Muss bei Vape 3 Elektronik, die Batterie im stand/standby vom Laderegler getrennt werden.

Allgemeines über Simson...

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Elektromensch
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 5312
Registriert: 24 Nov 2011, 19:45
x 13
x 15

Re: Muss bei Vape 3 Elektronik, die Batterie im stand/standby vom Laderegler getrennt werden.

#11 Beitragvon Elektromensch » 08 Mär 2017, 21:09

Bei 60 µA verständlich. Es gibt übrigens noch einen Trick, da kann man je nach Multimeter mit einer Auflösung bis herunter zu 100 pA messen:
Einfach die Spannungsmessung als Amperemeter mißbrauchen. Die üblichen Multimeter haben 10 MOhm Eingangswiderstand, d.h. eine angezeigte Spannung von 1 mV entspricht einem Strom von 100 pA. Klingt komisch, ist aber so. :)
0 x

Benutzeravatar
RBMK1500
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 27
Registriert: 05 Jan 2007, 19:51

Re: Muss bei Vape 3 Elektronik, die Batterie im stand/standby vom Laderegler getrennt werden.

#12 Beitragvon RBMK1500 » 08 Mär 2017, 21:22

Habe ganz vergessen das zu kopieren aus der Vape Mail "is manufactured on 14,4Vdc for small open lead acid battery." Vieleicht kann damit jemand noch mal was anfangen.

Ich schau mir grad ein paar Datenblätter an bei Pollin Elektronik von "Kung Long" Blei Akkus

Das sind geschlossene Akkus, steht nicht bei ob Gel oder AGM Ladespannung 14,4V - 15V Ladestrom bei der 7,2Ah Version 2,1A, die 10Ah Version kann schon 3A Ladestrom aber da steht leider die ist 112,5mm hoch, die 7,2er 98mm die würde grade so mit paar Anpassungen rein passen in das "Herz"... alles nochma auf Machbarkeit Überprüfen.
0 x

Benutzeravatar
Elektromensch
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 5312
Registriert: 24 Nov 2011, 19:45
x 13
x 15

Re: Muss bei Vape 3 Elektronik, die Batterie im stand/standby vom Laderegler getrennt werden.

#13 Beitragvon Elektromensch » 08 Mär 2017, 23:31

14,4 V für normale Naßakkus, das ist nicht wenig und führt auf jeden Fall zur Gasung, wenn Du öfters mal längere Strecken fährst. Die Ladeanlage kann ja nicht wissen, wenn der Akku voll ist und auf Erhaltungsladung (um 13,8 V) umgeschaltet werden müßte.
0 x


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: e30-Joe und 3 Gäste