VAPE Abrissmarkierung Grundplatte und Polrad nicht in Flucht

Allgemeines über Simson...

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Fussel-Fuchs
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 834
Registriert: 02 Apr 2007, 14:14
Wohnort: Oberfranken-Saalfeld
x 74
x 95

Re: VAPE Abrissmarkierung Grundplatte und Polrad nicht in Flucht

#11 Beitrag von Fussel-Fuchs » 06 Jul 2018, 13:52

Ist doch egal, die Markierung am Motorblock kannst du doch eh schon beim KW Wechsel vergessen, auch wenn das originale Polrad womit im Werk markiert worden ist benutzt wird.
Manche denken da einfach zu umständlich und zu wenig, ist doch kein Hexending sowas anständig zu Handhaben :)
0 x

Rodel0815
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 30
Registriert: 10 Nov 2017, 09:58
x 1
x 1

Re: VAPE Abrissmarkierung Grundplatte und Polrad nicht in Flucht

#12 Beitrag von Rodel0815 » 11 Jul 2018, 09:07

Ich habe mal ine frage und zwar fahre ich einen zt70n s2 bearbeitet bei adler tuning. Ich habe eine Vape verbaut, und aus irgend einem gund flackert das licht. weis jemand woran das liegen könnte
0 x

Simon S93
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 302
Registriert: 13 Apr 2016, 19:21
x 5
x 14

Re: VAPE Abrissmarkierung Grundplatte und Polrad nicht in Flucht

#13 Beitrag von Simon S93 » 11 Jul 2018, 14:02

Flackert es auch bei hoher Drehzahl?
Würde mir die Masse genauer anschauen und auch die Steckkontakte. (auch vom Vapestecker selber)

mfg
0 x

vvieselflink
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 64
Registriert: 11 Mär 2018, 20:31
x 1
x 4

Re: VAPE Abrissmarkierung Grundplatte und Polrad nicht in Flucht

#14 Beitrag von vvieselflink » 11 Jul 2018, 21:18

Ja, meine hatten sich beim Einstecken des Steckers etwas rausgedrückt. Ich habe sie dann mit einem SChraubendreher wieder hineingedrückt.
0 x

Benutzeravatar
Firma RZT
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2937
Registriert: 13 Dez 2008, 13:15
x 36
x 177

Re: VAPE Abrissmarkierung Grundplatte und Polrad nicht in Flucht

#15 Beitrag von Firma RZT » 12 Jul 2018, 07:47

Hallo,

die Vape ist im Prinzip super, aber hat halt paar kleine Macken wie die Markierungen sowie die steckverbindungen. Das Problem ist: diese sind absoluter Billigbau. Man muss extrem aufpassen dass man beim zusammenstecken die einzelnen pins nicht hinten aus dem Stecker rausschiebt, das ist sehr locker und passiert häufig! Besonders bei dem großen vierpoligen.

MFg RZT
0 x

Benutzeravatar
schwalben-toby
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1430
Registriert: 10 Mär 2015, 17:44
x 307
x 101
Kontaktdaten:

Re: VAPE Abrissmarkierung Grundplatte und Polrad nicht in Flucht

#16 Beitrag von schwalben-toby » 12 Jul 2018, 08:12

Dahingehend ist die Powerdynamo Vape besser ausgelegt bei den Steckverbindern und generell so 😁
0 x

Antworten