Rahmen als gestohlen gemeldet, Polizei hat mein Fahrzeug, was nun?

Moped weg! Schreibt hier bitte alles rein, laßt andere es wissen und euch bei der Suche unterstützen.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Mopedschmiede
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 544
Registriert: 12 Feb 2016, 05:37
x 23
x 137

Rahmen als gestohlen gemeldet, Polizei hat mein Fahrzeug, was nun?

#1 Beitrag von Mopedschmiede »

Heute kam ich aus der Werkstatt gelatscht um Sohnemanns Klettertrum im Garten aufzubauen und laufe direkt zwei Polizisten in die Arme.

Nach dem ersten Schock offerierten sie gleich ihr Anliegen, es geht um ein als gestohlen gemeldetes Moped. Da ich zuletzt nur für meine neue S50 die Papiere beantragt hatte und diese schon ewig auf sich warten ließen, wusste ich gleich das der Tag nicht gut enden wird. Die Beamten überprüften die FIN und es war natürlich der richtige Rahmen, allerdings nur der Rahmen, alle weiteren Teile stammen von mir und sind nicht vom ursprünglichen Fahrzeug. Das Moped wurde verladen und steht nun auf der Wache, über den Ausgang gibt es absolut keine Klarheiten. Gestohlen wurde es 2009, ich habe es von einem sehr guten Freund 2014 erstanden und er wiederum hat es auch 2014 über Kleinanzeigen durch eine Grundstücksauflösung erhalten. Ob er einen Kaufvertrag hat weiss er nicht mehr genau, wann und wo er es erworben hat allerdings schon.

Jetzt steht natürlich die Frage im Raum was zu tun ist, klar werde ich mir sofort einen Anwalt nehmen und dafür sorgen das dem rechtmäßigen Besitzer des Rahmens nicht das ganze Fahrzueg ausgehändigt wird, sollte der überhaupt daran interesse haben. Aber wie ist das nun? Sein Rahmen, alle anderen Teile von mir, das darf doch nicht einfach ausgehändigt werden oder sehe ich das falsch? Hat schonmal jemand so einen Fall gehabt? Wir reden hier von knapp 2500 - 3000€. Da zu 95% neuteile verbaut wurden, habe ich über alles Rechnungen und Belege, ausserdem Fotos vom Zustand wie ich es erworben habe und vom Aufbau.

Hilfe... :cry:

Benutzeravatar
Björn Heinze
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1938
Registriert: 27 Mai 2014, 21:18
Wohnort: Fischbach/Rhön
x 1509
x 373
Kontaktdaten:

Re: Rahmen als gestohlen gemeldet, Polizei hat mein Fahrzeug, was nun?

#2 Beitrag von Björn Heinze »

Oh man so eine Scheiße. Da bin ich mal gespannt wie die Sache ausgeht. Ist echt doof.

Benutzeravatar
passra
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 80
Registriert: 20 Sep 2014, 21:34
x 2
x 13

Re: Rahmen als gestohlen gemeldet, Polizei hat mein Fahrzeug, was nun?

#3 Beitrag von passra »

Nimm dir einen Anwalt, der weiß schon, wie damit umzugehen ist. Was helfen dir denn irgendwelche gutgemeinten Tipps hier im Forum, wenn die Polizei das Fahrzeug schon hat?

Benutzeravatar
SternExp
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2339
Registriert: 12 Okt 2009, 15:46
x 83
x 181

Re: Rahmen als gestohlen gemeldet, Polizei hat mein Fahrzeug, was nun?

#4 Beitrag von SternExp »

Schonmal bei Facebook gefragt? Da wird doch sicherlich jemand den ultimativen Tipp haben.

Benutzeravatar
HELparts
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1469
Registriert: 16 Feb 2017, 10:08
Wohnort: Sachsen
x 1334
x 330

Re: Rahmen als gestohlen gemeldet, Polizei hat mein Fahrzeug, was nun?

#5 Beitrag von HELparts »

Erstmal wirst du das Fahrzeug paar Monate nicht mehr sehen. Hatte einen ähnlichen Fall, da warte ich schon seid nem halben Jahr auf Rückmeldung. ...
85/2 von eastsideperformance :thumbsup:
70/2 von eastsideperformance :thumbsup:
85/5Membran von Adler tuning :thumbsup:

Benutzeravatar
ckich
Benzolschnüffler
Benzolschnüffler
Beiträge: 6201
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 106
x 477

Re: Rahmen als gestohlen gemeldet, Polizei hat mein Fahrzeug, was nun?

#6 Beitrag von ckich »

Sehr große Schei.....
Sicher steht nicht nur ein Rahmen zur Fahndung sondern ein komplettes Moped und das hat die Polizei sicher gestellt.
Die teilt jetzt den "Besitzer" mit das sein Moped gefunden wurde.
"Wenn sich der rechtmäßige Eigentümer meldet, muss man ihm die Ware herausgeben - ohne dass man dann auch noch Geld dafür verlangen kann." „Es gibt im deutschen Recht den Grundsatz, dass man an gestohlener Ware kein Eigentum erwerben kann", erläutert Härting" (Härting, Nico Rechtsanwalt)
Auch wird die Polizei aufrollen wie du an den Rahmen/Moped gekommen bist, dein Freund usw.
Ob unwissentlich oder nicht, Besitz und Handel von Hehlerware ist eine Straftat.
Du solltest die schnell ein Anwalt nehmen nur der kann dir die rechtliche Lage in dein Fall sagen.

Ich kenn ein den ging es mit Fahrrad so ähnlich, ist sehr lange her.
Fahrrad wurde sicher gestellt und den Besitzer übergeben.
Damit war die Kohle für die neuen Reifen, Beleuchtung, Sattel uws. sowie seine Investierte Arbeitsleistung auch weg.
Damit er sie eventuell wieder bekommt hätte er ein Anwalt nehmen müssen, dieser hätte Schadenersatzansprüche stellen müssen
(ich nehmen an) gegen den Dieb/Verkäufer.
Dieb wird wohl nie ermittelt da er das Fahrrad als Fundsache ersteigert hatte. Das Geld für Fahrrad hat er vom Auktionshaus
zurück bekommen aber nicht das Geld was er Investiert hat.

Es kann jeden treffen der Moped/Rahmen ohne Papiere kauft das es Diebesgut ist (oder Reimport),
aber Mensch, ohne das mit den Papieren geregelt zu haben baut man das doch nicht auf.

Benutzeravatar
guidolenz123
MOD-Team
MOD-Team
Beiträge: 935
Registriert: 23 Nov 2011, 14:14
Wohnort: 98693 Ilmenau
x 55
x 76
Kontaktdaten:

Re: Rahmen als gestohlen gemeldet, Polizei hat mein Fahrzeug, was nun?

#7 Beitrag von guidolenz123 »

ckich schrieb:
"Ob unwissentlich oder nicht, Besitz und Handel von Hehlerware ist eine Straftat".
Das ist Unfug. Wenn ich nicht weiß ,dass etwas gestohlen wurde fehlt der subjektive Tatbestand (teils auch innerer Tatbestand genannt).
Hehlerei ist eine Vorsatztat (incl. dolus eventualis = bedingter Vorsatz)..ohne Wissen um die Eigenschaft (gestohlen) fehlt es am Vorsatz..ergo keine Straftat.
Definitiv...

Wenn Du bei den Anbauteilen Dein Eigentum nachweisen kannst, kannst Du DIE Teile wiederbekommen ,die nicht fest verbunden (also zB nur geschraubt sind)...alles was zB mit dem Rahmen verschweißt/verklebt oder ähnlich fest verbunden wurde ,bekommst Du nicht mehr wieder.
Wird sich in Grenzen halten. Beweisen , dass die Teile nicht Dir gehören, muss nach meiner Rechtsauffassung der Ex-Besitzer des Rahmens...kann man aber auch drüber diskutieren (2 Juristen 3 Meinungen)... :crazy: ;-)
Gruß Guido
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz
Mercedes 500SEC
Microcar Lyra
Duo
Habicht
Materia
Jeep Commander Diesel
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila

Benutzeravatar
ckich
Benzolschnüffler
Benzolschnüffler
Beiträge: 6201
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 106
x 477

Re: Rahmen als gestohlen gemeldet, Polizei hat mein Fahrzeug, was nun?

#8 Beitrag von ckich »

guidolenz123 hat geschrieben:ckich schrieb:
"Ob unwissentlich oder nicht, Besitz und Handel von Hehlerware ist eine Straftat".
Das ist Unfug. Wenn ich nicht weiß ,dass etwas gestohlen wurde fehlt der subjektive Tatbestand (teils auch innerer Tatbestand genannt).
Hehlerei ist eine Vorsatztat (incl. dolus eventualis = bedingter Vorsatz)..ohne Wissen um die Eigenschaft (gestohlen) fehlt es am Vorsatz..ergo keine Straftat.
Definitiv...
Hm, das würde ich nach mein "Rechtsempfinden" auch so sehen, aber recht haben und bekommen.........
Der mit den Fahrrad, hatte jedenfalls eine Anzeige deswegen bekommen.
Die ist zwar aufgehoben wurden, kann aber nicht sagen aus welchen Grund.

Benutzeravatar
Mopedschmiede
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 544
Registriert: 12 Feb 2016, 05:37
x 23
x 137

Re: Rahmen als gestohlen gemeldet, Polizei hat mein Fahrzeug, was nun?

#9 Beitrag von Mopedschmiede »

[quote="ckich"
Es kann jeden treffen der Moped/Rahmen ohne Papiere kauft das es Diebesgut ist (oder Reimport),
aber Mensch, ohne das mit den Papieren geregelt zu haben baut man das doch nicht auf.[/quote]


Ich habe die Papiere beantragt als ich den Rahmen zusammengesteckt hab, seit dem dauerte es, ich wollte sogar heute anrufen und fragen obs Probleme gibt. Hatte sich ja dann erledigt...

Benutzeravatar
guidolenz123
MOD-Team
MOD-Team
Beiträge: 935
Registriert: 23 Nov 2011, 14:14
Wohnort: 98693 Ilmenau
x 55
x 76
Kontaktdaten:

Re: Rahmen als gestohlen gemeldet, Polizei hat mein Fahrzeug, was nun?

#10 Beitrag von guidolenz123 »

ckich hat geschrieben:
guidolenz123 hat geschrieben:ckich schrieb:
"Ob unwissentlich oder nicht, Besitz und Handel von Hehlerware ist eine Straftat".
Das ist Unfug. Wenn ich nicht weiß ,dass etwas gestohlen wurde fehlt der subjektive Tatbestand (teils auch innerer Tatbestand genannt).
Hehlerei ist eine Vorsatztat (incl. dolus eventualis = bedingter Vorsatz)..ohne Wissen um die Eigenschaft (gestohlen) fehlt es am Vorsatz..ergo keine Straftat.
Definitiv...
Hm, das würde ich nach mein "Rechtsempfinden" auch so sehen, aber recht haben und bekommen.........
Der mit den Fahrrad, hatte jedenfalls eine Anzeige deswegen bekommen.
Die ist zwar aufgehoben wurden, kann aber nicht sagen aus welchen Grund.
Wahrscheinl. aus den von mir benannten Gründen.
Gruß Guido
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz
Mercedes 500SEC
Microcar Lyra
Duo
Habicht
Materia
Jeep Commander Diesel
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast