KR51/1 M53 - Neuer Schliff kaum Kompression

Hier findest du allgemeine Informationen zur Wartung, Instandhaltung und Restauration deines Mopeds. Wenn es hingegen ums Tuning geht, dann nutze bitte den Tuning Bereich.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
LUKFRIT
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 8
Registriert: 30 Jun 2020, 03:50
x 8

KR51/1 M53 - Neuer Schliff kaum Kompression

#1 Beitrag von LUKFRIT » 09 Aug 2020, 21:04

Hallo!

Habe meinen Motor überholt, da dieser undicht war sowie der Zylinder nur noch 6 bar kompression brachte und dementsprechend wenig Leistung.

Zylinder war noch ein Orginal der mit Werksschliff. Daher zum Überholen eingeschickt.

Heute das erste mal gefahren(5km) soweit ganz ok.
Kompressionsprüfer reingehängt und gerade so 7 bar.

Jetzt bin ich etwas enttäuscht und verwirrt. Habe eigentlich mit einigem mehr gerechnet.

Könnt ihr mir dazu was sagen? In den 5 km schon kaputt gefahren?(ich war recht entspannt und vorsichtig)
0 x

Benutzeravatar
Marquis
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 535
Registriert: 27 Apr 2020, 20:12
x 8
x 58

Re: KR51/1 M53 - Neuer Schliff kaum Kompression

#2 Beitrag von Marquis » 09 Aug 2020, 21:29

Mal ne andere Frage. Wie läuft sie denn jetzt? Läuft sie sauber und beschleunigt ordentlich?
1 x

schUk0
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 109
Registriert: 01 Mai 2016, 20:48
x 27
x 16

Re: KR51/1 M53 - Neuer Schliff kaum Kompression

#3 Beitrag von schUk0 » 09 Aug 2020, 23:20

Welche Kompression war denn erwartet?
1 x

LUKFRIT
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 8
Registriert: 30 Jun 2020, 03:50
x 8

Re: KR51/1 M53 - Neuer Schliff kaum Kompression

#4 Beitrag von LUKFRIT » 10 Aug 2020, 11:25

Marquis hat geschrieben:
09 Aug 2020, 21:29
Mal ne andere Frage. Wie läuft sie denn jetzt? Läuft sie sauber und beschleunigt ordentlich?
Bei den ersten 5km war es ganz angenehm hab den Unterschied gespürt. (Wohne am Berg, gerade auf dem Nachhauseweg war es toll mal im 2. Gang hochzukommen ohne zu quälen)
0 x

LUKFRIT
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 8
Registriert: 30 Jun 2020, 03:50
x 8

Re: KR51/1 M53 - Neuer Schliff kaum Kompression

#5 Beitrag von LUKFRIT » 10 Aug 2020, 11:26

schUk0 hat geschrieben:
09 Aug 2020, 23:20
Welche Kompression war denn erwartet?
Naja wenn ich so umherschaue in unterschiedlichsten Forenbeiträge hab ich schon 10bar erwartet also so 9,5 bis 11 bar.
0 x

Benutzeravatar
Fussel-Fuchs
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1345
Registriert: 02 Apr 2007, 14:14
Wohnort: Oberfranken-Saalfeld
x 132
x 205

Re: KR51/1 M53 - Neuer Schliff kaum Kompression

#6 Beitrag von Fussel-Fuchs » 10 Aug 2020, 11:31

Joa, nach 5km fahrt....
0 x

LUKFRIT
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 8
Registriert: 30 Jun 2020, 03:50
x 8

Re: KR51/1 M53 - Neuer Schliff kaum Kompression

#7 Beitrag von LUKFRIT » 10 Aug 2020, 12:07

Fussel-Fuchs hat geschrieben:
10 Aug 2020, 11:31
Joa, nach 5km fahrt....
Wie ist das zu verstehen?

Erst richtig einfahren damit ich einen aussagekräftigen Wert bekomme?
0 x

Benutzeravatar
Marquis
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 535
Registriert: 27 Apr 2020, 20:12
x 8
x 58

Re: KR51/1 M53 - Neuer Schliff kaum Kompression

#8 Beitrag von Marquis » 10 Aug 2020, 15:10

Nach 5km ist ist die laufbuchse und die Kolbenringe noch nicht eingelaufen. Die Kompression sollte nach 500km schon etwas höher sein als jetzt
1 x

Benutzeravatar
minimax0_8
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 854
Registriert: 25 Okt 2012, 20:20
x 2
x 62
Kontaktdaten:

Re: KR51/1 M53 - Neuer Schliff kaum Kompression

#9 Beitrag von minimax0_8 » 10 Aug 2020, 16:08

Heute das erste mal gefahren(5km) soweit ganz ok.
Kompressionsprüfer reingehängt und gerade so 7 bar.
Das ist natürlich scheiße. Einfahren bringt im besten Fall eine Druckdifferenz von ca.1bar.
Entweder entweicht das Gas am Zylinderkopf oder über die Kolbenringe.
Ich gehe mal davon aus, das durch die Instandsetzung das Verdichtungsverhältnis nicht geändert wurde.
1 x

Benutzeravatar
Marquis
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 535
Registriert: 27 Apr 2020, 20:12
x 8
x 58

Re: KR51/1 M53 - Neuer Schliff kaum Kompression

#10 Beitrag von Marquis » 10 Aug 2020, 16:21

Ich würde das garnicht so enge sehen. Mal paar Kilometer fahren. Wenn er sich gut fahren lässt und gut durchzieht, was interessiert denn da die Kompression. Die Frage ist auch, wie gemessen wird und wie genau das Messgerät ist bei einem so kleinen Hubraum. Also nicht irre machen lassen
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 42 Gäste