Polle´s Drahtesel aus Suhl

MZ-Modelle und auch alle anderen (IFA) Fahrzeuge können hier besprochen werden

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Polle
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3468
Registriert: 15 Jul 2011, 03:09
Wohnort: Zwochau
x 744
x 203
Kontaktdaten:

Polle´s Drahtesel aus Suhl

#1 Beitrag von Polle » 03 Aug 2015, 19:49

Wollt euch mal mein Fahrrad vorstellen.
Bis auf den Ständer und die Bereifung ist es komplett original und in einem super Zustand.
Baujahr ´53, 28 Zoll
20150803_192042.jpg
20150803_192053.jpg
20150803_192123.jpg
20150803_192103.jpg
20150803_192150.jpg
20150803_192239.jpg
20150803_192229.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x

Benutzeravatar
callecalle
Simson-Gott
Simson-Gott
Beiträge: 12630
Registriert: 09 Jun 2009, 20:31
x 92
x 134

Re: Polle´s Drahtesel aus Suhl

#2 Beitrag von callecalle » 03 Aug 2015, 19:55

28 Zoll is doch ma `ne Ansage :thumbsup: aber ich glaub zu der Zeit war das eher die Regel...

Feines Gerät haste da! Das noch was Genaues ;-)
1 x

Benutzeravatar
Flux
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1427
Registriert: 27 Jun 2008, 09:16
x 17
x 7

Re: Polle´s Drahtesel aus Suhl

#3 Beitrag von Flux » 08 Aug 2015, 09:22

Echt en schönes Rad . Als ich 20 Jahre später (im Westen) das Fahrradfahren anfing mußte ich noch gegen so`n blöden Dynamo antreten und ihr hattet schon "Bordelektrik" .
Und ich dacht wir seien soooo fortschrittlich gewesen. Pustekuchen...
0 x

Benutzeravatar
Polle
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3468
Registriert: 15 Jul 2011, 03:09
Wohnort: Zwochau
x 744
x 203
Kontaktdaten:

Re: Polle´s Drahtesel aus Suhl

#4 Beitrag von Polle » 08 Aug 2015, 16:08

hier mal noch was feines, wie ich finde:
stepke1.jpg
stepke2.jpg
20150808_153024.jpg
20150808_153033.jpg
Diamant Bj54 mit Stepke Motor
38ccm
0,8PS

Klingt erstmal lustig aber 0,8 Pferde in nem Fahrrad sind schon grenzwertig, wie ich finde.

@Flux
schau mal am Vorderrad links, da ist der Dynamo.Der Schalter im Lampengehäuse ist für Abblend-Fernlicht
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
1 x

Benutzeravatar
guidolenz123
MOD-Team
MOD-Team
Beiträge: 646
Registriert: 23 Nov 2011, 14:14
Wohnort: 98693 Ilmenau
x 16
x 31

Re: Polle´s Drahtesel aus Suhl

#5 Beitrag von guidolenz123 » 08 Aug 2015, 17:36

Auf alle Fälle, wenn man bedenkt, dass die aktuellen Pedelec max. 250 Watt (so grob 0,33 PS) haben dürfen...
0 x
Gruß Guido
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz
Mercedes 500SEC
Microcar Lyra
Duo
Habicht
Materia
Explorer 4,0 - Bj 1999
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila

Benutzeravatar
Flux
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1427
Registriert: 27 Jun 2008, 09:16
x 17
x 7

Re: Polle´s Drahtesel aus Suhl

#6 Beitrag von Flux » 09 Aug 2015, 10:36

Man beachte den hochgezogenen Obergurt,ähm Gepäckträger :) Die Gefährte früher hatten echt noch Style .Einfach klasse.
0 x

Benutzeravatar
scrap
Ehrenlitglied
Ehrenlitglied
Beiträge: 6544
Registriert: 30 Aug 2005, 10:15
x 3

Re: Polle´s Drahtesel aus Suhl

#7 Beitrag von scrap » 16 Aug 2015, 12:34

guidolenz123 hat geschrieben:Auf alle Fälle, wenn man bedenkt, dass die aktuellen Pedelec max. 250 Watt (so grob 0,33 PS) haben dürfen...
naja der vergleich hinkt aber gewaltig.
erstens hat ein elektromotor viel mehr bumms, du kannst die leistung mit faktor 2-3 nehmen um einen vergleichbaren wert zum benziner zu haben und dann ist beim fahrrad die dauerleistung laut gesetz gemeint. im prinzip ist dieser wert unsinn, damit ist die leistung die der motor über eine halbe stunde dauerhaft abgeben kann beschrieben
jedenfalls hat mein bionx motor im fahrrad eine spitzenleistung (immer wenn man beschleunigt) von 1100W (was etwa 1,5ps sind) und 45Nm. und alles legal.
ganz aktuelle antriebe haben noch mehr leistung, das schiebt schon sehr ordentlich.
eine stino simme und normale autos lässt man damit an der ampel locker stehen....

diese reibrollenentriebe verschleißen jedenfalls ordentlich reifen und funktionieren bein nässe eher mäßig. wahrscheinlich deswegen auch die aussage dass das "grenzwertig ist". das gibts aber auch mit elektro da sind auch etwa 800W direkt nur in der reibrolle integriert. es gibt auch jetzt noch verbrennungsmotor nachrüstlösungen die dann die motorleistung auf die kette geben, allerdings mit relativ aufwendigen dämpfungen dazwischen, und gut für den rahmen is es sicherlich nicht.
Bild
0 x

Benutzeravatar
tomz188
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2735
Registriert: 25 Jan 2007, 18:55
x 69
x 21

Re: Polle´s Drahtesel aus Suhl

#8 Beitrag von tomz188 » 16 Aug 2015, 13:54

:thumbsup: Schicke Räder!
0 x

Antworten