ScIROCcoDriverLow seine Schwalbe KR51/1 von ´72 Restauration

Spatz, Sperber, Habicht, Star...

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
ScIROCcoDriverLow
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 45
Registriert: 18 Okt 2015, 17:07
x 2
x 9

ScIROCcoDriverLow seine Schwalbe KR51/1 von ´72 Restauration

#1 Beitragvon ScIROCcoDriverLow » 28 Okt 2015, 14:47

Hallo Simson-Gemeinde!

Möchte euch hier meine Simson Schwalbe KR51/1 von ´72 vorstellen und ab und zu den aktuellen Stand meiner Restauration mitteilen.
Gekauft habe ich das gute Stück Ende Juli und bin begeistert von der Schwalbe. Hatte eigetlich schon letztes Jahr vor eine zu kaufen, nur hat es sich einfach nicht ergeben.
Meine 2 Rad Erfahrungen begann mit 16 und einem MBK Nitro, das man auch auf den Kopf gestellt hat. Da wäre mir nie der Gedanke gekommen eine Simson zu fahren :D
Bis heute bereue ich auch noch das ich 2008 nicht die Schwalbe meins Schwagers abgekauft habe, die er auch komplett restauriert hat und dann für einen Spottpreis verkauft hat.
Naja, dass war halt das Jahr wo man den Autoführerschein bekommen hat und sich ein eigenes Auto gekauft hat und dort einiges an Geld verbraten hat.
Aber man wird ja auch älter und reifer und der Geschmack ändert sich... haha:-D Bin aber nach wie vor Auto/Motorrad/Moped verrückt.

Kommen wir zur Schwalbe:
-Simson Schwalbe KR51/1 1972 Fußschaltung
-Angeblich originale 12.000km auf der Uhr, was aber auch den Eindruck macht.
-Kickstarterwelle abgerissen
-Blechkleid schon mal unprofessionell lackiert
-im allgemeinen ein guter unverbastelter Zustand
-Original DDR Registrierschein

Der Vorbesitzer ist in den fast 10 Jahren in den er die Schwalbe hatte ganze 400km gefahren und stand sonst nur in der Garage.
Was davor alles passiert ist weiß ich nicht, aber da ich sie eh neu aufbaue ist mir das eigetlich egal.
Was ich aber gerne mal täte ist, die Person versuchen zu kontaktieren die im Schein als Ersthalter steht.
Das war nämlich die gute Dora ...... ;) Muss mal meine FBI Connection spielen lassen ...joke ;)

Abholung (Tieferlegung durch Spanngurte ;) )
IMG_20150721_204322.jpg

IMG_20150722_130043.jpg

Anschließend Dämpfer und Federn gekürzt (Dämpfer sind eh hinüber, VA: 23,5cm, HA: 24cm)
IMG_20150801_205648.jpg

Vor paar Tagen dann alles auseinander gerupft
IMG_20151013_164729.jpg
IMG_20151013_201357.jpg
IMG_20151013_201409.jpg

OP vorbereiten (aktueller Stand)
IMG_20151017_171722.jpg
IMG_20151023_204631.jpg



Der Tank ist aktuell beim entrosten und versiegeln, damit es nie wieder Rost im Tank gibt. :P

Für Fragen, Anregungen oder auch Kritik bin ich offen, nur raus damit, ich kann damit umgehen ;)

Werde gleich noch ein paar Bilder vom Zylinder und Kolben einstellen um mal eure Meinung dazu zu hören.

Gruß Tommy
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x

ScIROCcoDriverLow
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 45
Registriert: 18 Okt 2015, 17:07
x 2
x 9

Re: ScIROCcoDriverLow seine Schwalbe KR51/1 von ´72 Restauration

#2 Beitragvon ScIROCcoDriverLow » 28 Okt 2015, 14:49

Wie würdet ihr den Zustand beurteilen? Ist der doch schonmal neu gekommen? Die Zahlen sagen mir ja was über den Schliff, nur habe ich das noch nicht ganz in Erfahrung bringen können.
Bis auf eine Riefe unten am Kolben schaut er ganz gut aus.
IMG_20151018_000348.jpg
IMG_20151023_205509_BURST1.jpg
IMG_20151027_125900.jpg
IMG_20151027_125916.jpg


Im Zylinder sind auch soweit keine tieferen Riefen zu erkennen und zu fühlen.
Ein Kreuzschliff ist nicht vorhanden bzw. nicht zu sehen. (Im ersten Bild sind Fussel vom Lappen zu erkennen, das als Randinfo)
IMG_20151027_130042.jpg
IMG_20151027_130111.jpg
IMG_20151027_130148.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x

Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3994
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 20
x 174

Re: ScIROCcoDriverLow seine Schwalbe KR51/1 von ´72 Restauration

#3 Beitragvon ckich » 28 Okt 2015, 18:56

Auf den Kolben steht 39,98 wenn ich das richtig erkenne, das ist 0-Maß
Wenn du den Motor einmal Überholst das würde ich den Zylinder schleifen lassen.
Hm, stellt sich auch die frage ob Leitungsmäßig was Tun willst ?
0 x

ScIROCcoDriverLow
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 45
Registriert: 18 Okt 2015, 17:07
x 2
x 9

Re: ScIROCcoDriverLow seine Schwalbe KR51/1 von ´72 Restauration

#4 Beitragvon ScIROCcoDriverLow » 28 Okt 2015, 21:14

Vielen Dank für die Info. Ja dort steht 39,98. Jetzt habe ich unterhalb noch eine "1,2" entdeckt, wofür steht das?
Man liest einiges über Fischer Fahrzeugtechnik, ist das eine gute Adresse um den Zylinder schleifen zu lassen?
0 x

Benutzeravatar
callecalle
Simson-Gott
Simson-Gott
Beiträge: 12532
Registriert: 09 Jun 2009, 20:31
x 78
x 125

Re: ScIROCcoDriverLow seine Schwalbe KR51/1 von ´72 Restauration

#5 Beitragvon callecalle » 28 Okt 2015, 22:07

in Magdeburg... Die sollen ihre Arbeit gut machen. Hab noch nichts schlechtes gehört...
0 x

Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3994
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 20
x 174

Re: ScIROCcoDriverLow seine Schwalbe KR51/1 von ´72 Restauration

#6 Beitragvon ckich » 29 Okt 2015, 09:22

Kolben Fischer Magdeburg, ich kann nur gutes berichten.
Frag nach original DDR Megu Kolben-er hatte immer noch welche
0 x

ScIROCcoDriverLow
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 45
Registriert: 18 Okt 2015, 17:07
x 2
x 9

Re: ScIROCcoDriverLow seine Schwalbe KR51/1 von ´72 Restauration

#7 Beitragvon ScIROCcoDriverLow » 31 Okt 2015, 11:59

Alles klar, dann werde ich da mal anfragen. Was kostet so etwas in der Regel ?
Ckich, um auf deine Frage von oben zu kommen, ich hatte Leistungsmäßig nichts geplant.
Die Schwalbe sollte vom Motor schon original bleiben, zum heizen habe ich ein anderes Spielzeug (Suzuki GSX-R 600 K8) ;-)
0 x

Benutzeravatar
callecalle
Simson-Gott
Simson-Gott
Beiträge: 12532
Registriert: 09 Jun 2009, 20:31
x 78
x 125

Re: ScIROCcoDriverLow seine Schwalbe KR51/1 von ´72 Restauration

#8 Beitragvon callecalle » 31 Okt 2015, 22:25

idR. kostet der Schliff um die 30€ (Nacharbeit bei manchen inkl. oder machst es selbst) und ein brauchbarer Kolben auch 30€.
0 x

ScIROCcoDriverLow
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 45
Registriert: 18 Okt 2015, 17:07
x 2
x 9

Re: ScIROCcoDriverLow seine Schwalbe KR51/1 von ´72 Restauration

#9 Beitragvon ScIROCcoDriverLow » 09 Nov 2015, 13:26

Sonntag war ein sehr spontaner Tag und so schnell hat man dann eine zweite Schwalbe in der Garage stehen :D
(im Pack mit einer Piaggio Vespa Bravo). Das ganze habe ich um die "Ecke" gefunden, was ein super Angebot war.
Es ist eine ´68er KR51/1 mit 13.000km. Das Blechkleid wurde schon mal bemalt und paar Sachen erneuert.
IMG_20151109_115834.jpg
IMG_20151109_120019.jpg


Priorität hat jetzt aber meine erste Schwalbe ;-)
Demnächst gehen einige Sachen zum Hochglanzverdichten. Der Rahmen bzw. der Steg von den "Trittbrettern" muss an einer Stelle geschweißt werden, da die Schweißnaht beim zurück biegen etwas aufgerissen ist. Dann sollte das ganze zum Pulvern, muss mir aber noch ein paar Angebote einholen.
Die Anfrage bei Fischer Fahrzeugtechnik ist raus, nur sind die mit dem EMail Verkehr anscheinend nicht so flott. Werde die Tage dort mal anrufen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x

Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3994
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 20
x 174

Re: ScIROCcoDriverLow seine Schwalbe KR51/1 von ´72 Restauration

#10 Beitragvon ckich » 09 Nov 2015, 15:32

Fischer Fahrzeugtechnik - Anfrage per E-Mail vergiss es.
Anrufen und nicht gleich aufgeben, wenn die Maschinen laufen hört er es meist nicht.
0 x


Zurück zu „Vogel-Serie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast