Tachoumbau an der SR50 möglich?

Möchtest du dein Moped der Vogelserie SR1, SR2, SR 4-1 (Spatz), SR 4-2 (Star), SR 4-4 (Habicht), KR50 (Urschwalbe), KR51 (Schwalbe), SR50, SR80, SRA 50 (Star) vorstellen, dann bist du hier genau richtig.

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Nordsachse
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 49
Registriert: 03 Nov 2019, 15:17
Wohnort: 04849
x 1

Tachoumbau an der SR50 möglich?

#1 Beitrag von Nordsachse » 21 Nov 2020, 17:36

Hallo
Kann man eigentlich den Tacho an der SR 50 umbauen?
Das Kombiinstrument kann man ja ausbauen und dafür evtl ne Platte einsetzen.
In diese würde ich wenn es denn geht, einen "normalen Tacho" und einen DZM einsetzen wollen.
Kann man machen? Oder hat es schon jemand? Bilder wären top.

Und kann man an der SR auch einen Nabenantrieb für den Tacho anbauen? aber wenn es geht mit einem Aludeckel, angeboten werden ja leider überall nur diese Kunststoffteile...
0 x

Icybear
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 757
Registriert: 09 Sep 2019, 19:05
x 8
x 88

Re: Tachoumbau an der SR50 möglich?

#2 Beitrag von Icybear » 21 Nov 2020, 18:29

Bild

Koso db01 drehzahl und tacho.
0 x

Benutzeravatar
Nordsachse
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 49
Registriert: 03 Nov 2019, 15:17
Wohnort: 04849
x 1

Re: Tachoumbau an der SR50 möglich?

#3 Beitrag von Nordsachse » 21 Nov 2020, 19:41

ok. Und Tacho per Welle und DZ elektronisch?
Was für Kontrolleuchten?
0 x

Icybear
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 757
Registriert: 09 Sep 2019, 19:05
x 8
x 88

Re: Tachoumbau an der SR50 möglich?

#4 Beitrag von Icybear » 21 Nov 2020, 20:35

Alles elektronisch. Tacho hallsensor am voderrad, drz am zündkabel.

Kontrollampe sind fernlicht, blinker, neutral. Display leuchtet blau
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste