Kr51/1 kein Baujahr auf dem Typenschild

Hier findest du allgemeine Informationen zur Wartung, Instandhaltung und Restauration deines Mopeds. Wenn es hingegen ums Tuning geht, dann nutze bitte den Tuning Bereich.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
hannik46
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 4
Registriert: 21 Feb 2021, 20:06

Kr51/1 kein Baujahr auf dem Typenschild

#1 Beitrag von hannik46 » 21 Feb 2021, 20:26

Guten Abend
Mein Name ist Hannes und ich bin 18 Jahre alt.
Seid heute sind mein Kumpel und ich stolze Besitzer einer Kr51/1 und einer Kr51/2. Beide Modelle sind Scheunenfunde. Ich hatte mir die Kr51/2 gekauft und er die einser. Allerding kommt nun das Problem, beide Mopeds haben keine Papiere. Für die zweier Schwalbe habe ich schon Papiere beantragt und gehe kommende Woche zur Polizei wegen einer Unbedenklichkeitsbescheinigung. Nun hat die einser Schwalbe noch ein Problem, sie hat kein Baujahr im Typenschild eingestanzt.
Die Rahmenummer ist 5210XX. Die letzten beiden Zahlen habe ich unkenntlich gemacht. Könnte jemand von euch meinem Kumpel und mir dabei helfen herrauszufinden welches Baujahr die Schwalbe hat ?
Zuletzt angemeldet waren die Moped ca. 1994.

Ich bedanke mich schonmal im Vorraus uund wünsche noch einen schönen Abend
LG Hannes :)
Kr51/2 Baujahr 1985

Benutzeravatar
ckich
Benzolschnüffler
Benzolschnüffler
Beiträge: 6116
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 105
x 467

Re: Kr51/1 kein Baujahr auf dem Typenschild

#2 Beitrag von ckich » 21 Feb 2021, 21:01

Ab 521012 ist Baujahr 1972.

Kein Baujahr auf Typenschild sehr ungewöhnlich.
Stellt sich die Frage ob das originales Typenschild ist.
Ich hoffe ihr habt die Voraussetzungen für das beantragen einer Zeitschrift beim KBA gelesen
Und auch so mal Informiert was Kauf ohne Papiere betrifft.

Benutzeravatar
Marquis
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 991
Registriert: 27 Apr 2020, 20:12
x 50
x 145

Re: Kr51/1 kein Baujahr auf dem Typenschild

#3 Beitrag von Marquis » 22 Feb 2021, 12:49

Mach mal nen foto. Klingt eigentlich etwas komisch, selbst wenn es ein Austauschrahmen ist, ist immer ein BJ drauf gewesen.

hannik46
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 4
Registriert: 21 Feb 2021, 20:06

Re: Kr51/1 kein Baujahr auf dem Typenschild

#4 Beitrag von hannik46 » 23 Feb 2021, 08:22

Morgen allerseits
Ja es ist alles etwas komisch. Wir haben uns auch voher informiert bezüglich Reimporte und so. Allerdings haben beide Moped Hupe, Soziusrasten, Blinker usw. Außerdem kennen wir teilweilse die Vorgeschichte der Mopeds, da der Verkäufer der Chef eines bekannten ist. Hier sind auf jedenfall Fotos der Mopeds beim abholen und von den Typenschildern.
Die gelbe Schwalbe hat sogar noch das Versicherungskennzeichen von 1994.

Gruß Hannnes :)
WhatsApp Image 2021-02-17 at 13.36.52.jpeg
WhatsApp Image 2021-02-17 at 13.36.52(1).jpeg
WhatsApp Image 2021-02-17 at 13.36.52(2).jpeg
WhatsApp Image 2021-02-23 at 08.15.45.jpeg
WhatsApp Image 2021-02-23 at 08.15.45(1).jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Kr51/2 Baujahr 1985

Benutzeravatar
ckich
Benzolschnüffler
Benzolschnüffler
Beiträge: 6116
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 105
x 467

Re: Kr51/1 kein Baujahr auf dem Typenschild

#5 Beitrag von ckich » 23 Feb 2021, 10:09

hannik46 hat geschrieben: 23 Feb 2021, 08:22 Wir haben uns auch voher informiert bezüglich Reimporte und so. Allerdings haben beide Moped Hupe, Soziusrasten, Blinker usw.
Nur das die aufgeführten Merkmale nur die Ungarn-Exporte haben können, bulgarische, rumänische usw. haben diese nun mal nicht, sehen aus wie die DDR Ausführungen.

