Gabel für Scheibenbremse

Allgemeines über Simson...

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
schnitzer
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 510
Registriert: 01 Nov 2007, 13:17
x 8
x 38
Kontaktdaten:

Re: Gabel für Scheibenbremse

#101 Beitrag von schnitzer » 16 Aug 2017, 21:08

Choke kann man auch den Magura Hebel an der S51 Armatur anschrauben.Kostet nich viel und ist ratz fatz gemacht.
100_4098.JPG
100_4100.JPG
Choke kann man auch den Magura Hebel an der S51 Armatur anschrauben.Kostet nich viel und ist ratz fatz gemacht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
2 x

Nils.Simson
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 31
Registriert: 10 Okt 2018, 10:09
x 3

Re: Gabel für Scheibenbremse

#102 Beitrag von Nils.Simson » 01 Nov 2018, 06:09

Ist mittlerweile schonmal was rausgekommen zu Ausbaustufe 2 von ronge?

Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk

0 x

Benutzeravatar
dhperformancegarage
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 912
Registriert: 16 Feb 2017, 10:08
Wohnort: Sachsen
x 545
x 134

Re: Gabel für Scheibenbremse

#103 Beitrag von dhperformancegarage » 01 Nov 2018, 10:13

Nils.Simson hat geschrieben:
01 Nov 2018, 06:09
Ist mittlerweile schonmal was rausgekommen zu Ausbaustufe 2 von ronge?

Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk
Ich hatte zur letzten Jahreswende mal gefragt, da hieß es " die Gabel kommt dieses Jahr definitiv".
Mittlerweile gibt es garkeine Gabeln mehr bei Ronge. Zudem gab es vor 2 Monaten auch bei mehreren Tunern knappe Bestände an Gangrädern, weil Ronge nicht hinterher kam.
Vielleicht hat er sich deshalb auch wieder von der Gabelsache abgewendet.

Aber du kannst Ihn gern mal Kontaktieren und uns die Antwort mitteilen.
0 x
85/2 von eastsideperformance :thumbsup:
70/2 von eastsideperformance :thumbsup:
85/5Membran von Adler tuning :thumbsup:

Benutzeravatar
Riffor
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 230
Registriert: 04 Sep 2018, 19:33
Wohnort: Gräfenthal original!
x 31
x 25

Re: Gabel für Scheibenbremse

#104 Beitrag von Riffor » 01 Nov 2018, 11:32

Ganz einfach, MZA hat den Verkauf auslaufen lassen, du bekommst nurnoch was irgendwer auf Reserve beim Ausverkauf bekommen hat.
Ohne Rohteile keine bearbeiten Gabeln.
Ich hab leider keine Connections zu MZA intern um zu wissen eine Überarbeitung oder zweite Auflage kommt.

Persönlich suche ich seit 3-4 Wochen eine Standart SFW Gabel und finde keine mehr im Netz.
Die von MZA ausgelieferte hat super mit originalen kleinen Hydraulikdämpfern hinten in der S51 harmoniert.
An sich für das Geld war die Gabel echt super, ansonsten dickeres Öl und sie ging auch wesentlich stammer ;)
0 x
La le lu, nur der Mann im Mond hört zu ;)

Benutzeravatar
Vögelchen
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1517
Registriert: 16 Sep 2007, 20:15
x 76
x 34
Kontaktdaten:

Re: Gabel für Scheibenbremse

#105 Beitrag von Vögelchen » 01 Nov 2018, 13:14

Was sagt uns das. MZA baut mal was was taugt und scheinbar ist es zu gut für die Simsongemeinde, also wird nix mehr gebaut. Schade so was. Manchmal unterstelle ich dem Verein pure Absicht
0 x

Benutzeravatar
Riffor
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 230
Registriert: 04 Sep 2018, 19:33
Wohnort: Gräfenthal original!
x 31
x 25

Re: Gabel für Scheibenbremse

#106 Beitrag von Riffor » 01 Nov 2018, 15:20

Die Leute waren unzufrieden und haben reihenweise Gabeln zurück gesendet da sie ihnen zu weich war.
Hätte ich auch erstmal keinen Bock was zu machen.
Ich kann mir vorstellen nach der LT/MZA Zusammenarbeit und der JSC Fahrwerktechnik das da eventuell kooperiert werden kann bei einer zweiten Auflage.
Alles Fantasie ohne Garantie, aber ich hoffe einfach auf eine zweite Auflage, für das Geld kann ich nur sagen kaufe ich sogar eine auf Reserve...
0 x
La le lu, nur der Mann im Mond hört zu ;)

Benutzeravatar
schwalben-toby
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1564
Registriert: 10 Mär 2015, 17:44
x 406
x 117
Kontaktdaten:

Re: Gabel für Scheibenbremse

#107 Beitrag von schwalben-toby » 01 Nov 2018, 16:50

also ich hab eine SFW Marzocchi Gabel in MX Nacharbeitung

soweit ich weiß, gabs bei der ersten Nachbauserie einen Produktionsfehler welcher die Dämpfung fast zunichte machte deswegen zu weich, es soll wohl gerüchteweise bald eine neue Serie geben ohne den Produktionsfehler, also Abwarten

ich kann mich wirklich nicht über die RPT Nacharbeitung beklagen,

ich hatte vor kurzem erst 2 heftige Notbremsungen auf die Scheibe vorn auf trockenem Asphalt, ja was soll ich sagen, das Heck ging hinten zwar fast 20 cm hoch, doch die Gabel hat nicht unten Angeschlagen, im Gegensatz dazu hatte ich vorher die Simson Einheitsgabel für Scheibenbremse in ca 79 80 cm Länge mit zweiter Feder als Umbauvariante mit dieser Topout Feder und ca 4 cm Vorspannung im Rohr. DIe Gabel hat schon bei leicht kräftigen Bremsmanövern unten hart angeschlagen …

Was ich schade finde das es den Nachbau nich in ca 80cm Länge gibt.

nich alles was MZA produziert ist pauschal schlecht. Bedenkt auch bitte das es noch FEZ und diverse NoName dritt und viert Hersteller gibt. Zum Beispiel bei den Bremsnocken greif ich immer zu MZA Ware, ertens hält da die Verzahnung selst kräftige Tritte in die HInterradbremse aus, zweitens Passt die Verzahnung wie Arsch auf Eimer auf den MZA Bremshebel.
0 x

Benutzeravatar
Riffor
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 230
Registriert: 04 Sep 2018, 19:33
Wohnort: Gräfenthal original!
x 31
x 25

Re: Gabel für Scheibenbremse

#108 Beitrag von Riffor » 01 Nov 2018, 22:23

schwalben-toby hat geschrieben:
01 Nov 2018, 16:50
also ich hab eine SFW Marzocchi Gabel in MX Nacharbeitung

soweit ich weiß, gabs bei der ersten Nachbauserie einen Produktionsfehler welcher die Dämpfung fast zunichte machte deswegen zu weich, es soll wohl gerüchteweise bald eine neue Serie geben ohne den Produktionsfehler, also Abwarten

ich kann mich wirklich nicht über die RPT Nacharbeitung beklagen,

ich hatte vor kurzem erst 2 heftige Notbremsungen auf die Scheibe vorn auf trockenem Asphalt, ja was soll ich sagen, das Heck ging hinten zwar fast 20 cm hoch, doch die Gabel hat nicht unten Angeschlagen, im Gegensatz dazu hatte ich vorher die Simson Einheitsgabel für Scheibenbremse in ca 79 80 cm Länge mit zweiter Feder als Umbauvariante mit dieser Topout Feder und ca 4 cm Vorspannung im Rohr. DIe Gabel hat schon bei leicht kräftigen Bremsmanövern unten hart angeschlagen …

Was ich schade finde das es den Nachbau nich in ca 80cm Länge gibt.

nich alles was MZA produziert ist pauschal schlecht. Bedenkt auch bitte das es noch FEZ und diverse NoName dritt und viert Hersteller gibt. Zum Beispiel bei den Bremsnocken greif ich immer zu MZA Ware, ertens hält da die Verzahnung selst kräftige Tritte in die HInterradbremse aus, zweitens Passt die Verzahnung wie Arsch auf Eimer auf den MZA Bremshebel.
Also ich kann mit der von MZA angebotenen Gabeln ohne Stress Notbremsungen und Stoppies machen ohne Durchschlagen bei 90kg Fahrer inkl Klamotte.
0 x
La le lu, nur der Mann im Mond hört zu ;)

Benutzeravatar
Whipmaster
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1237
Registriert: 13 Jul 2011, 23:12
x 4
x 19

Re: Gabel für Scheibenbremse

#109 Beitrag von Whipmaster » 01 Nov 2018, 22:32

Die 2. Charge kommt demnächst so wie sie eigentlich geplant war ( der Produktionsfehler der Bohrung von der 1. Charge wurde ausgebessert ) Das ganze kommt dann auch als "Scheibenbrems Komplettset mit ABE" ( kein Eintragen der Scheibenbremse mehr nötig ) Bzw war das ganze schon Mitte des Jahres "ready" nur der Gutachten Kram für die ABE zieht sich, sollte normalerweise aber mittlerweile durch sein.
0 x

*micha*
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 381
Registriert: 09 Jul 2016, 14:19
Wohnort: Dresden
x 7
x 25

Re: Gabel für Scheibenbremse

#110 Beitrag von *micha* » 01 Nov 2018, 23:29

Geile Infos. Geht da ja echt in die richtige Richtung!
0 x

Antworten