Zylinder/Vergaser altern lassen

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
callecalle
Simson-Gott
Simson-Gott
Beiträge: 14680
Registriert: 09 Jun 2009, 20:31
x 297
x 472

Re: Zylinder/Vergaser altern lassen

#11 Beitrag von callecalle »

Re: Zylinder/Vergaser altern lassen

Klar... der Rost is inklu!

Benutzeravatar
NikWin
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 223
Registriert: 18 Sep 2010, 20:03

Re: Zylinder/Vergaser altern lassen

#12 Beitrag von NikWin »

Re: Zylinder/Vergaser altern lassen

3 Tüten Backpulver geben nach 15min ungefähr den gleichen Effekt, ist materialschonender :-D
Hab versucht meinen Vergaser zu polieren, wurde aber ungleichmäßig, da hab ich den einfach silber-matt gebackpulvert :-D

Benutzeravatar
Ricco92
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 98
Registriert: 08 Aug 2010, 18:42

Re: Zylinder/Vergaser altern lassen

#13 Beitrag von Ricco92 »

Re: Zylinder/Vergaser altern lassen

salzsäure bekommste z.b in der Apotheke.

Benutzeravatar
wolf-mp
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1952
Registriert: 13 Aug 2010, 22:22
Kontaktdaten:

Re: Zylinder/Vergaser altern lassen

#14 Beitrag von wolf-mp »

Re: Zylinder/Vergaser altern lassen

[quote=Ricco92]salzsäure bekommste z.b in der Apotheke.[/quote]

...enstsprechend zu Apothekenpreisen....

Was bringt uns diese Info jetzt???

Benutzeravatar
YYYYY
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 649
Registriert: 22 Aug 2011, 15:28
x 47
x 211

Re: Zylinder/Vergaser altern lassen

#15 Beitrag von YYYYY »

Re: Zylinder/Vergaser altern lassen

Ich hab es heut auch mal probiert.

Testobjekt : Spitzenprodukt aus dem Hause Almot :thumbsup:
Bild

Ich hab mir Backpulver gekauft und im Baumarkt die Zutatenliste der Chemiebomben studiert.
Beim Salpeterentferner hab ich zugegriffen, stand HCl drauf.
Backpulver besteht ja hauptsächlich aus Natriumhydrogencarbonat. Mit Wasser ergibt das feinste Kohlensäure. Ich konnte mir nicht so recht vorstellen, dass das viel bewirkt.
2 Eimer waren Testobjekte, den Zylinder hab ich in Kohlensäure gebadet, den Zylinderkopf mit Salzsäure.
Aller 15min wollte ich schauen gehen, doch beim Zylinderkopf stieg mir schon beißender Geruch entgegen, der Eimer war voller Schaum und leicht warm.
Das hat viel heftiger reagiert als ich es erwartet habe.
Bild
Der Zylinderkopf ist mir etwas zu dunkel geworden. Den werd ich nochmal nachbehandeln.

Beim Zylinder hat sich noch nichts getan. Kohlensäure ist ja recht schwach. Man hätte über Nacht warten können, aber ich hab da keine Geduld. Das war auch insgesamt das Ergebnis, mit dem ich gerechnet hab: Nix passiert.

Die Salzsäure hab ich dann ungefähr 1:3 mit Wasser verdünnt, und den Zylinder darein gesteckt.
Ein kleiner Fehler ist mir aber passiert, ich hätte den Zylinder vorher spülen sollen.
Es klebte überall etwas Backpulver, und dies führte schon zu einer geringen Neutralisation der Salzsäure.
Ich hab das dann einfach länger einwirklen lassen.

Im Gesamten bin ich doch zufrieden.
Bild

Den Rest Salzsäure aus dem Eimer hab ich in einen Kanister aus HDPE abgefüllt, sollte nix passieren. Wenn man es wieder mal braucht.
Ihr könnt die Salzsäure auch wegkippen. Dazu aber vorher ein paar Beutel Backpulver einrühren, das neutralisiert die Salzsäure.
Wenn ihr die Hand reinstecken könnt, ohne dass es sich wie Seife anfühlt, ist es genug :thumbsup:

Benutzeravatar
NikWin
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 223
Registriert: 18 Sep 2010, 20:03

Re: Zylinder/Vergaser altern lassen

#16 Beitrag von NikWin »

Re: Zylinder/Vergaser altern lassen

Hast du die Laufbuchse abgedeckt? Klingt fürn Zylinder etwas ungesund, hätte Salzsäure und Pinsel genommen.

Warum lässt man einen Originalzylinder altern?

Benutzeravatar
derbuddy
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 462
Registriert: 21 Jan 2011, 21:20

Re: Zylinder/Vergaser altern lassen

#18 Beitrag von derbuddy »

Re: Zylinder/Vergaser altern lassen

ich hab meinen Vergaser ganz leicht mit Glasperlen gestrahlt, wenn man das ganz vorsichtig macht siehts auch matt/oll aus :wallknocking:

Benutzeravatar
Mr_X_oO
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2768
Registriert: 21 Apr 2009, 16:50
x 2
Kontaktdaten:

Re: Zylinder/Vergaser altern lassen

#19 Beitrag von Mr_X_oO »

Re: Zylinder/Vergaser altern lassen

jeder kann auch mal eben so mit glas strahln ...

Benutzeravatar
derbuddy
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 462
Registriert: 21 Jan 2011, 21:20

Re: Zylinder/Vergaser altern lassen

#20 Beitrag von derbuddy »

Re: Zylinder/Vergaser altern lassen

:heuldoch:
wollts ja nur beitragen.......falls jemand die Möglichkeit hat :cheers:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast