Cross Impex - noch billiger als almot?

Hier findest du allgemeine Informationen zur Wartung, Instandhaltung und Restauration deines Mopeds. Wenn es hingegen ums Tuning geht, dann nutze bitte den Tuning Bereich.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
lasernst
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3182
Registriert: 21 Aug 2011, 22:27
x 17
x 128

Re: Cross Impex - noch billiger als almot?

#161 Beitrag von lasernst » 11 Mär 2015, 19:27

Ob die sich ausbuchsen lassen eigtl egal, da ja genug DDR Material am Markt ist.
0 x

Benutzeravatar
Sperbär 50
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2950
Registriert: 12 Aug 2013, 23:51
x 32
x 153

Re: Cross Impex - noch billiger als almot?

#162 Beitrag von Sperbär 50 » 11 Mär 2015, 19:39

Die lassen sich auch nicht ausbuchsen. Sieht nur optisch so aus. Ist vergossen.
0 x

Benutzeravatar
Elektromensch
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 5381
Registriert: 24 Nov 2011, 19:45
x 20
x 30

Re: Cross Impex - noch billiger als almot?

#163 Beitrag von Elektromensch » 11 Mär 2015, 19:56

Sollte das mit einer 200-t-Presse nicht klappen? ;) Wenn der Zyinder vorher noch schön knackeheiß gemacht wird...
0 x

Benutzeravatar
TuningKarl
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 983
Registriert: 07 Okt 2012, 10:27
x 171
x 155

Re: Cross Impex - noch billiger als almot?

#164 Beitrag von TuningKarl » 11 Mär 2015, 20:23

[QUOTE=lasernst;2866309]da ja genug DDR Material am Markt ist.[/QUOTE]

Du hast das Wort "noch" vergessen. ;-)

Vielleicht wären diese ja auch noch etwas bearbeitungsfreundlicher gewesen..
Bezweifel es aber auch ganz stark das die ausbuchsbar sind.
Außer mit Elektro's Methode vielleicht.. ;-)
0 x

Benutzeravatar
Mr.Eyeballz
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1167
Registriert: 27 Okt 2013, 19:50
Wohnort: Südhessen
x 186
x 328
Kontaktdaten:

Re: Cross Impex - noch billiger als almot?

#165 Beitrag von Mr.Eyeballz » 11 Mär 2015, 20:24

[QUOTE=Elektromensch;2866321]Sollte das mit einer 200-t-Presse nicht klappen? ;) Wenn der Zyinder vorher noch schön knackeheiß gemacht wird...[/QUOTE]

Klar geht das. wir haben in der Firma eine Weingarten Presse, die macht ca 4.000t, damit geht jede Buchse raus :-D :-D :-D
Kann am Ende halt passieren, dass der ganze Zylinder nur noch 0,8mm hoch ist, weil die Presse auf die Blechdicke so eingestellt war. :rockz:
0 x

Benutzeravatar
Elektromensch
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 5381
Registriert: 24 Nov 2011, 19:45
x 20
x 30

Re: Cross Impex - noch billiger als almot?

#166 Beitrag von Elektromensch » 11 Mär 2015, 20:31

Bedienung sollte schon klargehen. ;) Aber sofern die Buchse außen nicht extrem rauh ist und sich dort das Alu tief eingegraben hat, warum sollte sie nicht rausgehen?
0 x

Benutzeravatar
Mr.Eyeballz
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1167
Registriert: 27 Okt 2013, 19:50
Wohnort: Südhessen
x 186
x 328
Kontaktdaten:

Re: Cross Impex - noch billiger als almot?

#167 Beitrag von Mr.Eyeballz » 11 Mär 2015, 20:40

[QUOTE=Elektromensch;2866329]Bedienung sollte schon klargehen. ;) Aber sofern die Buchse außen nicht extrem rauh ist und sich dort das Alu tief eingegraben hat, warum sollte sie nicht rausgehen?[/QUOTE]

Habs mit ner 10t Presse mal mit nem 70er Almot probiert. Hab den vorher auf 250 Grad gebracht, ging in dem Fall total in die Buchse. Die Laufbuchse hats regelrecht gesprengt.
In meinem Fall lags wahrscheinlich daran, weil es ein 4 Kanal war. Da war wenig Material zwischen den Stützkanälen und dem Einlass. Dort hats die Buchs als erstes weggesprengt.

Hab mir vorher extra noch einen hübschen Teller gedreht, um den Druck zu verteilen. Hat aber nichts gebracht.

Aber ander haben sie ja schon raus bekommen.
0 x

Benutzeravatar
Elektromensch
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 5381
Registriert: 24 Nov 2011, 19:45
x 20
x 30

Re: Cross Impex - noch billiger als almot?

#168 Beitrag von Elektromensch » 11 Mär 2015, 20:47

Hm, wenn man ne Art Spreizdorn hat und damit die Buchse von innen stabilisieren könnte... aber der Aufwand wird's wohl nicht wert sein.
0 x

Benutzeravatar
Mr.Eyeballz
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1167
Registriert: 27 Okt 2013, 19:50
Wohnort: Südhessen
x 186
x 328
Kontaktdaten:

Re: Cross Impex - noch billiger als almot?

#169 Beitrag von Mr.Eyeballz » 11 Mär 2015, 20:52

Naja, Ziel war am Ende doch erreicht, Buchse war draußen (Halt nicht am Stück). Zylinder wurde ausgedreht und ne neue Buchse eingesetzt.
Denke, dass das Eingießen der Buchse für einige Hersteller einfacher ist, um den Übergang zwischen Überströmer und Buchse sauber hinzubekommen. Mal als reine Vermutung.
0 x

Benutzeravatar
Sperbär 50
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2950
Registriert: 12 Aug 2013, 23:51
x 32
x 153

Re: Cross Impex - noch billiger als almot?

#170 Beitrag von Sperbär 50 » 11 Mär 2015, 20:54

Ihr könntet ja auch die Buchse von dem Kühlkörper "entkernen". Da hat man dann die Buchse aber den Kühlkörper nicht mehr :-). Ich hatte es auch probiert. Ging nicht gut. Beim einpressen von einer alten DDR GG-Buchse (die war eh gerissen) hatte ich mal die Buchse in Stickstoff gepackt. Gefrierschock mochte die nicht.
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 11 Gäste