KR 51/2 von der "E" zur de"L"uxe

Möchtest du dein Moped der Vogelserie SR1, SR2, SR 4-1 (Spatz), SR 4-2 (Star), SR 4-4 (Habicht), KR50 (Urschwalbe), KR51 (Schwalbe), SR50, SR80, SRA 50 (Star) vorstellen, dann bist du hier genau richtig.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Geil
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 325
Registriert: 12 Jul 2007, 20:10
x 4

Re: KR 51/2 von der "E" zur de"L"uxe

#21 Beitrag von Geil » 27 Feb 2018, 19:32

Servus,
Großes Kompliment, sieht wirklich sehr stimmig aus💪
Mit dem Tunnel könntest du evtl. Glück haben, sieht fast so aus als würde es passen mit Tunnel..ansonsten eine andere Anschlussplatte 👍
Wie fährt sich die Scheibenbremse? So tief sieht sie ja jetzt vorn nicht aus.
MfG
0 x

Schwalbe84
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 24
Registriert: 28 Jan 2016, 22:01
x 2
x 6

Re: KR 51/2 von der "E" zur de"L"uxe

#22 Beitrag von Schwalbe84 » 14 Mär 2018, 17:39

Grüße,

vielen Dank! Tunnel passt nicht, im Bereich des 24er Mikuni steht dieser zu weit ab. Ich habe bereits eine Idee, kein Loch! :mad: Ich werde dann dies dokumentieren.
Bedingt durch das straffe Fahrwerk fährt sich die Bremse echt gut, kein Aufbocken und schwimmen! Ich bin kein Freund von extremen Tieferlegungen, ich glaube das Ding ist einfach auch durch und die Fahrbarkeit geht gegen null! Vorn sind MZA Sport Dämpfer drin die ich noch dezent gekürzt habe und mit einer originalen Metallhülse versehen habe. Bedingt durch die höhere Vorspannkraft hat es ständig die Plastehülsen zerschossen - verständlich! Wie bereits erwähnt ist die SB damit gut verträglich, die Kegelrollenlager machen es dann perfekt!
Zwecks Luftzufuhr habe ich auch etwas Neues entdeckt. Z.Zt. große Standardmuffe mit 4oer Gummianschluss für MZA Airbox S51. Ansauggeräusch ist geringer aber das Luftproblem besteht weiter! Auch hier werde ich berichten evtl. in einem anderen thread.
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste