Cross Impex - noch billiger als almot?

Hier findest du allgemeine Informationen zur Wartung, Instandhaltung und Restauration deines Mopeds. Wenn es hingegen ums Tuning geht, dann nutze bitte den Tuning Bereich.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4913
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 60
x 284

Re: Cross Impex - noch billiger als almot?

#181 Beitrag von ckich » 18 Jan 2019, 17:23

Für den Preis wirst du kaum, noch Zylinder bekommen.
FEZ Solozylinder 60ccm bekommen ich für 34€ pro Stück.
0 x

Benutzeravatar
Elektrozwiebel
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 794
Registriert: 31 Mai 2015, 17:23
x 118
x 93

Re: Cross Impex - noch billiger als almot?

#182 Beitrag von Elektrozwiebel » 18 Jan 2019, 19:06

https://www.ddr-moped-motorradersatztei ... und-teile/

Sind zwar keine CX Zylinder, aber dafür bekommst du welche ab 15€
0 x

lasernst
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3153
Registriert: 21 Aug 2011, 22:27
x 17
x 122

Re: Cross Impex - noch billiger als almot?

#183 Beitrag von lasernst » 22 Jan 2019, 06:53

So ich habe jetzt jeweils einen s51 und einen s60 Zyilinder solo bestellt. Es ahndelt sich um die Chinakracher mit der dunklen Farbe. Weiteres Vorgehen: Vermessen, Sichtkontrolle, der eine wird nen MS50 der andere ein LT60 Reso. Dann werden die als Tester vertickt.
1 x

Benutzeravatar
Elektrozwiebel
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 794
Registriert: 31 Mai 2015, 17:23
x 118
x 93

Re: Cross Impex - noch billiger als almot?

#184 Beitrag von Elektrozwiebel » 01 Feb 2019, 20:51

Gibt es ein Update?
Sind die Zylinder brauchbar?
0 x

lasernst
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3153
Registriert: 21 Aug 2011, 22:27
x 17
x 122

Re: Cross Impex - noch billiger als almot?

#185 Beitrag von lasernst » 02 Feb 2019, 09:06

Die Zylinder sind bei weitem das schlechteste was ich bisher in der Hand hatte. Cross Impex wird da noch um Längen unterboten. AAaaber: sie kosten noch mal 5€ weniger als die CX. Folgendes muss ich tun: auf den Testblick setzen und schauen, ob die Zylinderhöhe stimmt. Anbei mal paar Eindrücke. Für Leute die selber fräsen, sind die Mängel unerheblich, da eh alles übergrabbelt wird, Büchse total verdreht, Kanäle gegossen nicht gefräst, Büchse niedriger als Aluübergang also am Einlass steht das Alu 3mm weit im Kanal, erstmals sehe ich mich genötigt die rechtwinklicjkeit Dichtfläche zu Büchse und Strömer zu strömertaschen zu prüfen. Der Horror. Wie gesagt für Fräsende allles Wurscht. Bei uns in der Fa. ist sogar der Import indischen Stahls verboten gewesen, da die Inder russische Atomuboote abwracken.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x

lasernst
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3153
Registriert: 21 Aug 2011, 22:27
x 17
x 122

Re: Cross Impex - noch billiger als almot?

#186 Beitrag von lasernst » 02 Feb 2019, 09:08

Mehr
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x

Benutzeravatar
Mr.Eyeballz
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1079
Registriert: 27 Okt 2013, 19:50
Wohnort: Südhessen
x 179
x 284
Kontaktdaten:

Re: Cross Impex - noch billiger als almot?

#187 Beitrag von Mr.Eyeballz » 02 Feb 2019, 09:57

Zum Ausbüchsen ja eigentlich ok, aber das Auspuffgewinde wär für mich schon das Killerkriterium, wie billig ist das denn bitte...
Wer baut eine Spritzgußform um so einen Schund zu produzieren, den keinen vernünftigen Absatz bietet.

Ich hatte vor 15 Jahren mal irgendwoher, nen S70 Nachbauzylinder gekauft, da hatte ich das Gefühl, als wäre die Buchse aus ST37 gewesen...
Bereits nach der Einfahrphase war am OT und UT ein mega Absatz.
0 x

lasernst
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3153
Registriert: 21 Aug 2011, 22:27
x 17
x 122

Re: Cross Impex - noch billiger als almot?

#188 Beitrag von lasernst » 02 Feb 2019, 12:23

Dort werden ganze Industrien hochgezogen um Dreck und Schund wahrscheinlich in Zwangsarbeit oder mit Wanderarbeitern zu produzieren, das Auspuffgewinde muss man erst mal so hinkriegen, das ist unten konisch, so das es geplant werden muss. Sobald ich Zeit habe werden beide aufm Block gesteckt, anschließend bearbeiten oder Bandsäge, keine Ahnung wir man es schafft, dass die Kanäle zur Büchse versetzt gegossen werden, am Ende ist der Müll eingeschrumpft, das wäre der Hammer.
0 x

Benutzeravatar
SternExp
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2084
Registriert: 12 Okt 2009, 15:46
x 50
x 88

Re: Cross Impex - noch billiger als almot?

#189 Beitrag von SternExp » 02 Feb 2019, 13:07

You get what you pay for...
1 x

Benutzeravatar
Mr.Eyeballz
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1079
Registriert: 27 Okt 2013, 19:50
Wohnort: Südhessen
x 179
x 284
Kontaktdaten:

Re: Cross Impex - noch billiger als almot?

#190 Beitrag von Mr.Eyeballz » 02 Feb 2019, 18:54

Da hast du wohl recht, den "Bang for the Buck" sucht man in der Preisregion vergeblich...
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste