tundragrau/2

Spatz, Sperber, Habicht, Star...

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Da Jenser
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 5
Registriert: 26 Okt 2017, 20:10

Re: tundragrau/2

#61 Beitrag von Da Jenser » 11 Nov 2017, 14:57

schaue hier auch gerne mal rein ... weiter so ... :)
Farbe gefällt mir auch mega und mit dem unterschied könne ich auch noch leben
0 x

Benutzeravatar
1zu33
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 285
Registriert: 02 Mai 2011, 22:20
Wohnort: Dannenberg
x 21
x 15

Re: tundragrau/2

#62 Beitrag von 1zu33 » 11 Nov 2017, 17:36

tomz188 hat geschrieben::thumbsup: Du kannst ja ein paar Macken reinhauen und Salzlauge drüber streuen..

Ps. Ich bin jetzt "fertig" mit meiner Schwalbe. :cheers:
Ähm, nein :thumbsup:
Sehr schön :cheers: zeig mal her ;-)




Frage:

Muss ich die Grundplatte tauschen? Oder Plug & Play? :oops: Kabellänge wäre die gleiche. Die eine Zündung lief im S51 und die andere 10min. in der Schwalbe.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x

Benutzeravatar
1zu33
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 285
Registriert: 02 Mai 2011, 22:20
Wohnort: Dannenberg
x 21
x 15

Re: tundragrau/2

#63 Beitrag von 1zu33 » 28 Dez 2017, 20:20

Heute konnte ich einiges schaffen 😋

-Zündung eingestellt, dank neuer Uhr 🎅
-kette gespannt
-panzer montiert sammt Rücklicht. (Mir fehlt die Kappe)
-bremslichtschalter eingebaut
-vergaser eingebaut
-Tachoantrieb montiert
-verkabelung fertiggestellt (nur Frontscheinwerfer fehlt noch)
-auspuff zum Test wieder montiert (muss nochmal poliert werden und ich muss mir eine neue Halterung bauen)( ist ein AOA3 und muss etwas nach außen gedreht werden, sonst schlägt der Bremshebel an)

Sprang sofort an die Schwalbe und bin ne kleine Runde gefahren auf dem Hof.
Muss mir jetzt erstmal gedacht machen wie ich die Zuluft umsetze.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
1 x

Benutzeravatar
1zu33
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 285
Registriert: 02 Mai 2011, 22:20
Wohnort: Dannenberg
x 21
x 15

Re: tundragrau/2

#64 Beitrag von 1zu33 » 05 Jan 2018, 19:58

Heute habe ich mich mit der Zuluft beschäftigt und ein größeres Rohr (35mm innen) eingezogen. Hatte nicht in Erinnerung das es zwischen Motor und Rahmen so eng ist 😅 das Rohr wurde in dem Bereich ziemlich gequetscht. Denke nicht das es so bleiben kann. Auch weil ich kurz gefahren bin und obenrum nichts ging. Ohne Schlauch ging es besser, da bin ich aber auch nicht wirklich gefahren. Da muss ich noch bisschen testen um die beste Einstellung zu finden 😥 möchte die Schwalbe so leise wie möglich bekommen.
Vielleicht habt ihr ja ein paar Tipps für mich. Vergaser ist ein 21mm (bin mir gerade gar nicht sicher) arreche und hat bis jetzt ins Zusammenhang mit dem Motor und Auspuff super funktioniert im S51.

Dann habe ich noch das Lenkerblech, Parkleuchte montiert und den vorderen Scheinwerfer eingebaut, da ist mir leider aufgefallen das die Lasche in der Lampenmaske fehlt wo man die Neigung einstellt, also muss ich da auch nochmal ran.

Sitzbank muss ich mir auch noch was hübscheres kleineres besorgen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x

Benutzeravatar
Björn Heinze
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1539
Registriert: 27 Mai 2014, 21:18
Wohnort: Fischbach/Rhön
x 1119
x 265
Kontaktdaten:

Re: tundragrau/2

#65 Beitrag von Björn Heinze » 05 Jan 2018, 20:18

Zwecks kurzer Sitzbank, kann ich dir was empfehlen: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... -306-17264
0 x

Benutzeravatar
Fischbert
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 114
Registriert: 05 Sep 2016, 10:40
Wohnort: Faßberg
x 103
x 18

Re: tundragrau/2

#66 Beitrag von Fischbert » 05 Jan 2018, 20:33

Ich habe ja das gleiche Problem mit Luftzufuhr an meiner Schwalbe. Lufteinlass in den beruhigungskasten ist ein 37mm rohr mit 120mm Länge. Nach dem Vorbild von reich seinem Umbau. Zusätzlich habe ich noch zwei 20mm rohre ebenfalls mit 120mm Länge eingeschweißt. Aber auch der Umbau ist wahnsinnig laut. Ich denke das einzige was wirklich leise ist, ist das einsetzen vieler kleiner rohre( maximal 20mm Durchmesser und die möglichst lang).
0 x

Benutzeravatar
1zu33
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 285
Registriert: 02 Mai 2011, 22:20
Wohnort: Dannenberg
x 21
x 15

Re: tundragrau/2

#67 Beitrag von 1zu33 » 05 Jan 2018, 22:37

Fischbert hat geschrieben:
05 Jan 2018, 20:33
Ich habe ja das gleiche Problem mit Luftzufuhr an meiner Schwalbe. Lufteinlass in den beruhigungskasten ist ein 37mm rohr mit 120mm Länge. Nach dem Vorbild von reich seinem Umbau. Zusätzlich habe ich noch zwei 20mm rohre ebenfalls mit 120mm Länge eingeschweißt. Aber auch der Umbau ist wahnsinnig laut. Ich denke das einzige was wirklich leise ist, ist das einsetzen vieler kleiner rohre( maximal 20mm Durchmesser und die möglichst lang).

Wieviel ccm fährst du?

Ich hatte ja gehofft das meine Lösung ausreicht bei 70ccm 🙈

Werde jetzt erstmal ohne den Schlauch probieren und dann habe ich ja noch die originale Luftfilter Patrone drin. Die fliegt danach raus und dann muss das ganze erstmal laufen bis ich mich um die Lautstärke kümmere.

Björn Heinze hat geschrieben:
05 Jan 2018, 20:18
Zwecks kurzer Sitzbank, kann ich dir was empfehlen: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... -306-17264
Die hab ich auch schon ins Auge gefasst 😊 so wie deine alte schwarze von der Elise würde mir gefallen 😉
0 x

Benutzeravatar
Björn Heinze
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1539
Registriert: 27 Mai 2014, 21:18
Wohnort: Fischbach/Rhön
x 1119
x 265
Kontaktdaten:

Re: tundragrau/2

#68 Beitrag von Björn Heinze » 05 Jan 2018, 22:38

Die habe ich leider schon verkauft.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
0 x

Benutzeravatar
Fischbert
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 114
Registriert: 05 Sep 2016, 10:40
Wohnort: Faßberg
x 103
x 18

Re: tundragrau/2

#69 Beitrag von Fischbert » 06 Jan 2018, 11:04

1zu33 hat geschrieben:
05 Jan 2018, 22:37
Fischbert hat geschrieben:
05 Jan 2018, 20:33
Ich habe ja das gleiche Problem mit Luftzufuhr an meiner Schwalbe. Lufteinlass in den beruhigungskasten ist ein 37mm rohr mit 120mm Länge. Nach dem Vorbild von reich seinem Umbau. Zusätzlich habe ich noch zwei 20mm rohre ebenfalls mit 120mm Länge eingeschweißt. Aber auch der Umbau ist wahnsinnig laut. Ich denke das einzige was wirklich leise ist, ist das einsetzen vieler kleiner rohre( maximal 20mm Durchmesser und die möglichst lang).

Wieviel ccm fährst du?

Ich hatte ja gehofft das meine Lösung ausreicht bei 70ccm 🙈

Werde jetzt erstmal ohne den Schlauch probieren und dann habe ich ja noch die originale Luftfilter Patrone drin. Die fliegt danach raus und dann muss das ganze erstmal laufen bis ich mich um die Lautstärke kümmere.
Auf meiner Schwalbe ist ein 100/2. Die braucht also auch schon ziemlich viel Luft :-D
Der Umbau funktioniert auch ganz gut von der luftversorgung her, er ist aber einfach noch zu laut.

Hab mal drei Bilder von meinem Umbau angehängt :lol:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x

Benutzeravatar
1zu33
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 285
Registriert: 02 Mai 2011, 22:20
Wohnort: Dannenberg
x 21
x 15

Re: tundragrau/2

#70 Beitrag von 1zu33 » 06 Jan 2018, 19:50

Ja bei dem Umbau sollte genügend Luft ankommen 👍

100/2 ist schon ne Hausnummer in der Schwalbe. :thumbsup:

Wie filterst du die Luft?
0 x

Antworten