KR51/2 Vape Scheinwerfer und Rücklicht geht nicht

Möchtest du dein Moped der Vogelserie SR1, SR2, SR 4-1 (Spatz), SR 4-2 (Star), SR 4-4 (Habicht), KR50 (Urschwalbe), KR51 (Schwalbe), SR50, SR80, SRA 50 (Star) vorstellen, dann bist du hier genau richtig.

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
JRKR51/2
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 2
Registriert: 13 Mär 2021, 19:27

KR51/2 Vape Scheinwerfer und Rücklicht geht nicht

#1 Beitrag von JRKR51/2 »

Hallo Zusammen,

ich bin neu hier, habe schon alles durchsucht, aber so richtig beschrieben ist mein Fehler nicht.
Und zwar habe ich folgendes Problem:

Zur Info: Ich habe eine Schwalbe KR51/2 mit verbauter VAPE (es hat auch mal alles funktioniert, aber inzwischen soviel erneuert...)

Problem: Scheinwerfer und Rücklicht funktioniert nicht. Gemäß Schaltplan und vergleich mit anderen Schwalben habe ich entsprechend auch alles richtig gesteckt.
Heißt, wenn ich am Zündschloss an entsprechende Verbindungen Dauerstrom durch die 31 gebe zum Testen funktioniert auch alles so wie es soll.

Somit meine Frage: Welches Kabel bringt Strom zum 3er Kontakt? Da ich, wenn ich den Schaltplan richtig verstehe, auf Zündung "2" am 3er Stecker Strom brauche, durch laufenden Motor, damit Scheinwerfer und Rücklicht funktionieren.
Es kommt aber keiner an. Ich denke das der Verbindungsstecker (S/W) aus dem auch die Brücke zur 59 geht den 3er Stecker mit Strom versorgt.
Wenn ich rückverfolge kommt dieses Kabel aus dem StratorVape. Wenn ich direkt aus dem Stecker (wo Gelb, Rot, Weis und GeldRot reingehen) das Kabel (S/W) Messe - bei laufendem Motor - kommt auch nur ca. 2-3 Volt an.

Ist das richtig?
Kann mir jemand helfen? Oder bin ich sogar auf der komplett falschen Spur?

Ich verzweifle seit 2 Wochen, vielleicht kann mir jemand helfen! :-)

Benutzeravatar
ckich
Benzolschnüffler
Benzolschnüffler
Beiträge: 6201
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 106
x 477

Re: KR51/2 Vape Scheinwerfer und Rücklicht geht nicht

#2 Beitrag von ckich »

JRKR51/2 hat geschrieben: 13 Mär 2021, 19:46
Somit meine Frage: Welches Kabel bringt Strom zum 3er Kontakt? Da ich, wenn ich den Schaltplan richtig verstehe, auf Zündung "2" am 3er Stecker Strom brauche, durch laufenden Motor, damit Scheinwerfer und Rücklicht funktionieren.
Es kommt aber keiner an. Ich denke das der Verbindungsstecker (S/W) aus dem auch die Brücke zur 59 geht den 3er Stecker mit Strom versorgt.
Wenn ich rückverfolge kommt dieses Kabel aus dem StratorVape. Wenn ich direkt aus dem Stecker (wo Gelb, Rot, Weis und GeldRot reingehen) das Kabel (S/W) Messe - bei laufendem Motor - kommt auch nur ca. 2-3 Volt an.
Ja das schwarz/weiße bringt den Strom auf den 3 Fach Verteiler am Zündschloss.
Das komm am amderen Ende von gelben Kabel was vom Stator zum Regler geht.
Da sollten bei laufenden Motor 12-14 V Anliegen.
JRKR51/2 hat geschrieben: 13 Mär 2021, 19:46 Heißt, wenn ich am Zündschloss an entsprechende Verbindungen Dauerstrom durch die 31 gebe zum Testen funktioniert auch alles so wie es soll.
31 Ist Masse, wenn da Strom drauf legst, gibt es Kurzschluss.

Hast du beim Zündschloss die zwei Ebenen, oben und unten, bei anschließen auch beachtet?

JRKR51/2
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 2
Registriert: 13 Mär 2021, 19:27

Re: KR51/2 Vape Scheinwerfer und Rücklicht geht nicht

#3 Beitrag von JRKR51/2 »

Sorry meine 30 nicht 31 :) also alles gut!
Ja dann liegt das Problem zwischen Gelb und S/W dann mache ich den Stecker morgen mal ab und verbinde über eine Lysterklemme neu. Mal gucken ob es dann geht :), sonst berichte ich.

Benutzeravatar
ckich
Benzolschnüffler
Benzolschnüffler
Beiträge: 6201
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 106
x 477

Re: KR51/2 Vape Scheinwerfer und Rücklicht geht nicht

#4 Beitrag von ckich »

Dann messe doch erst mal am gelben ob da 12-14 V da sind eh den Stecker an machst.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste