Update 2: Rahmennummer-Baujahr + viele weitere PDFs

Hier findest du allgemeine Informationen zur Wartung, Instandhaltung und Restauration deines Mopeds. Wenn es hingegen ums Tuning geht, dann nutze bitte den Tuning Bereich.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Mapps
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 1
Registriert: 28 Okt 2015, 17:28

Re: Update 2: Rahmennummer-Baujahr + viele weitere PDFs

#41 Beitrag von Mapps » 30 Aug 2017, 11:40

Schön währe auch,wenn jemand von euch Export Fin angeben würde um die Liste noch interessanter zum machen.
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4879
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 679

Re: Update 2: Rahmennummer-Baujahr + viele weitere PDFs

#42 Beitrag von DMT Racing » 30 Aug 2017, 12:02

Nicht möglich.
0 x

Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 5053
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 61
x 318

Re: Update 2: Rahmennummer-Baujahr + viele weitere PDFs

#43 Beitrag von ckich » 30 Aug 2017, 13:33

Mapps hat geschrieben:Schön währe auch,wenn jemand von euch Export Fin angeben würde um die Liste noch interessanter zum machen.
Da musst du mal das KBA davon überzeugen, die Daten raus zu geben. :-D
0 x

Benutzeravatar
ronny
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 452
Registriert: 17 Dez 2006, 17:16
x 5

Re: Update 2: Rahmennummer-Baujahr + viele weitere PDFs

#44 Beitrag von ronny » 11 Nov 2017, 17:02

Hallo, habe einen Habicht Rahmen sr4-4 der laut fin Liste ein s50 von 1980 sein müsste wie geht das an ?fin 473xxxx
0 x

Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 5053
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 61
x 318

Re: Update 2: Rahmennummer-Baujahr + viele weitere PDFs

#45 Beitrag von ckich » 17 Nov 2017, 11:31

Was steht auf den Typenschild für eine FIN, oder fehlt das ?
Es besteht die Möglichkeit das den Rahmen mal zu DDR-Zeiten eine FIN durch die Zulassungsstelle zugeteilt wurde.
Dann hat die aber die FIN eine gezackte O mit ein Buchstaben drin.
http://www.ddrmoped.de/forum/uploads/bi ... 38_big.jpg
http://www.ddrmoped.de/forum/uploads/bi ... 29_big.jpg
0 x

Benutzeravatar
schwalben-toby
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1748
Registriert: 10 Mär 2015, 17:44
x 580
x 144

Re: Update 2: Rahmennummer-Baujahr + viele weitere PDFs

#46 Beitrag von schwalben-toby » 25 Aug 2018, 09:56

Gacess hat geschrieben:
23 Aug 2018, 11:03
Und diverse eBay-Personen bzw. Händler, bei denen alles klar geht.
Wieder so eine unpassende Antwort
0 x

Benutzeravatar
RS82
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1484
Registriert: 28 Jul 2011, 22:27
x 79
x 40

Re: Update 2: Rahmennummer-Baujahr + viele weitere PDFs

#47 Beitrag von RS82 » 10 Jun 2019, 20:06

Nabend, bei mir im Heimatort war Sperrmüll und was finde ich, einen stark gammeligen Rostigen S50 Rahmen mit sauberer Nummer 4510*** also BJ 1978 S50 aber keine Plakette dran...

Rahmen ist, vom zustand aus meiner Sicht eigentlich nicht mehr zu gebrauchen, möchte ihn demnächst bei der Polizei Prüfen lassen, ob gestohlen.

Wie sieht, es da wieder aus, wenn er nicht gestohlen sein sollte und der Besitzer ihn warum auch immer entsorgt hat?

Kann ich mir beim KBA Papiere beantragen und vom Prinzip irgendwo sauber die Nummer bei einem Neurahmen wieder einschlagen lassen "ja dort Dekra, TÜV was auch immer, die es offiziell dürfen, Austauschrahmen, legal"?

Falls er gestohlen sein sollte, muss ich denn dann bei der Polizei abliefern und aussage machen?

Gruß :thumbsup:
0 x

Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 5053
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 61
x 318

Re: Update 2: Rahmennummer-Baujahr + viele weitere PDFs

#48 Beitrag von ckich » 10 Jun 2019, 20:12

RS82 hat geschrieben:
10 Jun 2019, 20:06
Nabend, bei mir im Heimatort war Sperrmüll und was finde ich, einen stark gammeligen Rostigen S50 Rahmen mit sauberer Nummer 4510*** also BJ 1978 S50 aber keine Plakette dran...

Rahmen ist, vom zustand aus meiner Sicht eigentlich nicht mehr zu gebrauchen, möchte ihn demnächst bei der Polizei Prüfen lassen, ob gestohlen.

Wie sieht, es da wieder aus, wenn er nicht gestohlen sein sollte und der Besitzer ihn warum auch immer entsorgt hat?

Kann ich mir beim KBA Papiere beantragen und vom Prinzip irgendwo sauber die Nummer bei einem Neurahmen wieder einschlagen lassen "ja dort Dekra, TÜV was auch immer, die es offiziell dürfen, Austauschrahmen, legal"?

Falls er gestohlen sein sollte, muss ich denn dann bei der Polizei abliefern und aussage machen?

Gruß :thumbsup:

Vielleicht hat ja der ursprüngliche Besitzer auch nur den Rahmen gewechselt und ein Moped mir der FIN fährt draußen rum.
Ist ein heißes Teil sowas, auch wenn nicht gestohlen ist.
Ohne Kaufvertrag hat man kein Eigentumsnachweis.
0 x

Benutzeravatar
RS82
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1484
Registriert: 28 Jul 2011, 22:27
x 79
x 40

Re: Update 2: Rahmennummer-Baujahr + viele weitere PDFs

#49 Beitrag von RS82 » 10 Jun 2019, 20:23

Gesetz dem Fall er ist nicht gestohlen und man kann nun auch nicht nachweisen ob der noch rumeiert, kann die Polizei mir dann irgendetwas Schriftliches geben, was Hand und Fuß hätte zb. auch für KBA und eventuellen späteren Kontrollen?

Ich habe ja auch noch nicht erlebt, das jemand einen Rahmen einfach entsorgt und dabei Nichtmal die Nummer unkenntlich macht oder dergleichen.

Hier Bilder, kurios ist das er sehr leicht ist, oder innen schon durchgefault, zumindest ist ein anderer Nachbaurahmen irgendwie gefühlt doppelt so schwer?

IMG_20190609_162516.jpg
IMG_20190609_162205.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x

Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 5053
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 61
x 318

Re: Update 2: Rahmennummer-Baujahr + viele weitere PDFs

#50 Beitrag von ckich » 10 Jun 2019, 22:07

Was soll da die Polizei geben, eine Anzeige wegen Diebstahls?
Sperrmüll gehört auch jemand, wenn es jemand zur Sperrmüllabfuhr hingestellt hat gehört es rechtlich der zuständigen Müllabfuhr.
Da Mopeds nicht Zulassungspflichtig sind kommt auch keine hinter her ob da jemand rumfährt mit der FIN.
Wird da immer ein Rest Risiko blieben.

Vielleicht ist es auch ein Rahmen von ein Reimport und deshalb einfach "entsorgt".
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 30 Gäste