Addinol Pole Position Getrenntschmierung

Es gibt noch weit mehr DDR/IFA-Fahrzeuge, wie z.B. MZ RT, MZ TS, MZ ETZ, IWL Troll, und EMW. Findet sich hier ein nicht DDR/IFA-Fahrzeug ein, dann ist es auch nicht schlimm. Immer rein damit und vorgestellt.

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Niels87
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 166
Registriert: 20 Jan 2012, 19:07
x 5

Addinol Pole Position Getrenntschmierung

#1 Beitrag von Niels87 »

Hallo,

hat schon mal jemand das Addinol Pole Position mit Ölpumpe verwendet. Addinol gibt an, dass das möglich ist. Ich habe Addinol auch schon angeschrieben aber noch keine Antwort bekommen.

Ich frage, da es schon sehr dickflüssig ist und im Vergleich mit anderen "Racing Ölen" ist es das einzige, dass der Hersteller für Getrenntschmierung freigibt. Nur für Gemisch sind z.B. Motul 800, Castrol A747 und XR 77, Shell Advance Racing M30 und Elf HTX 976. Alle haben eine ähnliche Viskosität bei 100°C. Bei 40°C gibt es von Addinol keine Daten.

Teilt eure Erfahrungen.

Benutzeravatar
Marquis
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1210
Registriert: 27 Apr 2020, 20:12
x 97
x 177

Re: Addinol Pole Position Getrenntschmierung

#2 Beitrag von Marquis »

Da es wirklich dicker ist, würde ich es nicht riskieren. Nimm einfach das Motul800 oder ein anderes gutes Öl

Benutzeravatar
Niels87
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 166
Registriert: 20 Jan 2012, 19:07
x 5

Re: Addinol Pole Position Getrenntschmierung

#3 Beitrag von Niels87 »

Ich habe mit Addinol telefoniert und werde es ausprobieren und dann später berichten.

Benutzeravatar
Marquis
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1210
Registriert: 27 Apr 2020, 20:12
x 97
x 177

Re: Addinol Pole Position Getrenntschmierung

#4 Beitrag von Marquis »

Was hat denn Addinol gesagt?

Benutzeravatar
Niels87
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 166
Registriert: 20 Jan 2012, 19:07
x 5

Re: Addinol Pole Position Getrenntschmierung

#5 Beitrag von Niels87 »

Addinol hat gesagt, dass sie es nicht explizit getestet haben. Sie aber bis jetzt keine negativen Erfahrungen gemacht haben.

Alle Mitbewerberprodukte außer das Motul 800 (welches ich nicht verwenden kann) sind aber auch auf Rizinus-Basis was einen großen Einfluss haben kann.

Ich werde es in diesem Frühjahr testen und dann hier zurückmelden. Mein Plan: Mit meiner Renn-RGV 250 die vier Ölleitungen zu den Zylindern und den äußeren Kurbelwellenlagern abziehen und in Lauf 1 mit dem Pole Position für sagen wir 10 Minuten in ein Behältnis laufen lassen. Das ganze noch einmal in einem zweiten Lauf mit Motul 710 oder Addinol MZ 408 wiederholen und dann vergleichen.

Benutzeravatar
Marquis
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1210
Registriert: 27 Apr 2020, 20:12
x 97
x 177

Re: Addinol Pole Position Getrenntschmierung

#6 Beitrag von Marquis »

Wieso kannst du das Modul 800 nicht verwenden?

Benutzeravatar
Niels87
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 166
Registriert: 20 Jan 2012, 19:07
x 5

Re: Addinol Pole Position Getrenntschmierung

#7 Beitrag von Niels87 »

Motul sagt ganz klar, dass das 800er nicht für Getrenntschmierung ist. Und wenn ich nur mit Mischung fahren würde, würde ich sicher nicht das Motul 800 verwenden. Warum soll ich deutlich mehr bezahlen?
Wenn man mehr bezahlen möchte, da man sichergehen möchte, würde ich das A747 nehmen, da man weiß, dass es bei Generationen von PR-Fahrern funktioniert hat.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste