Aufbau 71er Star, Klappe die 2. (jetzt aber richtig)

Spatz, Sperber, Habicht, Star...

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
maggus75
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 19
Registriert: 07 Sep 2015, 21:01
x 4

Re: Aufbau 71er Star, Klappe die 2. (jetzt aber richtig)

#21 Beitrag von maggus75 » 25 Sep 2017, 23:37

Tut sich grad nicht so viel..Viel anderes zu tun.

Was ich als erstes vor dem Zusammenbau noch aufarbeiten muss, ist der Hauptständer. Der ist wohl Alu und kann man polieren denke ich? Wurde leider mal silber überpinselt, mal sehen wie ich den sauber bekomme.
20170924_185550.jpg
Die nächste Frage, wenn ich schon drüber bin, was mache ich mit dem Gepäckträger. Der wurde auch mal überpinselt, an den Gummis ist auch Farbe. Kann man den auch polieren? Bzw. lohnt es sich so ein Teil aufzuarbeiten oder lieber gleich komplett neu? Wg. der Farbkombi mit Cremweiss tendiere ich eh zu Elfenbeinfarbenen Gummis
20170924_185554 (Andere).jpg


Da ich ja ne kleine Sandstrahlkabine habe, soweit ich weiß kann man diese Teile doch Glasperlenstrahlen? Wie sieht das dann aus? Welche Körnung nimmt man da?
Bei positiven Erfahrungen würd ich das gerne mal ausprobieren.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x

Low Express
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 58
Registriert: 26 Jun 2014, 16:07
x 4
x 18

Re: Aufbau 71er Star, Klappe die 2. (jetzt aber richtig)

#22 Beitrag von Low Express » 28 Sep 2017, 10:50

Moin.

Sehr Cooler beitrag
0 x

Simsonfan74
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 6
Registriert: 29 Sep 2015, 19:58
Wohnort: Idstein/Ts

Re: Aufbau 71er Star, Klappe die 2. (jetzt aber richtig)

#23 Beitrag von Simsonfan74 » 30 Sep 2017, 09:03

Ich hab den Hauptständer immer gestrahlt und es dabei gelassen. Wenn Du polieren willst, musste fleissigst schleifen, der ist urst grob vom Material her, da biste übelst lange dran

Gesendet von meinem SM-A510F mit Tapatalk
0 x
Isch glaab, es bewescht sisch jetzt doch!

KR 51/1 Bj. 80 Orischinool
KR 51/1 Bj. 80 Custom (im Aufbau)
SR 4/4 Bj. 74 Neuaufbau

Simsonfan74
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 6
Registriert: 29 Sep 2015, 19:58
Wohnort: Idstein/Ts

Re: Aufbau 71er Star, Klappe die 2. (jetzt aber richtig)

#24 Beitrag von Simsonfan74 » 30 Sep 2017, 09:05

Ansonsten schön gemacht und vor allen Dingen viel selbst dran gemacht! Was hast Du mit dem Motor vor?

Gesendet von meinem SM-A510F mit Tapatalk
0 x
Isch glaab, es bewescht sisch jetzt doch!

KR 51/1 Bj. 80 Orischinool
KR 51/1 Bj. 80 Custom (im Aufbau)
SR 4/4 Bj. 74 Neuaufbau

maggus75
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 19
Registriert: 07 Sep 2015, 21:01
x 4

Re: Aufbau 71er Star, Klappe die 2. (jetzt aber richtig)

#25 Beitrag von maggus75 » 01 Okt 2017, 00:55

Gestern hab ich mal noch das mit Lackläufern verhunzte Seitenteil neu lackiert. Bilder hab ich vergessen zu machen :oops: .
Desweiteren hab ich Anfang der Woche beim KBA die Betriebserlaubnis beantragt. Der Star steht ja jetzt schon 18 Jahre bei mir, wird schon alles passen und hoffentlich bald da sein.
Da ich mir grad nebenbei noch nen Oberhitze Steakgrill aus Edelstahl baue und im Herbst rund ums Haus noch einiges zu tun ist, gehts mit der Simson Teileaufarbeitung etwas schleppend voran. Wenns jetzt mal richtig kalt wird, kommt das Teil in die warme Stube zum zusammenbauen



Ich hab den Hauptständer immer gestrahlt und es dabei gelassen
Gibts Bilder wie das aussieht? Ich wills nicht spiegelnd, aber soll schon nen leichten Glanz haben, also nicht Alu matt Optik.
Was hast Du mit dem Motor vor?
Als erstes mal regenerieren... Mir schwebt schon etwas mehr Leistung vor, zumindest etwas mehr Hubraum. Nix wildes aber :-D
Zum schnell fahren hab ich ja auch noch nen Motorrad oder alternativ nen Roller mit 72ccm. :thumbsup:
0 x

Benutzeravatar
Hechtiver
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 241
Registriert: 14 Jan 2017, 21:47
x 1
x 14

Re: Aufbau 71er Star, Klappe die 2. (jetzt aber richtig)

#26 Beitrag von Hechtiver » 03 Okt 2017, 21:14

Ich verfolge die Vogelserie jetzt auch wieder, hatte paar Wochen keine Möglichkeit...
Thema Ständer polieren... an einem Tag ist viel gemacht. Erstmal grob mit nem Dreiecksschleifer bearbeiten und dann immer feiner werden, bis es ans Nasschleifen geht. Ist ein schöner Hingucker wenn der Star aufgebockt ist. Schließlich macht man es nur einmal und kommt später nicht mehr so leicht ran wie jetzt.
Wird ein sauberer Aufbau, sieht jetzt schon echt gut aus.

Gesendet von meinem HTC 10 mit Tapatalk
0 x

maggus75
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 19
Registriert: 07 Sep 2015, 21:01
x 4

Re: Aufbau 71er Star, Klappe die 2. (jetzt aber richtig)

#27 Beitrag von maggus75 » 05 Okt 2017, 22:46

Hallo, danke. Die Simson muss noch ein paar Tage pausieren bis es weiter geht. Es gibt doch noch einiges zu tun ums Haus bevor es richtig kalt wird und ich warte ja mit dem Zusammenbau auf die Betreibserlaubnis.

Was mir noch fehlt ist die Info zum Gepäckträger, ob man den auch polieren kann? Welches Material ist das? Oder neu kaufen? Hab ihn grad nicht zur Hand, der liegt im Keller.

Was ich jetzt noch festgestellt habe: die Achsverlängerung hinten, also da wo die Steckachse reingeschraubt wird, hat an der Seite wo die Mutter drauf kommt ein Gewinde, auf das keine Mutter passt. Hatte das Teil irgendwann schon mal neu gekauft und montiert, da das Gewinde der alten Achsverlängerung asugenudelt war. Jetzt ist da eine Achsverlängerung mit Gewinde, auf das keine Mutter passt. Das muss doch sicher ein normales Gewinde sein? Oder Fehlproduktion... :hammer:
0 x

Benutzeravatar
TuningKarl
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 925
Registriert: 07 Okt 2012, 10:27
x 164
x 139

Re: Aufbau 71er Star, Klappe die 2. (jetzt aber richtig)

#28 Beitrag von TuningKarl » 05 Okt 2017, 23:00

Das wird keine Fehlproduktion sein. Du benötigst eine M12x1,5 Mutter. Hat also eine geringere Steigung als eine übliche M12 (x1,75).
Der Gepäckträger ist verchromt..
0 x

maggus75
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 19
Registriert: 07 Sep 2015, 21:01
x 4

Re: Aufbau 71er Star, Klappe die 2. (jetzt aber richtig)

#29 Beitrag von maggus75 » 25 Okt 2017, 23:47

Nur mal so ein Zwischenstand: ich warte jetzt auf den Tag genau seit VIER Wochen auf die Betriebserlaubnis vom KBA. Vorher baue ich nix zusammen. :cry: Eigentlich sollts ja nix geben, sie steht ja schon seit 17 bis 18 Jahren bei mir.

Habe gestern mal angerufen. Laut dem Herren werden momentan extrem viele Anfragen gestellt, so dass aktuell mit 4 bis 5 Wochen zu rechnen ist (Beim absenden der Daten wurden ca. 3 Wochen genannt). Er hat sich auch gewundert, wo plötzlich die ganzen Mopeds herkommen. Ich soll jetzt mal noch bis Ende der Woche warten und dann erst direkt nachfragen. Durchwahl hat er mir gegeben.
0 x

Benutzeravatar
schwalben-toby
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1500
Registriert: 10 Mär 2015, 17:44
x 353
x 105
Kontaktdaten:

Re: Aufbau 71er Star, Klappe die 2. (jetzt aber richtig)

#30 Beitrag von schwalben-toby » 26 Okt 2017, 14:47

ist wohl die Ungarn Zurückimportwelle dran schuld
0 x

Antworten