Gabel für Scheibenbremse

Hier findest du allgemeine Informationen zur Wartung, Instandhaltung und Restauration deines Mopeds. Wenn es hingegen ums Tuning geht, dann nutze bitte den Tuning Bereich.

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Spydersoft
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 198
Registriert: 06 Mär 2016, 21:56
x 27
x 50

Re: Gabel für Scheibenbremse

#151 Beitrag von Spydersoft » 18 Jan 2019, 19:16

Hallo Leute,

Was ist denn genau das Problem mit der Dämpfung? Ich hatte letztes Jahr auch eine Gabel für meine Enduro gekauft und out of the Box verbaut. Dieses Jahr wird das Projekt fertig gestellt und die Enduro soll nach 20 Jahren wieder auf die Straße. Ist die Gabel ohne nachträgliche Modifikationen wirklich so schlecht? Kann man da selbst was optimieren, oder besser bei LT oder Rico machen lassen?

Gruß
Norman
0 x

Gym
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 619
Registriert: 04 Mär 2007, 09:56
x 58
x 17

Re: Gabel für Scheibenbremse

#152 Beitrag von Gym » 19 Jan 2019, 16:02

Huhu..

So wie ich gehört hatte,wurden die SFW Marzocchi Gabel beim Dämpfungssystem nich so gefertigt, wie es LT angedacht hat.Obs das stimmt....,weis ich nicht.

Mann kann aber das System ein bisschen verbessern,in dem man Dickeres Gabelöl verbaut.Mit 15W oder 20W Gabelöl wird das Ansprechverhalten bissel besser.

Beim öffnen der SFW Gabel bitte darauf achten, das die M8 Inbus Schraube unten,eingeklebt ist. Am besten den Holm komplett zusammen drücken und mit nem Schlagschrauber öffnen. Sonst kann die ganze Sache nervig werden ^^
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4643
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 600

Re: Gabel für Scheibenbremse

#153 Beitrag von DMT Racing » 19 Jan 2019, 16:13

Das Dämpferrohr kann überarbeitet werden, dann funktioniert die Dämpfung gut.
0 x

Gym
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 619
Registriert: 04 Mär 2007, 09:56
x 58
x 17

Re: Gabel für Scheibenbremse

#154 Beitrag von Gym » 19 Jan 2019, 16:23

Jo das ist richtig!Aber dazu muss man auch wissen,wie wo was an dem gelochten Rohr geändert werden muss.
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4643
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 600

Re: Gabel für Scheibenbremse

#155 Beitrag von DMT Racing » 19 Jan 2019, 17:50

Dann das Funktionsprinzip verstehen und ausprobieren. Man kann nicht immer alles vorgekaut bekommen... Auch in Zeiten von Youtube Tutorials und Co.
0 x

Benutzeravatar
Hubraumsuchti
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2604
Registriert: 23 Jan 2013, 21:34
x 48
x 343

Re: Gabel für Scheibenbremse

#156 Beitrag von Hubraumsuchti » 19 Jan 2019, 20:07

Gym hat geschrieben:Huhu..

So wie ich gehört hatte,wurden die SFW Marzocchi Gabel beim Dämpfungssystem nich so gefertigt, wie es LT angedacht hat.Obs das stimmt....,weis ich nicht.

Mann kann aber das System ein bisschen verbessern,in dem man Dickeres Gabelöl verbaut.Mit 15W oder 20W Gabelöl wird das Ansprechverhalten bissel besser.

Beim öffnen der SFW Gabel bitte darauf achten, das die M8 Inbus Schraube unten,eingeklebt ist. Am besten den Holm komplett zusammen drücken und mit nem Schlagschrauber öffnen. Sonst kann die ganze Sache nervig werden ^^
Trotz zusammendrücken und Schlagschrauber ist es Lustig geworden ;)

Nur dickeres Öl bringt nur was bis das Öl warm ist. Kenne Leute die fahren 30w in der Marzocchi und nach 2 Runden ist die weich

Aber zwecks überarbeitung gabs ja schonmal n Bild hier.Bild
1 x
Zum fröhlichen Hartzer Racing

KR 51/2E BJ 84: Daily Racer mit Reso 60 Dauertest

RS 85: JWSport 85/5 mit Na´s

Benutzeravatar
schwalben-toby
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1627
Registriert: 10 Mär 2015, 17:44
x 474
x 136
Kontaktdaten:

Re: Gabel für Scheibenbremse

#157 Beitrag von schwalben-toby » 19 Jan 2019, 22:00

Das ja mein Bild, erkenne meinen Garten wieder 🙈🤣😂
Ist leider das einzige Bild was ich habe. Ich Nehm die auch nicht wieder auseinander
0 x

Benutzeravatar
dhperformancegarage
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 961
Registriert: 16 Feb 2017, 10:08
Wohnort: Sachsen
x 614
x 146

Re: Gabel für Scheibenbremse

#158 Beitrag von dhperformancegarage » 19 Jan 2019, 22:26

schwalben-toby hat geschrieben:
19 Jan 2019, 22:00
Das ja mein Bild, erkenne meinen Garten wieder 🙈🤣😂
Ist leider das einzige Bild was ich habe. Ich Nehm die auch nicht wieder auseinander
Hattest du da selber was umgebaut oder hast du eine umgebaute gekauft und mal nachgesehen?
0 x
85/2 von eastsideperformance :thumbsup:
70/2 von eastsideperformance :thumbsup:
85/5Membran von Adler tuning :thumbsup:

Benutzeravatar
schwalben-toby
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1627
Registriert: 10 Mär 2015, 17:44
x 474
x 136
Kontaktdaten:

Re: Gabel für Scheibenbremse

#159 Beitrag von schwalben-toby » 19 Jan 2019, 23:06

Das ist die von RPT umgebaute MX Variante
Problem war das der Wellendichtring rausgeflutscht war und Öl sich rausgedrückt hatte.
Is aber seitdem nicht mehr vorgekommen
2 x

Benutzeravatar
Fre3eman
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1198
Registriert: 25 Dez 2011, 15:42
x 51
x 36

Re: Gabel für Scheibenbremse

#160 Beitrag von Fre3eman » 20 Jan 2019, 19:24

haben die das mit der flamme geschweißt ? :huh:
0 x
-->Dreh sowie Fräsarbeiten --> PN

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste