Kettenschlauch Murks?

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 5416
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 938
Kontaktdaten:

Re: Kettenschlauch Murks?

#21 Beitrag von DMT Racing » 14 Jun 2020, 12:40

Vor allem wenn man es mit dem schmieren einfach nur übertreibt. Wie kann und soll sich da etwas einlaufen.
Aber das Problem wurde ja nun gelöst..
2 x

schuerfwunde
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 12
Registriert: 17 Apr 2020, 09:50
x 1

Re: Kettenschlauch Murks?

#22 Beitrag von schuerfwunde » 14 Jun 2020, 16:30

staynatty hat geschrieben:
14 Jun 2020, 12:18
Wo hier das Problem liegt ist mir nicht ganz klar.

nach 500km sind die Nachbau Teile ausgeschliffen und gut.

Man kann es sich auch schwer machen
Na ich will doch nicht 500km mit halber Kraft fahren :)
0 x

schuerfwunde
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 12
Registriert: 17 Apr 2020, 09:50
x 1

Re: Kettenschlauch Murks?

#23 Beitrag von schuerfwunde » 14 Jun 2020, 16:34

DMT Racing hat geschrieben:
14 Jun 2020, 12:40
Vor allem wenn man es mit dem schmieren einfach nur übertreibt. Wie kann und soll sich da etwas einlaufen.
Aber das Problem wurde ja nun gelöst.. Bild
Ich gebe zu das die erste Schmierung eher klebrig war, habe aber auf Mehrzweckfett umgestellt.... die Verbesserung war zwar da aber naja .... fühlt sich halt trotzdem an als würde man mit angezogener Handbremse fahren ...

Man könnte ja auch gleich gutes Material verkaufen .... oder in zwei Preiskategorien/Qualitätsstufen.

1. Mit allen Gussgraten zum selber einfahren
2. Komplett fertig .... kann dann auch mehr kosten ..

Ist das so abwegig?


Ich versteh ja auch den Sinn der Kettenschläuche und wollte sie daher auch dranbauen ... aber wenn dann halt wie die anderen Simson Teile ....und zwar gute ! :)


PS: anbei ein Bild eines Kettenschlauches nach dem Ausbau und 150km ....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x

fbrueckner
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 233
Registriert: 07 Sep 2018, 21:39
x 370
x 30

Re: Kettenschlauch Murks?

#24 Beitrag von fbrueckner » 14 Jun 2020, 17:46

ich hab immmer kowalit schläuche gekauft, die halten lange und waren nach paar metern schon ohne merklichen widerstand zu fahren
0 x

staynatty
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 162
Registriert: 13 Jan 2020, 22:39
x 3
x 46

Re: Kettenschlauch Murks?

#25 Beitrag von staynatty » 14 Jun 2020, 17:47

warum macht man eigentlich Fett auf die Kette?

es liegt dann definitiv nicht an den Kettenschläuchen. Da ist irgendwas anderes faul
0 x

schuerfwunde
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 12
Registriert: 17 Apr 2020, 09:50
x 1

Re: Kettenschlauch Murks?

#26 Beitrag von schuerfwunde » 14 Jun 2020, 20:38

fbrueckner hat geschrieben:
14 Jun 2020, 17:46
ich hab immmer kowalit schläuche gekauft, die halten lange und waren nach paar metern schon ohne merklichen widerstand zu fahren
Die sind anders als z.b. der vom angehängten Bild?
0 x

schuerfwunde
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 12
Registriert: 17 Apr 2020, 09:50
x 1

Re: Kettenschlauch Murks?

#27 Beitrag von schuerfwunde » 14 Jun 2020, 20:40

staynatty hat geschrieben:
14 Jun 2020, 17:47
warum macht man eigentlich Fett auf die Kette?

es liegt dann definitiv nicht an den Kettenschläuchen. Da ist irgendwas anderes faul
AnAnfang hatte ich gar kein Fett ...da lies sich das Hinterrad nicht ohne Gewalt drehen ...wie gesagt die Gussgrate und Stege sind fast auf der gesamten Länge des Kettenschlauches und der Platz für diebKettenist so klein das da nicht mal ein Draht ohne Druck reinging...
0 x

Benutzeravatar
RenaeRacer
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4445
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 747
x 1681

Re: Kettenschlauch Murks?

#28 Beitrag von RenaeRacer » 14 Jun 2020, 22:17

Ich kann das bestätigen. Hatte mal SR50 Kettenschlauch für's Rennmoped zweckentfremdet.
Durch den neuen Schlauch konnte ich einen kleinen Lichtpunkt sehen- mehr nicht. Die Kette habe ich so auch mit viel Kraft nicht durchziehen können.
Ich habe mir dann ein "Werkzeug" mit scharfer Schneide bauen müssen, um die Produktionsreste herausstoßen zu können.
0 x
------------------------------------------------------

Mein YT- Kanal: https://www.youtube.com/user/travispas1

Luftgekühlte Grüße aus Berlin!

... ERST LANGSAM UND DANN MIT NEM RUCK

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast