Rahmen als gestohlen gemeldet, Polizei hat mein Fahrzeug, was nun?

Moped weg! Schreibt hier bitte alles rein, laßt andere es wissen und euch bei der Suche unterstützen.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
guidolenz123
MOD-Team
MOD-Team
Beiträge: 810
Registriert: 23 Nov 2011, 14:14
Wohnort: 98693 Ilmenau
x 29
x 51
Kontaktdaten:

Re: Rahmen als gestohlen gemeldet, Polizei hat mein Fahrzeug, was nun?

#31 Beitrag von guidolenz123 » 15 Jun 2017, 20:54

Ein wenig Glück war wohl dabei...super !!!!!
0 x
Gruß Guido
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz
Mercedes 500SEC
Microcar Lyra
Duo
Habicht
Materia
Jeep Commander Diesel
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila

Benutzeravatar
Björn Heinze
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1693
Registriert: 27 Mai 2014, 21:18
Wohnort: Fischbach/Rhön
x 1245
x 319
Kontaktdaten:

Re: Rahmen als gestohlen gemeldet, Polizei hat mein Fahrzeug, was nun?

#32 Beitrag von Björn Heinze » 16 Jun 2017, 04:32

Sehr gute Nachrichten. :cheers:
0 x

Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 5020
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 60
x 311

Re: Rahmen als gestohlen gemeldet, Polizei hat mein Fahrzeug, was nun?

#33 Beitrag von ckich » 16 Jun 2017, 14:47

Björn Heinze hat geschrieben:Sehr gute Nachrichten. :cheers:
und das relativ schnell. :)
0 x

Benutzeravatar
Mr. E
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2761
Registriert: 25 Okt 2006, 18:55
Wohnort: Strahlungen
x 556
x 441
Kontaktdaten:

Re: Rahmen als gestohlen gemeldet, Polizei hat mein Fahrzeug, was nun?

#34 Beitrag von Mr. E » 17 Jun 2017, 11:03

WOW super.

Gesendet von meinem SM-T280 mit Tapatalk
0 x
Der Realitätswinkel zwischen Denken und Wissen beträgt im Maximum 180 Grad.

Bild

lasernst
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3188
Registriert: 21 Aug 2011, 22:27
x 17
x 131

Re: Rahmen als gestohlen gemeldet, Polizei hat mein Fahrzeug, was nun?

#35 Beitrag von lasernst » 18 Jun 2017, 08:14

warum haben die das moped wieder rausgerückt?
0 x

Benutzeravatar
Mopedschmiede
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 543
Registriert: 12 Feb 2016, 05:37
x 23
x 135

Re: Rahmen als gestohlen gemeldet, Polizei hat mein Fahrzeug, was nun?

#36 Beitrag von Mopedschmiede » 19 Jun 2017, 22:03

Also, warum wieso ich es wieder bekomme, konnte man mir nicht genau sagen. Das Moped wird aus der Fahndung genommen, der ehemalige Besitzer hat wohl kein Interesse mehr daran, wenn es es dennoch wieder haben will muss er es Zivilrechtlich einfordern. Die Polizei hat sämtliche Rechnungen und Auflistungen in Kopie von mir, wenns irgendwann mal Probleme gibt soll ich einfach nur anrufen, die Akte ist vorhanden.

Stilecht holten wird das Moped heute auf der Wache mit einem Opel Kadett E Caravan, der noch vor der Wende in der DDR zugelassen wurde, die Polizistin gab zu verstehen das sie es schön findet und zeigte auf die anderen darumstehenden O-Ton "verbastelten, getunten Schrottlauben" ;-)

Nach der Ankunft zu Hause, schnell das Lackset und die Sitzbank wieder montiert, angeschmissen und freudestrahlend den Tank gestreichelt. :wub:

Prost

P.s: Die Überzieher für Brems und Kupplungshebel reissen immer ein und halten dann nicht mehr.. ich muss da echt mal ne Lösung finden. :angry:
WhatsApp Image 2017-06-19 at 20.04.33.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
4 x

Benutzeravatar
Elektrozwiebel
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 799
Registriert: 31 Mai 2015, 17:23
x 124
x 97

Re: Rahmen als gestohlen gemeldet, Polizei hat mein Fahrzeug, was nun?

#37 Beitrag von Elektrozwiebel » 19 Jun 2017, 23:45

Wo hast du an dem Hobel 2500-3000€ gelassen?
Abgesehen davon, dass du als Händler doch mit Sicherheit direkt über MZA beziehst.

Trotzdem ein Schickes Moped und Glückwunsch, dass es wieder in deiner Garage steht.
0 x

Benutzeravatar
Mopedschmiede
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 543
Registriert: 12 Feb 2016, 05:37
x 23
x 135

Re: Rahmen als gestohlen gemeldet, Polizei hat mein Fahrzeug, was nun?

#38 Beitrag von Mopedschmiede » 20 Jun 2017, 14:32

Elektrozwiebel hat geschrieben:Wo hast du an dem Hobel 2500-3000€ gelassen?
Abgesehen davon, dass du als Händler doch mit Sicherheit direkt über MZA beziehst.

Trotzdem ein Schickes Moped und Glückwunsch, dass es wieder in deiner Garage steht.
Du musst ja ebenso die gesamte Arbeitszeit mit sehen. Strahlen,lackieren, versiegeln, Tank und Seitendeckel, Motor machen (M54), Zylinder bauen, Auspuff bauen und so weiter. Das leppert sich schnell, da sind bis auf den Rahmen und diverser DDR Lagerware nur neuteile verbaut. Und ja klar bekommt man als Händler die Teile natürlich günstiger, aber zuzüglich Märchensteuer usw. ist das jetzt auch nicht unbedingt die Welt.
0 x

Benutzeravatar
minimax0_8
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 718
Registriert: 25 Okt 2012, 20:20
x 1
x 41
Kontaktdaten:

Re: Rahmen als gestohlen gemeldet, Polizei hat mein Fahrzeug, was nun?

#39 Beitrag von minimax0_8 » 07 Apr 2019, 10:32

"Wenn sich der rechtmäßige Eigentümer meldet, muss man ihm die Ware herausgeben - ohne dass man dann auch noch Geld dafür verlangen kann." „Es gibt im deutschen Recht den Grundsatz, dass man an gestohlener Ware kein Eigentum erwerben kann", erläutert Härting" (Härting, Nico Rechtsanwalt)
Der Anwalt kennt die Rechtslage nicht. Wer in "treu und glauben kauft" schließt einen gültigen Vertrag ab und erwirbt bei der Übergabe der Ware die Eigentumsrechte. Der bestohlene geht dann leer aus.

Dazu aus Wikipedia:
Von besonderer rechtlicher Bedeutung ist der gutgläubige Erwerb des Eigentums an beweglichen Sachen gemäß § 932 BGB. Ein Erwerber kann von einem Veräußerer, der nicht Eigentümer, aber Besitzer ist, Eigentum an der Sache erwerben. Die Besitzverschaffungsmacht des Veräußerers an der Sache bildet hier den „Rechtsschein“ des Eigentums, auf den der Erwerber vertrauen darf. Voraussetzung ist jedoch, dass der Erwerber gutgläubig in Bezug auf das Eigentumsrecht des Veräußerers ist. Er darf also weder wissen, noch aufgrund grober Fahrlässigkeit nicht wissen, dass der Veräußerer nicht Eigentümer ist, so § 932 Abs. 2 BGB. Damit trifft das Gesetz eine Definition des „Guten Glaubens“. Ausnahmsweise ist der gutgläubige Erwerb allerdings ausgeschlossen, wenn die Sache dem richtigen Eigentümer abhandengekommen – also etwa gestohlen worden – ist, bestimmt § 935 BGB.
0 x

Benutzeravatar
guidolenz123
MOD-Team
MOD-Team
Beiträge: 810
Registriert: 23 Nov 2011, 14:14
Wohnort: 98693 Ilmenau
x 29
x 51
Kontaktdaten:

Re: Rahmen als gestohlen gemeldet, Polizei hat mein Fahrzeug, was nun?

#40 Beitrag von guidolenz123 » 26 Apr 2019, 08:50

minimax0_8 hat geschrieben:
07 Apr 2019, 10:32
"Wenn sich der rechtmäßige Eigentümer meldet, muss man ihm die Ware herausgeben - ohne dass man dann auch noch Geld dafür verlangen kann." „Es gibt im deutschen Recht den Grundsatz, dass man an gestohlener Ware kein Eigentum erwerben kann", erläutert Härting" (Härting, Nico Rechtsanwalt)
Der Anwalt kennt die Rechtslage nicht. Wer in "treu und glauben kauft" schließt einen gültigen Vertrag ab und erwirbt bei der Übergabe der Ware die Eigentumsrechte. Der bestohlene geht dann leer aus.

Dazu aus Wikipedia:
Von besonderer rechtlicher Bedeutung ist der gutgläubige Erwerb des Eigentums an beweglichen Sachen gemäß § 932 BGB. Ein Erwerber kann von einem Veräußerer, der nicht Eigentümer, aber Besitzer ist, Eigentum an der Sache erwerben. Die Besitzverschaffungsmacht des Veräußerers an der Sache bildet hier den „Rechtsschein“ des Eigentums, auf den der Erwerber vertrauen darf. Voraussetzung ist jedoch, dass der Erwerber gutgläubig in Bezug auf das Eigentumsrecht des Veräußerers ist. Er darf also weder wissen, noch aufgrund grober Fahrlässigkeit nicht wissen, dass der Veräußerer nicht Eigentümer ist, so § 932 Abs. 2 BGB. Damit trifft das Gesetz eine Definition des „Guten Glaubens“. Ausnahmsweise ist der gutgläubige Erwerb allerdings ausgeschlossen, wenn die Sache dem richtigen Eigentümer abhandengekommen – also etwa gestohlen worden – ist, bestimmt § 935 BGB.
Der Anwalt hat doch Recht. Gutgläubiger Erwerb an Gestohlenem gibts in BRD nicht...genau das sagt Dein zitierter Text auch aus.
0 x
Gruß Guido
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz
Mercedes 500SEC
Microcar Lyra
Duo
Habicht
Materia
Jeep Commander Diesel
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste