Kitzels Habicht

Spatz, Sperber, Habicht, Star...

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
miba
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 397
Registriert: 26 Aug 2015, 20:08
x 29
x 191

Re: Kitzels Habicht

#11 Beitrag von miba » 25 Feb 2018, 14:03

El_Zecho hat geschrieben:
24 Feb 2018, 17:31
Ich bin immer neugierig nach neuen Impulsen und Kritik, also dürft ihr euch auch gerne ausführlich darüber auskotzen. ;)
lenker, auspuff und sitzbank sehen schlecht und unpassend aus.
1 x

Benutzeravatar
ifram
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2433
Registriert: 23 Mär 2011, 07:50
x 214
x 206
Kontaktdaten:

Re: Kitzels Habicht

#12 Beitrag von ifram » 25 Feb 2018, 18:07

miba hat geschrieben:
25 Feb 2018, 14:03
El_Zecho hat geschrieben:
24 Feb 2018, 17:31
Ich bin immer neugierig nach neuen Impulsen und Kritik, also dürft ihr euch auch gerne ausführlich darüber auskotzen. ;)
lenker, auspuff und sitzbank sehen schlecht und unpassend aus.
Man du, Hut ab. Richtig konstruktive Kritik :wallknocking:
0 x

Benutzeravatar
WilliWambo
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 273
Registriert: 08 Okt 2014, 20:01
x 63
x 70

Re: Kitzels Habicht

#13 Beitrag von WilliWambo » 25 Feb 2018, 18:35

Ich finde irgendwas einzeln davon an nem Habicht würde nicht gut aussehen aber insgesamt isses ne Hammer Optik die es so noch nicht gab. Gefällt mir sehr gut.
0 x

miba
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 397
Registriert: 26 Aug 2015, 20:08
x 29
x 191

Re: Kitzels Habicht

#14 Beitrag von miba » 25 Feb 2018, 18:49

ifram hat geschrieben:
25 Feb 2018, 18:07
miba hat geschrieben:
25 Feb 2018, 14:03
El_Zecho hat geschrieben:
24 Feb 2018, 17:31
Ich bin immer neugierig nach neuen Impulsen und Kritik, also dürft ihr euch auch gerne ausführlich darüber auskotzen. ;)
lenker, auspuff und sitzbank sehen schlecht und unpassend aus.
Man du, Hut ab. Richtig konstruktive Kritik :wallknocking:
ich weiß nicht was der :wallknocking: soll.

wenn das, was ich geschrieben habe, keine konstruktive kritik ist, was dann? ich habe es genauso geschrieben wie es ist. man kann einen gegenstand optisch nach 2 kriterien beurteilen. nach seiner form und seiner farbe. die farbe der von mir kritisierten bauteile ist nicht das problem. aber die form sorgt dafür, dass der habicht lächerlich aussieht. das ist eben meine meinung. und ich bin sicher, dass diese viele leute teilen. und es wurde ja ums auskotzen gebeten. :-D

aber andererseits, mit so nem ding über die route 66 wär vielleicht gar nicht so schlecht. :rockz:
0 x

Benutzeravatar
RenaeRacer
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3490
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 559
x 1080

Re: Kitzels Habicht

#15 Beitrag von RenaeRacer » 25 Feb 2018, 20:08

miba hat geschrieben:
25 Feb 2018, 18:49
wenn das, was ich geschrieben habe, keine konstruktive kritik ist, was dann?
Konstruktive Beiträge fördern eine Verbesserung oder eine positive Entwicklung. ;)
Ich zum Beispiel verkneife mir oft einen Kommentar, wenn ich nichts gewinnbringendes beitragen kann.
Aber auch das darf ja jeder (zum Glück) so handhaben, wie er möchte. :cheers:
Zuletzt geändert von RenaeRacer am 25 Feb 2018, 20:08, insgesamt 1-mal geändert.
1 x
------------------------------------------------------

Mein YT- Kanal: https://www.youtube.com/user/travispas1

Luftgekühlte Grüße aus Berlin!

... ERST LANGSAM UND DANN MIT NEM RUCK

Rennopa
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1278
Registriert: 03 Okt 2014, 20:07
x 20
x 226

Re: Kitzels Habicht

#16 Beitrag von Rennopa » 25 Feb 2018, 21:20

...nur gut ,das jeder seine persönliche Meinung hat und auch haben soll. Mir persönlich gefällt der Habicht in seinem ursprünglichen Zustand am besten .Kann mich noch gut daran erinnern ,als ein älterer Mitschüler mit so einem Teil auf den Schulhof gefahren kam,nicht ganz original ,mit Knieblech,leicht gebogenem Lenker und Sperberpott...dieses Erlebnis hat sich in meinen Kopf tief eingegraben .Bis heute ... :thumbsup:
0 x

miba
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 397
Registriert: 26 Aug 2015, 20:08
x 29
x 191

Re: Kitzels Habicht

#17 Beitrag von miba » 25 Feb 2018, 22:13

RenaeRacer hat geschrieben:
25 Feb 2018, 20:08
miba hat geschrieben:
25 Feb 2018, 18:49
wenn das, was ich geschrieben habe, keine konstruktive kritik ist, was dann?
Konstruktive Beiträge fördern eine Verbesserung oder eine positive Entwicklung. ;)
ok, dann lag ich ja richtig. mein beitrag würde eine verbesserung bewirken wenn man die von mir angemängelten teile gegen optisch ansprechende und zum fahrzeug passende austauschen würde. jetzt wird es nicht lange dauern bis die leier mit der geschmackssache wieder kommt.

klar, man kann sich, wenn man das geld hat, auch einen ferrari f40 kaufen und dann einen trabbi motor einbauen und trabbi felgen samt trommelbremsen anbauen. ist das dann auch geschmackssache? und bin ich dann auch der böse wenn ich sage, dass der motor und die räder samt bremsen scheiße sind? :thumbsup:
0 x

Benutzeravatar
Björn Heinze
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1618
Registriert: 27 Mai 2014, 21:18
Wohnort: Fischbach/Rhön
x 1157
x 291
Kontaktdaten:

Re: Kitzels Habicht

#18 Beitrag von Björn Heinze » 25 Feb 2018, 22:23

ifram hat geschrieben:
25 Feb 2018, 18:07
miba hat geschrieben:
25 Feb 2018, 14:03
El_Zecho hat geschrieben:
24 Feb 2018, 17:31
Ich bin immer neugierig nach neuen Impulsen und Kritik, also dürft ihr euch auch gerne ausführlich darüber auskotzen. ;)
lenker, auspuff und sitzbank sehen schlecht und unpassend aus.
Man du, Hut ab. Richtig konstruktive Kritik :wallknocking:
Haste was anderes erwartet? ;-)
#15 Beitrag von RenaeRacer » 25 Feb 2018 20:08

miba hat geschrieben: ↑25 Feb 2018 18:49
wenn das, was ich geschrieben habe, keine konstruktive kritik ist, was dann?
Konstruktive Beiträge fördern eine Verbesserung oder eine positive Entwicklung. ;)
Ich zum Beispiel verkneife mir oft einen Kommentar, wenn ich nichts gewinnbringendes beitragen kann.
Aber auch das darf ja jeder (zum Glück) so handhaben, wie er möchte. :cheers:
So mache ich das auch immer. :cheers:
0 x

Benutzeravatar
El_Zecho
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1947
Registriert: 13 Dez 2007, 20:16
x 86
x 41
Kontaktdaten:

Re: Kitzels Habicht

#19 Beitrag von El_Zecho » 26 Feb 2018, 20:13

Es hat ja doch noch ein reger Austausch statt gefunden, danke dafür :)

Mir war es wichtig, dass der Habicht am Ende historisch authentisch aussieht. So als hätte man ihn damals mitte/ende der 70er Jahre, nach dem der Film Easyrider auch in Deutschland gefeiert wurde, mit einfachsten Mitteln (mehr hatte ich am Straßenrand ja auch nicht zur verfügung) umgebaut.

Polizeikontakt hatte ich übrigens auch schon, die konnten es aber wohl nicht einordnen und ließen mich grinsend weiter fahren. Ich denke hier in Berlin sind die Cops auch etwas entspannter, oder haben andere Sachen zutun.
0 x

Benutzeravatar
Hubraumsuchti
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2429
Registriert: 23 Jan 2013, 21:34
x 42
x 296

Re: Kitzels Habicht

#20 Beitrag von Hubraumsuchti » 27 Feb 2018, 22:16

Hammergeil aber weißte ja selber :D Und du dann noch dazu drauf, das passt einfach Bild

Gesendet von meiner Doosan Lynx 220 LSY mit Sinumerik 828D

1 x
Ich bin Shakira

Zum fröhlichen Hartzer

70/5 Gebläsemembraner auf M54: 9,4PS und 9,4NM
M53 mit 63/6: 14,4PS
KR 51/2E BJ 84: Daily Racer mit RZT RS1004D
RS 85: JWSport 85/5 mit Na´s
S51N: QT 85/4 und schnickschnack

Antworten