Dom's KR51

Spatz, Sperber, Habicht, Star...

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Evolution
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 70
Registriert: 04 Sep 2014, 15:16
x 9
Kontaktdaten:

Dom's KR51

#1 Beitrag von Evolution » 12 Sep 2016, 06:59

Nach 2 Jahren Besitz und 1 Jahr Bauzeit stell ich nun auch mal meine Schwalbe vor. Eigentlich war es eine 64er mit 3 Gang Handschaltung. Leider waren 3 große Rostlöcher im Rahmen was zum Tot dieses Rahmens führte. Ich konnte nach einiger Zeit einen 68er von einer KR51 ergattern welcher auch nun verbaut ist. Erworben habe ich dir Schwalbe in einem eher schlechten Zustand. 63ccm Zylinder der Motor Suppte überall raus, Sitzbank defekt, keine Blinker, Stoßdämpfer kaputt und die Farbe war Dosen Schwarzmatt und Türkis.

Alle Panzer Teile wie auch der Rahmen kamen nun zum Sandstahlen und wurden danach mit Epoxy 2K Grundierung grundiert. Ich konnte vorher unter dem Dosenlack die Ursprüngliche Farbe erkennen. Atlantikblau und der Rahmen in Senffarbe. Diese lies ich vom Doc Nachmischen da er bei mir um die Ecke seinen Laden hat. Motor schickte ich zur Regeneration zum Dumcke der auch den Zylinder wieder auf Original zurückrüstet da ich lieber original wollte. Leider Waren kaum noch Originalteile verbaut. Das was ich auf die schnelle bekam kaufte ich. Preis spielt bei mir eine eher untergeordnete Rolle. Die Felgen waren ebenfalls in einem schlechten Zustand. Ein Freund Polierte sie etwas und ich speichte sie danach neu ein. Der Tank wurde entrostet und versiegelt. Schrauben wurden alle ersetzt. Der Auspuff kam komplett neu. Die Sitzbank wurde neu bezogen. Die Zündung wurde mal auf Außenliegende Spulen umgebaut ich entschloss mich sie erstmal zu fahren werde sie aber demnächst gegen eine Vape ersetzten. Die Stoßdämpfer baute ich quasi nach. Ich kaufte Verchromte und lies von meinem Lackierer den oberen Teil lackieren. Vergaser ist ein 16N1 den originalen gibt es ja nur mit Glück. Die Seilzüge und Hebel verbaute ich trotzdem sie gehören ja an dieses Modell. Sobald ich den Krümmer ganz dicht bekommen habe kommt auch die Knieblechstrebe dran. Diese liegt bereits lackiert im Lager.
Im Moment bin ich 566km gefahren ohne ein Problem. Mit mir (1.90m und 90kg) läuft sie 60/65 .

Hab auf dem Handy leider nicht mehr alle Bilder, werde aber die vorher Bilder nachreichen.
Bild
Bild


Grüße Dom
Zuletzt geändert von Evolution am 12 Sep 2016, 06:59, insgesamt 7-mal geändert.
1 x

Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4302
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 29
x 201

Re: Dom's KR51

#2 Beitrag von ckich » 12 Sep 2016, 09:38

Schick wie aus dem Laden. :-)
64er ist eine mit Handschaltung
0 x

Benutzeravatar
Björn Heinze
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1321
Registriert: 27 Mai 2014, 21:18
Wohnort: Fischbach/Rhön
x 1034
x 219
Kontaktdaten:

Re: Dom's KR51

#3 Beitrag von Björn Heinze » 12 Sep 2016, 09:49

Ein feines Schwälbchen. Gefällt mir sehr gut. ;-)
0 x

Benutzeravatar
Polle
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3468
Registriert: 15 Jul 2011, 03:09
Wohnort: Zwochau
x 744
x 203
Kontaktdaten:

Re: Dom's KR51

#4 Beitrag von Polle » 12 Sep 2016, 09:54

fetzt!
0 x

Benutzeravatar
SternExp
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1951
Registriert: 12 Okt 2009, 15:46
x 20
x 48

Re: Dom's KR51

#5 Beitrag von SternExp » 12 Sep 2016, 10:34

Schickes ding, aber mal ehrlich. Oben schreibste das Ersatzteilpreise eher ne untergeordnete Rolle spielen und dann diese lumpigen ver rubbers drauf?
Sowas verdirbt in meinen Augen immer das Gesamtbild
0 x

Benutzeravatar
Evolution
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 70
Registriert: 04 Sep 2014, 15:16
x 9
Kontaktdaten:

Re: Dom's KR51

#6 Beitrag von Evolution » 12 Sep 2016, 11:51

Was für ver Rubbers? Das was noch so ging wurde übernommen.
0 x

coolmodie
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 21
Registriert: 11 Apr 2016, 11:12
x 4
x 4

Re: Dom's KR51

#7 Beitrag von coolmodie » 12 Sep 2016, 12:01

er meint die reifen...

original gehören auf die 64er diese

https://www.google.de/search?q=heidenau ... gQ_AUIBigB
0 x

Benutzeravatar
Evolution
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 70
Registriert: 04 Sep 2014, 15:16
x 9
Kontaktdaten:

Re: Dom's KR51

#8 Beitrag von Evolution » 12 Sep 2016, 12:03

Aso. Ja die Reifen sind mir noch ein Dorn im Auge. Ich fahr die aber noch runter oder Wechsel wenn ich mal Lust hab. Die Fahren sich eh sehr ich sage mal rau. Evtl im Winter wenn sie eh dauerhaft steht. Bin beruflich gerade sehr eingespannt da fahre ich lieber wenn ich mal zeit hab.
0 x

Benutzeravatar
Evolution
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 70
Registriert: 04 Sep 2014, 15:16
x 9
Kontaktdaten:

Re: Dom's KR51

#9 Beitrag von Evolution » 24 Nov 2016, 00:04

So sah sie aus als ich sie gekauft habe Bild
0 x

Benutzeravatar
Evolution
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 70
Registriert: 04 Sep 2014, 15:16
x 9
Kontaktdaten:

Re: Dom's KR51

#10 Beitrag von Evolution » 06 Okt 2017, 21:09

Mal ein Update :)

Sie Diente mir an unserer Hochzeit als super Fotomotiv.

Danach erhielt sie eine Leistungskur. Eigentlich sollte sie ja Original bleiben... Eigentlich... man kennt das ja.

Rein gekommen ist:
ZT 63ccm Stage 1
ZT Aoa 2
ZT 19mm Vergaser
ZT Luftfilter
15er Ritzel
ZT Bremsbeläge

Zurzeit bin ich in der End Einfahr und Abstimmphase 75 hat sie ganz locker mit mir (1.90m 95kg). Ich denke etwas geht noch.BildBild

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
1 x

Antworten