Mit dem fehlenden Baujahr, das könnte sich um ein Ersatzrahmen handeln, da sich das Baujahr des Fahrzeuges durch Ersatzrahmen nicht ändert.
Das ursprünglich Baujahr hätte da rein gemusst, wie gegeben falls auch die Modellvariante.
Wenn das so ist, dann stellt sich auch die Frage welche Modellvariante war das im Uhrsprung, die fehlt dann gegebenenfalls auch wie das Baujahr.
Bei der /1 stand die Modellvariante auf Typenschild darauf, allerdings war nur KR51/1 auch schon eine Variante.
So weit ich das auf den Bildern erkennen kann ist das eine mit Fußschaltung und normaler Kupplung, dann sollte das ein KR51/1F sein.
jetzt wäre interessant zu wissen ob die Reibungsdämpfer hat oder Hydraulische, mit Hydraulischen wäre es eine KR51/K.

Da kann man nur offen das nicht nicht wegen des fehlenden Baujahr eine ein Ablehnung vom KBA bekommst.
Zuletzt geändert von ckich am 23 Feb 2021, 10:42, insgesamt 2-mal geändert.

hannik46
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 4
Registriert: 21 Feb 2021, 20:06

Re: Kr51/1 kein Baujahr auf dem Typenschild

#6 Beitrag von hannik46 » 23 Feb 2021, 10:38

Ja gut das wussten wir jetzt nicht :? . Hoffen wir jetzt mal dass das klappt mit den Papieren. Eigentlich sind wir uns ziemlich sicher das es deutsche Mopeds sind, da der Chef sie damals selber aus Sachsen geholt hat und sie auch selber noch eine Weile gefahren ist. Mal ne andere Frage, wie erkenne ich die Reibungsgedämpften Stoßdämpfer ? Ich hatte mich jetzt nur eingelesen zum Thema Ersatzrahmen, da diese ja beide Stoßdämpfer aufnahmen hat.
Ich gehe diese Woche erstmal zur Polizei und checke ob die Fins sauber sind.
Wünscht mir Glück :thumbsup:
LG Hannes :)
Kr51/2 Baujahr 1985

Benutzeravatar
ckich
Benzolschnüffler
Benzolschnüffler
Beiträge: 6116
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 105
x 467

Re: Kr51/1 kein Baujahr auf dem Typenschild

#7 Beitrag von ckich » 23 Feb 2021, 11:01

Wie erkenne ich die Reibungsgedämpften Stoßdämpfer?
Ua. daran wenn die Ösen der Stoßdämpferbefestigung, wo oben und unten die Gummibuchse drin sitzt, aus Aluminium ist , dann sind es Reibungsdämpfer.
Sind die Stoßdämpferösen aus Stahl, dann sind es Hydraulische.
Die Hydraulischen sind glaube ich vorn 310 und hinten 345mm lang und die Reibungsdämpfer vorn und hinten 310mm.

hannik46
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 4
Registriert: 21 Feb 2021, 20:06

Re: Kr51/1 kein Baujahr auf dem Typenschild

#8 Beitrag von hannik46 » 23 Feb 2021, 11:41

Ok danke ich werde heute mal unter das Blechkleid gucken und dann mal schauen was für Stoßdämpfer verbaut sind. Ich werde euch auf jeden Fall auf dem laufen halten wie es rechtlich aussieht mit Papiere usw und auch über die Fortschritte unsere Vögel wieder auf die Straße zu bekommen.
Danke für die viele Hilfe und wenn noch was ist melde ich mich wieder. Wünsche noch einen schönen Tag
LG Hannes :)
Kr51/2 Baujahr 1985

Benutzeravatar
Marquis
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 991
Registriert: 27 Apr 2020, 20:12
x 50
x 145

Re: Kr51/1 kein Baujahr auf dem Typenschild

#9 Beitrag von Marquis » 23 Feb 2021, 13:57

Ich würde mich informieren welches Baujahr genau zu der Rahmennummer gehört und diese dann einfach ordentlich einschlagen. Fertig. Würde da nicht so ein Prozedere machen. Für mich sehen die beiden aus wie normale Bauernhofschwalben die in Vergessenheit geraten sind. Hab sowas schon öfters gekauft. Einfach probieren

Eisen-Mike
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 222
Registriert: 06 Apr 2018, 17:13
x 9
x 13

Re: Kr51/1 kein Baujahr auf dem Typenschild

#10 Beitrag von Eisen-Mike » 23 Feb 2021, 14:04

Hallo,
wieso hat die KR51/1 nur 230Kg Gesamtgewicht?
Grüße der Mike.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste