ein lang bekannter Neuzugang - Star SR4-2

Spatz, Sperber, Habicht, Star...

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
totoking
MOD-Team
MOD-Team
Beiträge: 2805
Registriert: 05 Sep 2008, 23:45
x 101

ein lang bekannter Neuzugang - Star SR4-2

#1 Beitrag von totoking » 12 Jul 2017, 14:28

Ich möchte heute einmal meinen Neuzugang vorstellen. Obwohl Neuzugang wohl eher das falsche Wort ist, denn ich kenne den Star nun schon seit fünf Jahren. Entstanden sind große Teile des Vogels in eunem Schulprojekt, bei dem ich mit mehrern Schülergruppen Bauteile überarbeitet und nach und nach zusammengesetzt habe. Immer mal wieder wurde in diesen Projekten etwas am Moped gemacht, jedoch entwickelte sich das ganze Projekt mehr und mehr zur Fahrradreparatur.

Wie das Leben so spielt steht ein Arbeitswechsel an und die Schule hat kein Interesse an dem gesamten motorisierten Kram. Also habe ich den Star und einige andere Dinge der Schule abgekauft. Nun steht er also bei mir.
Leider sind auf allen früheren Bildern des Staren immer auch Schüler zu sehen, deshalb werde ich die entsprechenden Bilder nicht hochladen.
Ganz grob handelt es sich um einen 69er SR4-2, dessen Patina sicherlich erhaltenswert gewesen wäre. Im Sinne des Projekts war das aber keine Option. Bei der Lackierung stand uns die Handwerkskammer zur Seite (geschliffen haben wir selbst).
Baugruppenweise mussten die Schüler zerlegen, aufbereiten, neu bestellen und wieder zusammensetzen. So kann man sich eben auch mit einem einzigen Rad als Dreiergruppe 2 Monate lang beschäftigen.
Ich habe das Moped in den letzten Tagen einmal vollständig wieder zerlegt und dann zusammengebaut. Dabei kamen eine RZT Sportzündung (Leonelli) neu dazu.
Ich habe viele kleine Montagefehler ausgebügelt und einen 4-Gangmotor dafür angefangen zu regenerieren.
In naher Zukunft erhält der Star eine Anhängerkupplung, eine schöne Sitzbank und im Winter auch noch einen etwas drehmomentlastigeren Zylinder sowie eine Jawa Buplexbremsanlage.
Ich freue mich richtig auf die ersten Ausfahrten.
BildBildBildBild
Sirko
2 x
Schlagt mich, wenn ihr könnt!
http://totoking.mybrute.com

totoking
MOD-Team
MOD-Team
Beiträge: 2805
Registriert: 05 Sep 2008, 23:45
x 101

Re: ein lang bekannter Neuzugang - Star SR4-2

#2 Beitrag von totoking » 13 Jul 2017, 19:31

Sehr spät gestern Abend ist mir noch eingefallen, dass ich vor einiger Zeit mal die limitierte Simsontachoedition mit Echtgold gekauft und tief in den Schatzkistenschrank vergraben habe Bild

Wenn das Ding zu einem Moped passt, dann zu diesem Star. Kleiner Akt, große Wirkung.
Bild
0 x
Schlagt mich, wenn ihr könnt!
http://totoking.mybrute.com

Benutzeravatar
tomz188
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2819
Registriert: 25 Jan 2007, 18:55
x 189
x 32

Re: ein lang bekannter Neuzugang - Star SR4-2

#3 Beitrag von tomz188 » 13 Jul 2017, 19:58

Der Tacho! :thumbsup:

Schöne Basis. Ich bin gespannt!
0 x

Benutzeravatar
Mr. E
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2725
Registriert: 25 Okt 2006, 18:55
Wohnort: Strahlungen
x 546
x 428
Kontaktdaten:

Re: ein lang bekannter Neuzugang - Star SR4-2

#4 Beitrag von Mr. E » 14 Jul 2017, 07:34

Ja man, gut wenn man sein Projekt an sich selbst verkaufen kann. Schade für die Schüler aber die Basis ist echt gut. Der Tachometer ist geil.

Gesendet von meinem SM-T280 mit Tapatalk
0 x
Der Realitätswinkel zwischen Denken und Wissen beträgt im Maximum 180 Grad.

Bild

totoking
MOD-Team
MOD-Team
Beiträge: 2805
Registriert: 05 Sep 2008, 23:45
x 101

Re: ein lang bekannter Neuzugang - Star SR4-2

#5 Beitrag von totoking » 15 Aug 2017, 09:23

Das Moped ist inzwischen einmal zerlegt und wieder zusammengesetzt worden. Viele kleine Schrauberfehlerchen die sich einschleichen wenn 8 Jugendliche schrauben habe ich entfernt.
Zudem habe ich gestern Zeit und genug Material gehabt und habe eine zweite Duplexbremsanlage gebaut die auch bei mkr bleiben wird.
Es sind Fräsarbeiten an Ankerplatte und Bremsmomentaufnahme nötig und eine Drehbank braucht man für Nabendeckel, Nabe und Hülsen. Leider sind die Duplexankerplatten dünn gesät. Zumal es zwei Versionen gibt und mein Umbau nur mit einer Version klappt.
Hier ein Bild. Die Bremsleistung ist deutlich besser als vorher. Leider war die von mir benutzte Nabe außen zwar hübsch aber ich musste sie bis knapp ans Verschleißmaß ausdrehen und es sind immer noch Rostpittings vorhanden. Da werde ich irgendwann mal eine andere Nabe einspeichen.
Jetzt muss die Anlage erstmal eingefahren werden.
Bild
Vielleicht schaffe ich es auch noch in der nächsten Woche, hinten auf MZ Bremse umzurüsten. Im Moment fehlt mir leider eine sinnige Idee, wie ich hinten ein kleineres Ritzel als die 48er von MZ unterbringe. 40Zähne wären das Maximum was ich will aber die entsprechenden Simsonkettenblätter scheinen vom Durchmesser zu klein. Um es auf die MZ Dämpfungseinheit anzupassen.
Sollte jemand das 39er Simsonritzel namens Reso von MZA haben, würde ich mich freuen, wenn ihr mir einmal den Gesamtdurchmesser durchgeben könntet.
Gruß Sirko

Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk
0 x
Schlagt mich, wenn ihr könnt!
http://totoking.mybrute.com

Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4741
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 47
x 256

Re: ein lang bekannter Neuzugang - Star SR4-2

#6 Beitrag von ckich » 15 Aug 2017, 10:35

Mal ein Star mal nicht im üblichen rot, Schick, Schick
0 x

Benutzeravatar
Hechtiver
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 241
Registriert: 14 Jan 2017, 21:47
x 1
x 14

Re: ein lang bekannter Neuzugang - Star SR4-2

#7 Beitrag von Hechtiver » 15 Aug 2017, 16:56

Super Bremse. Von welchem Fahrzeug stammt die?
0 x

totoking
MOD-Team
MOD-Team
Beiträge: 2805
Registriert: 05 Sep 2008, 23:45
x 101

Re: ein lang bekannter Neuzugang - Star SR4-2

#8 Beitrag von totoking » 15 Aug 2017, 17:57

Die Bremse ist von irgendeiner Jawa. Die hat auch 160mm Durchmesser. Passt damit fast in die MZ Nabe. Nur die Bremsfläche ist etwas breiter und der Deckel etwas größer im Durchmesser. Da muss nachgearbeitet werden.

Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk
0 x
Schlagt mich, wenn ihr könnt!
http://totoking.mybrute.com

totoking
MOD-Team
MOD-Team
Beiträge: 2805
Registriert: 05 Sep 2008, 23:45
x 101

Re: ein lang bekannter Neuzugang - Star SR4-2

#9 Beitrag von totoking » 24 Aug 2017, 08:11

Es sind wieder ein paar Kleinigkeiten passiert. Sobald ZT seinen 76er Nicasiler rausbringt, bin ich dabei.
Die Bremse vorn passt ja schon bei mehr Leistung und hinten habe ich jetzt umgerüstet auf Gestängebetätigung statt Bowdenzug.
Weiterhin war bei einem aufgekauften Konvolut vor einiger Zeit eine RZT Sportzündung dabei. Die habe ich eingebaut, ein Lüfterrad entsprechend umgebaut und Löcher ins Polrad gebohrt.
Damit bin ich von der Peripherie erstmal vorbereitet, sollte wirklich ein dickerer Motor kommen.
Zudem mach ich ja bald eine Tour, da darf der Anhängerkram nicht fehlen. Sommerferien sind toll und die Zeit die man da zur Verfügung hat.
Bild
2 x
Schlagt mich, wenn ihr könnt!
http://totoking.mybrute.com

Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4741
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 47
x 256

Re: ein lang bekannter Neuzugang - Star SR4-2

#10 Beitrag von ckich » 24 Aug 2017, 08:43

Schick schick :)
Dann viel Spass bei deiner Tour.
0 x

Antworten