ETZ/ES Faltenbalg-Entlüftungsloch verschließen (Mikuni)

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
callecalle
Simson-Gott
Simson-Gott
Beiträge: 13414
Registriert: 09 Jun 2009, 20:31
x 166
x 254

ETZ/ES Faltenbalg-Entlüftungsloch verschließen (Mikuni)

#1 Beitrag von callecalle » 19 Okt 2011, 18:48

Da das abkleben des Entlüftungslochs mit Klebeband ja nicht die optimale Lösung ist, habe ich mir mal was Haltbares überlegt...

Man braucht eine Unterlegscheibe (ca.15mm) , eine Popniete (15,7mm) , Sekundenkleber, Dichtmasse und natürlich eine Nietzange.

Bild

Die Unterlegscheibe zur Fixierung mit Sekundenkleber einkleben.

Bild

Auf die Unerlegscheibe Dichtmasse verteilen.

Bild

Niete setzen...

Bild

Fertig... ;)

Bild

Zum Schluss noch einen Tipp: Das kleine Ende des Faltenbalgs abschneiden und über den Ansaugtrichter des Vergasers stülpen.
So sitzt der Faltenbalg besser auf dem Vergaser...

Bild Bild
0 x

Benutzeravatar
obtampon
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2731
Registriert: 17 Dez 2008, 13:53
x 16
x 14
Kontaktdaten:

Re: ETZ/ES Faltenbalg-Entlüftungsloch verschließen (Mikuni)

#2 Beitrag von obtampon » 20 Okt 2011, 17:33

Re: ETZ/ES Faltenbalg-Entlüftungsloch verschließen (Mikuni)

Ich hab einfach ein Stück Gummi genommen von einer alten Motorlagerung, habe ein Stück mit dem Durchmesser des Lochs zylinderförmig ausgeschnitten und mit Sekundenkleber eingeklebt. Danach noch schön plan gefräst, jetzt sieht man so gut wie nichts mehr. Hält bombenfest, habs probiert rauszukriegen, geht nicht und luftdicht ist es auch.
Alles andere wäre mir persöhnlich zu aufwendig und mich würde auch diese kleine Metallniete am Gummi stören, sieht, finde ich, nicht so gut aus, trotzdem gut gelöst :cheers:

Grüße Franz
0 x

Benutzeravatar
callecalle
Simson-Gott
Simson-Gott
Beiträge: 13414
Registriert: 09 Jun 2009, 20:31
x 166
x 254

Re: ETZ/ES Faltenbalg-Entlüftungsloch verschließen (Mikuni)

#3 Beitrag von callecalle » 20 Okt 2011, 18:01

Re: ETZ/ES Faltenbalg-Entlüftungsloch verschließen (Mikuni)

Die Niete bzw. den Flansch kannst ja auch nach unten drehn... (Aus den Augen aus dem Sinn. ;) )

Mit Fropfen einkleben hatte ich auch schon mal versucht.
Nur das Ergebniss war, bei mir, nicht zufriedendstellend...
0 x

Benutzeravatar
obtampon
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2731
Registriert: 17 Dez 2008, 13:53
x 16
x 14
Kontaktdaten:

Re: ETZ/ES Faltenbalg-Entlüftungsloch verschließen (Mikuni)

#4 Beitrag von obtampon » 20 Okt 2011, 18:06

Re: ETZ/ES Faltenbalg-Entlüftungsloch verschließen (Mikuni)

Stimmt, dann gehts natürlich :cheers: , benutze auch keinen normalen Sekundenkleber sondern etwas aus der Zahntechnik, das hält pervers :thumbsup:
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast