr 2018, 22:30

Da die Papiere im Herbst so lange dauerten, ist übern Winter auch nicht viel passiert
Im Weihnachtsurlaub hab ich ihn aber mal auf die Schnelle zusammen gebaut. Also mir gefällts :thumbsup:

Jetzt hab ich mal den gebrauchten Motor geöffnet, den ich schon ne Weile hier habe. Von aussen sah er aus, als ob er schon ne Ewigkeit in nem Stall lag, überall Stroh dran. Kurbelwelle schon leicht angerostet.
Ansonsten sah er aber aus, als ob noch keiner dran war, also von den Schrauben her keine kleinste Macke. Grüne Wellendichtringe heisst auch noch original DDR, oder?

Demnächst wird der Rest noch zerlegt... Lager und Dichtringe liegen schon hier. Fast neue Kurbelwelle hab ich noch vom anderen sowie auch die Kickstarterwelle, die bei dem hier ja schon Zähne gelassen hat.


Leute was ist mit den Dateianhängen los? Ich hab jetzt einige Male versucht die Bilder in den Beitrag einzufügen und jedesmal sind sie weg... Hab sie jetzt einfach dran gelassen und schnell den Beitrag abgesendet, damit sie überhaupt da sind!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
1 x

maggus75
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 19
Registriert: 07 Sep 2015, 21:01
x 4

Re: Aufbau 71er Star, Klappe die 2. (jetzt aber richtig)

#33 Beitrag von maggus75 » 11 Apr 2018, 21:36

So... Doppelposting, wenn sich hier nix rührt...

Der Motor ist zusammen. Und beim zusammenbauen hab ich dann auf die Schnelle noch die später sichtbaren Gehäuseteile etwas aufgehübscht. Ich wollte keinen highend Spiegelglanz, nur dezenten Glanz.

Habe jetzt für alles zusammen ca. 1h Arbeit investiert, also pro Teil ca. 15 Min. Benutzt hab ich ein einfaches Polierset für 10 Euro von eBay. Erst mit der Filzscheibe und brauner Paste, dann mit der SToffscheibe und blauer Paste. Die Teile jeweils auf ein Holz geschraubt, damit beide Hände für die Bohrmaschine frei sind und ab gings.

Deckel vorher
IMG_20180411_101252 (Andere).jpg
nach 15 Min
IMG_20180411_101257 (Andere).jpg
anderer Deckel. Übergang vrher nachher sichtbar
IMG_20180411_103657 (Andere).jpg
IMG_20180411_112731 (Andere).jpg
IMG_20180411_121921 (Andere).jpg

Das Zündkabel wird noch neu gemacht. War im Kaufzustand auf dem letzten mm noch zu stecken...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
1 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4269
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 480

Re: Aufbau 71er Star, Klappe die 2. (jetzt aber richtig)

#34 Beitrag von DMT Racing » 16 Apr 2018, 12:20

Gefällt mir bisher ganz gut. Leider kann ich den schwarzen Felgen nichts abverlangen..
Ansonsten geht's doch straff in Richtung fertig..
0 x

Benutzeravatar
Hechtiver
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 241
Registriert: 14 Jan 2017, 21:47
x 1
x 13

Re: Aufbau 71er Star, Klappe die 2. (jetzt aber richtig)

#35 Beitrag von Hechtiver » 21 Apr 2018, 08:30

Kommen noch Kleber auf den Tank oder bleibt der nackt?

Gesendet von meinem HTC 10 mit Tapatalk

0 x

Antworten