Mr.Eyeballz,s Swarble / Aufbau KR51/2

Spatz, Sperber, Habicht, Star...

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Mr.Eyeballz
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 899
Registriert: 27 Okt 2013, 19:50
Wohnort: Südhessen
x 142
x 198
Kontaktdaten:

Re: Mr.Eyeballz,s Swarble / Aufbau KR51/2

#131 Beitrag von Mr.Eyeballz » 26 Feb 2018, 12:19

Noch nicht so dolle, Beläge müssen sich erst noch einlaufen. Bin gestern nur 3x den Weg hoch und runter gefahren. Für auf die Strasse gibts noch bisschen was zu tun auf der To-Do-Liste...

- Bremszug vorne = grottig, wollt mal schauen obs von Motoflex einen mit Teflonseele gibt.
- Gasgriff geht mir zu stramm, muss nochmal auseinander...
- Lenkkopflager nachstellen.
- Licht vorn ist immer an, Licht hinten ist immer aus, Bremslicht geht <- Irgendwas falsch angeklemmt...
- Schalthebel etwas schwergängig, tut sich schwer mit automatischer Rückkehr in Mittelstellung. Wahrscheinlich hat sich die Dichtung gestetzt und die freigeschliffene
Schweissnaht am Hebel ist nicht mehr frei...
- Sitzbank...
- Versicherungskennzeichen beziehen und anschließend ausgiebige Probefahrt.

Alles andere geht :rockz:

Aber im Ernst, mir wars gestern zu kalt... Der Rückzug ins Büroräumchen mit halbvollem Tank hätt die Ehe wahrscheinlich drastisch verkürzt, und mir irgendwelche nudelholzbedingten Beulen zugeführt.
0 x

Benutzeravatar
Mr.Eyeballz
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 899
Registriert: 27 Okt 2013, 19:50
Wohnort: Südhessen
x 142
x 198
Kontaktdaten:

Re: Mr.Eyeballz,s Swarble / Aufbau KR51/2

#132 Beitrag von Mr.Eyeballz » 10 Mär 2018, 20:02

Gude

gibt mal wieder bisschen was neues. Bis auf den lahmenden Schalthebel wurde die komplette Liste abgearbeitet...

Nach Bezug des Versicherungskennzeichens hatte sich das Wetter für die kommenden 4 Tage in absolutes Sauwetter verwandelt.
Heute vormittag hab ich noch an nem 330d mal schnell die Kupplung bei Sonnenschein getauscht. Nach Abschluss der Arbeit: ...Regen... !

Also geduldig bis heute Abend gewartet und nun die ersten 10 km gefahren. Uiuiui, ist der Luftfilter laut. Hab unterwegs nur staunende Gesichter gesehen.
Somit bleiben auf der Todo-Liste noch 3 Sachen:

- lahmender Schalthebel
- anderes Luftfilterkonzept
- Tüv...

Und nun paar aktuelle Pics mit Sitzbank:
20180310_190927.jpg
20180310_190934.jpg
20180310_190947.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
2 x

Benutzeravatar
1zu33
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 285
Registriert: 02 Mai 2011, 22:20
Wohnort: Dannenberg
x 21
x 15

Re: Mr.Eyeballz,s Swarble / Aufbau KR51/2

#133 Beitrag von 1zu33 » 10 Mär 2018, 22:29

Sieht sehr gut aus 😊
0 x

Benutzeravatar
Ostwind
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 47
Registriert: 01 Sep 2014, 14:26
x 3

Re: Mr.Eyeballz,s Swarble / Aufbau KR51/2

#134 Beitrag von Ostwind » 10 Mär 2018, 23:06

Servus, sieht super aus und die restlichen Punkte bekommst du noch geregelt. Hast du mal den originalen Luftfilter probiert? Kann mir nicht vorstellen das es so einen Unterschied macht.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
0 x
Improvisieren und Siegen!!!

Simson Schwalbe KR51/2 L KM-Stand:"8814"!!! :-D

Benutzeravatar
Mr.Eyeballz
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 899
Registriert: 27 Okt 2013, 19:50
Wohnort: Südhessen
x 142
x 198
Kontaktdaten:

Re: Mr.Eyeballz,s Swarble / Aufbau KR51/2

#135 Beitrag von Mr.Eyeballz » 12 Mär 2018, 14:22

Hab nen RVFK20 dran, da wirds schon eng werden. 2 Dörfer weiter gibts nen Luftfilterkasten zum Abgrasen.
Den werd ich aufschneiden, quasi 2 Hälften, In den hinteren 3 Beruhigungsröhrchen Ø30mm x 80mm lang einsetzen und zwischen die Hälften die Filtermatte setzen. Dann 40er Rohr vorn angesetzt und mit dem bis an den Vergaser und das Reduziergummi hinten auf den BVF. Die vordere Bohrung wird geschlossen. So der Plan. Falls es so schon mal jemand Probiert hat und als Mist empfunden hat, bitte Hände hoch, dann kann ichs mir sparen.

Gruß Michael
0 x

Benutzeravatar
Fischbert
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 117
Registriert: 05 Sep 2016, 10:40
Wohnort: Faßberg
x 104
x 20

Re: Mr.Eyeballz,s Swarble / Aufbau KR51/2

#136 Beitrag von Fischbert » 12 Mär 2018, 15:29

Mr.Eyeballz hat geschrieben:
12 Mär 2018, 14:22
Hab nen RVFK20 dran, da wirds schon eng werden. 2 Dörfer weiter gibts nen Luftfilterkasten zum Abgrasen.
Den werd ich aufschneiden, quasi 2 Hälften, In den hinteren 3 Beruhigungsröhrchen Ø30mm x 80mm lang einsetzen und zwischen die Hälften die Filtermatte setzen. Dann 40er Rohr vorn angesetzt und mit dem bis an den Vergaser und das Reduziergummi hinten auf den BVF. Die vordere Bohrung wird geschlossen. So der Plan. Falls es so schon mal jemand Probiert hat und als Mist empfunden hat, bitte Hände hoch, dann kann ichs mir sparen.

Gruß Michael
Hmm ich hab bei meinem Umbau zwei 20x120mm Rohre und ein 35x120 mm Rohr drin. Das Bild kennst du ja. Der Lärm kommt definitiv vom 35er Rohr. Ich plane jetzt noch eine Konstruktion ausschließlich mit 20mm Rohren aber diese ebenfalls mindestens 120mm lang. Ich denke 30mm ist bereits zu groß vom Durchmesser vorallem bei einer Länge von nur 80mm.
Aber ich bin gespannt was du berichtest.
Darüber hinaus würde ich kein 40mm Rohr bis zum Vergaser setzen, sondern zum einen möglich dick (50 mm innen bei mir) und auch nur so Lang das man bequem einen Gummischlauch zum Vergaser drauf bekommt.
0 x

Benutzeravatar
dhperformancegarage
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 755
Registriert: 16 Feb 2017, 10:08
Wohnort: Sachsen
x 427
x 109

Re: Mr.Eyeballz,s Swarble / Aufbau KR51/2

#137 Beitrag von dhperformancegarage » 12 Mär 2018, 15:47

Hier wurde schon viel über den Schwalbe Luftfilter ausgetauscht, was auch Fischbert meint:
viewtopic.php?f=16&t=67279&p=1049502#p1049502
0 x
85er/2 von eastsideperformance :thumbsup:

Benutzeravatar
Mr.Eyeballz
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 899
Registriert: 27 Okt 2013, 19:50
Wohnort: Südhessen
x 142
x 198
Kontaktdaten:

Re: Mr.Eyeballz,s Swarble / Aufbau KR51/2

#138 Beitrag von Mr.Eyeballz » 12 Mär 2018, 16:36

Hmm, naja noch ist nichts gemacht. Kasten hab ich eben geholt. Nun werd ich mir bisschen was überlegen. 20er Rohre bekomm ich auch unter. Die Länge von 80 ergab sich, da ich die Rohre in die hintere Hälfte setzen wollte. Ggf bekomm ich noch ein Schwallblech vor die Öffnungen, zum Filter in der Mitte hin. Mal überlegen. Euch jedenfalls vielen Dank für die Tipps und Anregungen! Bin ja erst in der Brainstormphase...
0 x

Benutzeravatar
Mr.Eyeballz
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 899
Registriert: 27 Okt 2013, 19:50
Wohnort: Südhessen
x 142
x 198
Kontaktdaten:

Re: Mr.Eyeballz,s Swarble / Aufbau KR51/2

#139 Beitrag von Mr.Eyeballz » 29 Mär 2018, 22:14

Ich hab derzeit 2 Rohre mit Innendurchmesser 25mm in den hinteren TEil des Blechkastens eingezogen. Länge ca 90mm. Sehr angenehmes Ansauggeräusch. Zwischen den Blechhälften wurde eine Filtermatte eingeklemmt. Davor sitzt das original Rohr zum Vergaser,iØ35mm. Davor die original Gummimuffe ohne Innenleben. Mit dem LT60 Reso und RVFK20 läuft das prima. Vmax 80 mit AOA1. Ob das für den LT90 Reso ausreicht, da bin ich mir noch nicht wirklich sicher. Pics hab ich leider keine gemacht, aber die hintere Hälfte muss eh nochmal zum Pulvern. Den Kack-Kasten da reinfummeln, Motor raus, Panzer runter, Schwinge und Hinterrad raus, Mann-o-mann...

Heut wurde erstmal der Range-Extender auf den Gepäckträger geschnallt...
b2fd2fe6-96c4-4171-b714-e8ce4fa21c12.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x

Benutzeravatar
Joo
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 332
Registriert: 08 Okt 2012, 11:24
x 7
x 69

Re: Mr.Eyeballz,s Swarble / Aufbau KR51/2

#140 Beitrag von Joo » 29 Mär 2018, 23:33

Hammer Bild! Wird mit dem 90er wahrschei lich nicht optimal funktionieren. Aber du wirst es je probieren... :) Ich drücke die Daumen. Du machst das schon!
0 x

Antworten